Hamann Lamborghini Aventador Roadster: Gelbsucht mit Backfire-Effekt

, 17.03.2015


Noch kompromissloser, noch spektakulärer und die Leistungswerte in neue Sphären getrieben: Der neue Hamann Lamborghini Aventador Roadster Limited weiß sich nicht nur durch seine gelbe Sonderfarbe in Szene zu setzen, sondern ebenso durch ein eigenständiges Karosseriekonzept und zahlreiche Elemente aus Sicht-Carbon.


Die Frontansicht des Hamann Lamborghini Aventador Roadster Limited dominieren maßgeschneiderte Luftschachteinsätze aus Sicht-Carbon. Als optisches Gegenstück dieser Aerodynamik-Komponente dient der aus dem gleichen Material gefertigte zweiteilige Frontspoiler, der für rennsporttauglichen Abtrieb sorgt und den Vorderrädern so mehr Grip verschafft. Für eine Optimierung der Luftströme sorgen ferner die auffälligen Seitenschweller, mit denen Hamann die extravagante Optik durchzeichnet.

Den größten Optimierungsaufwand betrieb Hamann am Heck des Aventadors. Die Heckschürze und den Heckdiffusor ersetzte der Tuner durch Eigenkonstruktionen aus Carbon. Aus dem gleichen Material besteht der verstellbare Heckflügel, den Hamann speziell für den „Limited“ entwickelte. Das schwarze Carbon bietet den idealen Kontrast zur gelb-perlmutt-schimmernden Lackierung im Farbton „Giallo Orion“.

Die Leistungswerte des potenten Italieners hob Hamann weiter an. 700 PS und 690 Nm aus der Serie galt es zu toppen. Mit der komplett überarbeiteten Software des Steuergerätes erreicht das 6,5 Liter große V12-Triebwerk nun satte 760 PS und 735 Nm Maximaldrehmoment. Die neuen Performance-Daten teilte Hamann nicht mit. Zum Vergleich: Der Serien-Roadster beschleunigt in nur 3,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h und beendet seinen Vortrieb erst bei 350 km/h.


Eine großvolumige Lufteinlasshutze auf der Motorhaube versorgt das gewaltige Zwölfzylinder-Aggregat mit jeder Menge Kühlluft und betont den eigenen Charakter des Modells. Für das individuelle Klangkonzert sorgt der Sportendschalldämpfer, den Hamann auch als Race-Version mit einem beeindruckenden „Backfire“-Effekt anbietet.

Durch Leichtigkeit und höchste Festigkeiten zeichnen sich die mehrteiligen „Hamann Professional“-Schmiederäder aus, um ein Maximum an Fahrdynamik zu ermöglichen. Die Hochleistungsräder in 9 x 20 Zoll an der Vorderachse und 13 x 21 Zoll an der Hinterachse tragen Reifen im Format 255/30 ZR 20 vorne und 355/25 ZR 21 hinten.

Den Innenraum nahm der Veredeler ebenfalls unter seine Fittiche. So gelangen aufwändig vernähte Lederapplikationen auf dem Armaturenbrett, den Seitenverkleidungen oder den Sportsitzen zum Einsatz.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lamborghini-News
Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce

Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce: Alle …

Das ist der bislang schnellste Serien-Lamborghini aller Zeiten: Noch mehr Power und weniger Gewicht und neue Technologien - der Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce schiebt die Grenzen der Performance …

Ford GT 2016

Ford GT 2016: Der Preis - so teuer wie ein …

Mehr als 600 PS, ein atemberaubendes Design und eine phänomenale Performance: Der neue Ford GT kommt Ende 2016 in Europa auf den Markt und zieht die Autoenthusiasten auf der ganzen Welt bereits jetzt in den …

Audi R8 V10 plus 2015

Audi R8 (2015): Alle Details - Schneller als der …

Extrem bissig, bis zu 610 PS stark und jetzt sogar schneller als der Lamborghini Huracán: Audi legt sich beim neuen Audi R8 mächtig ins Zeug - und der ist der stärkste und schnellste Serien-Audi aller …

Mansory Lamborghini Huracán MH1

Mansory Lamborghini Huracán MH1: Carbon-Monster mit 850 PS

Wenn Mansory etwas anpackt, entsteht daraus ein Monster. So auch der neue Mansory Lamborghini Huracán. Jetzt mächtige 850 PS stark, soll dieser heiße Italiener seine Gegner in Grund und Boden fahren. Fast …

Gemballa Porsche Panamera GTP 720

Gemballa Porsche Panamera GTP 720: Schneller als ein …

Auf den ersten Blick wirkt dieser Porsche Panamera wie eine sportliche Oberklasse-Limousine. Doch mit mächtigen 720 PS zieht der Gemballa Porsche Panamera GTP 720 selbst den Lamborghini Huracán ab - nicht …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo