Noch mehr Power für den Mercedes SLK 55 AMG

, 11.03.2004

Eine Fahrmaschine mit unbändiger Kraft präsentiert der Mercedes-Benz Veredler Carlsson mit dem CM55 K auf Basis des SLK 55 AMG. Nicht nur die 480 PS, sondern auch das optische Erscheinungsbild verleihen dem SLK im Vergleich zu seinem Vorgänger einen äußerst kraftvollen und maskulinen Ausdruck.

Dank des Carlsson Kompressors CM55 K erhöht sich die Motorleistung des Basisfahrzeugs SLK 55 AMG auf atemberaubende 480 PS / 353 kW bei einem maximalen Drehmoment von 650 Nm bei 2800 U/min. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 315 km/h. Für den Sprint von 0 - 100 km/h benötigt der Extremsportler lediglich 4,1 Sekunden. Eine Hochleistungs-Bremsanlage mit 6-Kolben-Leichtmetallfestsätteln und innenbelüfteten Verbund-Bremsscheiben in der Größe 380x32 mm für die Vorderachse sowie 4-Kolben-Festsättel mit innenbelüfteten 340x22 mm Bremsscheiben für die Hinterachse sorgen dafür, dass man auch wieder sicher zum Stehen kommt.


Ein RS-Gewindefahrwerk - bestehend aus 4 Sport-Stoßdämpfern und 4 Carlsson-Sportfedern - senkt den Fahrzeugschwerpunkt ab und verleiht dem Fahrzeug eine sportlichere Optik. Das Fahrwerk erlaubt eine stufenlose Einstellung der Fahrzeughöhe und verfügt über eine 9-fach verstellbare Dämpfungskennlinie.

Das anspruchsvolle Aerodynamikpaket für den CM55 K auf Basis des SLK 55 AMG besteht aus einem Frontspoiler mit zusätzlichen Xenon-Nebelscheinwerfern und großdimensionierten Bremsluftschächten sowie aerodynamisch optimierten Seitenleisten mit Bremsluftschächten für die Hinterachsbremsen und einer Hinterradabdeckung zur Reduzierung des Luftwiderstands. Weitere Bestandteile sind eine Heckschürze mit Unterflügeln und Unterbodenverkleidung sowie ein Heckspoiler zur Reduzierung des Fahrzeugauftriebs. Für einen sportlichen Sound sorgt der Sport-Nachschalldämpfer aus Edelstahl mit 4 ovalen Endblenden.

Dank der exklusiven Lederinnenausstattung herrscht im Interieur eine edle Atmosphäre. Individuell und ergonomisch geformte Sitze aus feinstem Leder sorgen für den perfekten Seitenhalt. Die Seitenverkleidung, der Schaltknauf sowie das ergonomische Sportlenkrad sind ebenfalls mit hochwertigstem Leder bezogen.

Bei der Wahl der Räder entschied sich Carlsson für die ultraleichten Schmiederäder 1/16 UL in der Dimension 8,5 x 19“ mit der Bereifung 235/35 ZR 19 für die Vorderachse und in der Dimension 10 x 19“ mit der Bereifung Dunlop 265/30 ZR 19 für die Hinterachse.

Weitere Informationen: www.carlsson.de

1 Kommentar > Kommentar schreiben

11.03.2004

einfach wahnsinn was carlsson da gebastelt hat!:applaus: :tanzen: die fahrwerte sind nicht nur in dieser klasse fast eine klasse für sich!auch optisch gefällt mir der slk sehr gut die wuchtigen felgen stehen ihm sehr gut!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere MG-News

Mercedes-Benz G 55 AMG noch leistungsstärker

Vor genau 25 Jahren erstmals vorgestellt und weltweit bekannt - das ist die G-Klasse von Mercedes-Benz. Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert die Stuttgarter Automobilmarke die bislang leistungsstärkste …

Mercedes-Benz C 55 AMG: Die sportlichste C-Klasse, …

AMG V8-Motor mit 5,5 Liter Hubraum, 270 kW / 367 PS und 510 Newtonmeter Drehmoment – mit dem neuen C 55 AMG präsentiert die Mercedes-AMG GmbH die bislang sportlichste C-Klasse. Mit diesen Werten markiert das …

DTM 2004: Die Piloten der neuen AMG-Mercedes …

Das Roll-out des Rennwagens erfolgte eine Woche vor der Präsentation der modellgepflegten Straßenversion der Mercedes-Benz C-Klasse, die in diesem Frühjahr auf den Markt kommt. An drei Testtagen legten die …

Der neue Supersportwagen: MG XPower SV

Der Traum von Sportenthusiasten hat Gestalt angenommen: Seit November ist der Hochleistungssportwagen MG XPower SV in Großbritannien und ab Frühjahr 2004 auch in Deutschland über ein Netzwerk von speziellen …

Das neue britische Muscle-Car: MG ZT 260 V8

Mit dem MG ZT 260 – angetrieben von einem 4,6 Liter V8-Motor - gibt es ein neues britisches Muscle-Car, das im Frühjahr 2004 auch in Deutschland erhältlich sein wird. Das Triebwerk des in zwei …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo