Novitec Torado Lamborghini Huracán: Richtig heiß im Racing-Look

, 15.07.2015


Extrem scharf geschnitten, noch tiefer, noch sportlicher und dazu noch lauter: Novitec Torado präsentiert seine ersten Tuning-Maßnahmen für den 610 PS starken Lamborghini Huracán LP 610-4 - und diese Maßnahmen können mehr, als nur gut aussehen.


Die Angriffslust ist dem Lamborghini Huracán bereits serienmäßig ins Gesicht geschrieben. Doch Novitec Torado setzt einen drauf und akzentuiert das keilförmige Design des italienischen Kampfstiers mit einem neuen Aerodynamik-Kit, der mehr kann, als nur gut auszusehen; denn durch die ausgefeilten, im Windkanal optimierten Komponenten gewinnt der Lamborghini bei hohem Tempo zusätzlich an Fahrstabilität. Auf Wunsch gibt es alle Teile für einen reinrassigen Racing-Look sogar in einer Sichtcarbon-Version.

Die Front des Novitec Torado Lamborghini Huracán besticht durch einen schnittigen Frontspoiler, ein zentrales Frontschwert und markante Sideflaps. Darüber hinaus entwickelte der Tuner eine spezielle Kofferraumhaube mit integriertem Luftschacht. In der Seitenansicht gewinnt der Zehnzylinder-Bolide mit dynamisch gezeichneten Seitenschwellern, den Carbon-Spiegelcovern und den neuen seitlichen Lufteinlässen an den hinteren Fenstern, die auch die Luftzufuhr zum Motorraum optimieren, weiter an Profil.

Selbstverständlich überarbeitete Novitec Torado ebenso die Heckpartie des Lamborghini Huracáns. Für den Rennsport-Look und einen maximalen Abtrieb an der Hinterachse sorgt die Kombination aus neuem Heckflügel und Diffusor. Für Besitzer des Zweisitzers, die sich eine dezentere Optik wünschen, bietet Novitec Torado alternativ Heckspoilerlippen an. Eine optimale Symbiose aus Look und Effizienz gibt es außerdem für die Motorhaube: Zwei Dachhutzen leiten mehr Frischluft zum Triebwerk und sorgen ferner für eine noch aufregendere Optik. Eine Hecklende aus Carbon rahmt zudem die Rückleuchten ein.

Maßgeschneiderte Hightech-Räder heben den Auftritt weiter hervor. Die dreiteiligen „Novitec Torado NL1“-Leichtmetallfelgen mit fünf filigranen Doppelspeichen werden in Schmiedetechnologie gefertigt und betonen durch ihre Mischkombination in 20 und 21 Zoll Durchmesser die Keilform des italienischen Sportwagens. Novitec Torado füllt den vorhandenen Raum in den Radhäusern durch 9 x 20 Zoll große Räder mit „Pirello P-Zero“-Reifen im Format 245/30 ZR 20 an der Vorderachse und Gummis der Dimension 325/25 ZR 21 auf 12,5 x 21Zoll messenden Felgen optimal aus. Die Radvariante mit Carbon-Beschichtung der äußeren Felgenbetten hebt das Rennsport-Flair weiter hervor.


Speziell auf diese Rad/Reifen-Kombination stimmte Novitec Torado seine Sportfedern ab, die den Zweisitzer um ca. 35 Millimeter tiefer legen. Für Huracán-Fahrer, die sich eine noch sportlichere Dämpferabstimmung wünschen, befindet sich ein höhenverstellbares Gewinde-Sportfahrwerk in der Entwicklung.

Am Triebwerk nahm Novitec Torado noch keine Änderungen vor. Bereits in der Serie strotzt dieser Sportwagen vor Kraft: Für den Vortrieb des Lamborghini Huracán LP 610-4 sorgt ein 5,2 Liter großer V10-Motor mit 610 PS und einem maximalen Drehmoment von 560 Nm bei 6.500 Touren. Diese Power reicht, um den Lamborghini Huracán in lediglich 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Der gewaltige Vortrieb endet erst bei 325 km/h. Die Kraftübertragung an den permanent allradangetriebenen Huracán erfolgt über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Doch für die Extra-Portion Sound sorgt Novitec Torado mit seinen Sportauspuffanlagen mit oder ohne Soundmanagement via Abgasklappensteuerung - auf Wunsch auch per Knopfdruck im Cockpit. Die Hochleistungsauspuffanlagen gibt es in Edelstahl oder dem noch leichteren, in der Formel 1 verwendeten Werkstoff Inconel. Damit bieten die Auspuffanlagen von Novitec Torado eine Leistungsoptimierung und eine Gewichtsreduzierung gegenüber dem Seriensystem. Darüber hinaus offeriert der Tuner leichtere und effizientere Sportkatalysatoren.

Mit Innenausstattungen in Leder und Alcantara erfüllt Novitec Torado auch beim Lamborghini Huracán die Wünsche des Kunden bis ins letzte Detail. Die Farbwahl ist dabei ebenso vielfältig wie die verschiedenen Polsterdesigns.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Novitec-News
Novitec Rosso Ferrari California T N-Largo

Novitec Rosso Ferrari California T N-Largo: Mit 668 …

Gewaltige Leistungsreserven verbergen sich im V8-Biturbo-Triebwerk des Ferrari California T, der bereits in der Serie auf starke 560 PS kommt. Doch diese Leistung ringt Novitec Rosso ebenso wie die …

Novitec Rosso Ferrari California T

Novitec Rosso Ferrari California T: Stärker, tiefer …

Für Ferrari bahnbrechend, für Novitec Rosso bei Weitem nicht genug: Der neue Ferrari California T setzt bereits in der Serie auf einen 560 PS starken V8-Turbomotor - das ist bei der italienischen …

Novitec Torado Lamborghini Aventador Roadster

Novitec Torado Lamborghini Aventador Roadster: Noch …

Wie ein extremer Kampfstier auf Speed lebt der Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster seinen stetigen Drang nach Höchstgeschwindigkeiten und mächtigen Zwischenspurts aus. Da kann Novitec Torado nur …

Novitec Spofec Rolls-Royce Ghost

Novitec Spofec Rolls-Royce Ghost: So cool kann der Brite sei

Erfolgsreiche Geschäftsleute stehen auf den dynamisch ausgerichteten Rolls-Royce Ghost. Doch wer richtig cool sein möchte, lässt seinen Rolls-Royce bei Spofec komplett veredeln - von einem auffälligen …

Novitec Tridente Maserati Quattroporte

Novitec Tridente Maserati Quattroporte: Mit neuem …

Auf bestechende Weise vereint der Maserati Quattroporte eine kraftvolle Fahrmaschine mit einer anziehenden Luxus-Limousine. 530 PS sind durchaus beachtlich. Doch diese ringen Novitec Tridente nur ein müdes …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo