Montoya fährt 2005 für West McLaren Mercedes

, 17.11.2003

Der 28-jährige Kolumbianer Juan Pablo Montoya wird 2005 in der Formel-1-Weltmeisterschaft für West McLaren Mercedes starten. Juan Pablo Montoya gewann 1998 die Internationale Formel-3000-Meisterschaft und 1999 die amerikanische CART-Meisterschaft; im darauf folgenden Jahr siegte er bei seinem ersten Start bei den 500 Meilen von Indianapolis. Seit seinem Einstieg in die Formel 1 im Jahre 2001 hat er drei Grand Prix gewonnen und startete elfmal von der Pole Position. 2003 belegte Montoya den dritten Platz in der Formel-1-Fahrerweltmeisterschaft.

In seiner Karriere erzielte Montoya eindrucksvolle Erfolge. Es wird spannend sein, was er in einem West McLaren Mercedes zu leisten vermag. Diese Perspektive wird Formel-1-Fans in aller Welt begeistern.

Das West McLaren Mercedes Team wird seine komplette Fahrermannschaft für 2005 zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. In der Saison 2004 wird das Team mit David Coulthard und Kimi Räikkönen an den Start gehen.

Juan Pablo Montoya: „Ich freue mich sehr, ab 2005 zum Team West McLaren Mercedes zu gehören. Das Team ist eine feste Größe im Kampf um die Weltmeisterschaft und blickt auf eine lange Tradition zurück. Die Verpflichtung stellt eine große Chance für mich dar, und ich freue mich schon jetzt auf meinen ersten Einsatz in einem West McLaren Mercedes Formel-1-Fahrzeug, und ich werde dabei mein Bestes geben. Zunächst werde ich mich jedoch darauf konzentrieren, die Weltmeisterschaft 2004 zu gewinnen.“

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News

Mercedes-Benz CLS-Klasse geht in Serie

Die viel beachtete viertürige Coupé-Studie Vision CLS, die Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) präsentierte, geht in Serie. Das hat die Stuttgarter Automobilmarke aufgrund der …

Mercedes-Benz F 500 Mind: Rendezvous mit der Zukunft

Anlässlich der 37. Tokyo Motor Show ermöglicht Mercedes-Benz mit dem neuen Forschungsfahrzeug F 500 Mind einen Ausblick auf die Automobiltechnologie von übermorgen. Der als moderne Schrägheck-Limousine …

Stars & Cars-Tag 2003 bei Mercedes-Benz

Zum Abschluss der diesjährigen Motorsportsaison findet am Samstag, den 8. November 2003, von 10.00 bis 16.00 Uhr der traditionelle Motorsportaktionstag im DaimlerChrysler-Werk in Stuttgart-Untertürkheim …

Mercedes-Benz CLK im Giorgio Armani Design

Mercedes-Benz und Giorgio Armani geben den Beginn einer neuen Kooperation bekannt, deren erstes Projekt die Entwicklung des Mercedes-Benz CLK Giorgio Armani Design Cars ist. Das Mercedes-Benz CLK Giorgio …

Brabus CLK K8: Das Sportcoupé der Superlative

Brabus CLK K8: Diese Typenbezeichnung steht für ein kompromissloses Sportcoupé der Superlative auf Basis des aktuellen Mercedes CLK. Angetrieben vom neuen, 550 PS / 405 kW starken Brabus K8 Achtzylindermotor …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo