Oettinger VW Scirocco: Der heiße Wüstenwind avanciert zum Sturm

, 01.10.2008

Die Neuauflage des VW Scirocco besticht auf Anhieb durch ihre markante Linienführung. Eine echte Herausforderung an die Sinne, der sich Oettinger annahm. Schon den Urahn des Sciroccos befeuerte der Veredeler mit den legendären 16-Ventil-Motoren. Der damals wohl kultigste Tuning-Scirocco - der Birocco aus der Forschungsabteilung von VW - war sogar mit zwei Oettinger-Triebwerken bestückt.


Mit viel Leidenschaft möchte Oettinger erneut Maßstäbe setzen und präsentiert von der Front bis zum Heck einen dynamisch modifizierten Scirocco. Der neue Karosserie-Kit, der dem heißen Feger noch sportlichere Züge verleiht, besteht aus Aero-Flaps mit Frontsplitter, Seitenschwellern und Heckdiffusor. Sämtliche Karosserieteile fertigt Oettinger aus hochwertigem RIM in Erstausrüster-Qualität und sind ab Dezember 2008 erhältlich.

Auch die kraftvollen Motorenumbauten überzeugen das antrittsstarke Sport-Coupé: 240 PS für den 2.0 Liter großen Turbomotor und 200 PS für das 1.4-TSI-Aggregat per geändertem Motormanagement stellen nur den Anfang dar, um dem Ruf der Straße zu folgen und richtig durchzustarten.


Für ungehemmten Vortrieb und sichere Bewegung am Limit sollen noch vor Jahresende Motorumbauten bis zu 350 PS und 470 Nm (2.0 TSI), ein speziell abgestimmtes Gewindefahrwerk und eine vergrößerte Bremsanlage sorgen. Die hochglanzpolierte Edelstahlauspuffanlage ab Turbolader mit einer unverwechselbaren Soundkulisse wird dazu ebenso beitragen wie ein vergrößerter Ladeluftkühler.

Für noch mehr spürbaren Fahrspaß und eine edlere Optik gibt es die Oettinger-Sportfelgen vom Typ RXX bis 20 Zoll, ein Carbon-Interior, Edelstahl-Türeinstiegleisten, feinste Teppichsätze und eine Aluminium-Pedalerie.

8 Kommentare > Kommentar schreiben

10.10.2008

[QUOTE=Aston Martin;57274]In meinen Augen ist das Silber. Den weißen Lack beim Scirocco habe ich "strahlender" in Erinnerung.[/QUOTE] Naja, ok. Ich erkenne da ein Perl-weiss oder sowas. Ich finde aber auch, dass das andere weiss etwas besser aussehen würde.

08.10.2008

[QUOTE=Twentyone;57273]Ist das denn nicht weißer Lack auf den Fotos?

08.10.2008

[QUOTE=Aston Martin;56998]Gute Arbeit von Oettinger. Gefällt mir sehr gut. Ich persönlich würde den Scirocco dann aber in Weiß nehmen. Sieht erstens noch besser aus und passt zweitens besser zu den Felgen.[/QUOTE] Ist das denn nicht weißer Lack auf den Fotos?

07.10.2008

So ekelhaft das gleichnamige Bier auch ist......da hat Oettinger mal nen ordentlichen Scirocco aufgebaut. Bitte die Stoßleiste an der Seite noch lackieren und dann her damit! Jetzt kauert er schön tief und guckt aggressiv wie er sollte.

04.10.2008

Gefällt mir sehr gut:D

01.10.2008

Die News ist übrigens ne Premiere, Speed Heads hat exklusiv gestern Nachmittag schon die Presseinfos und -bilder zugespielt bekommen. Alle anderen Magazine und Nachrichtenagenturen bekommen die Infos erst heut ;)

01.10.2008

Gute Arbeit von Oettinger. Gefällt mir sehr gut. Ich persönlich würde den Scirocco dann aber in Weiß nehmen. Sieht erstens noch besser aus und passt zweitens besser zu den Felgen.

01.10.2008

Sehr geiler Rocco ... Bin schon gespannt wie der sich fahren lässt:träller:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Pickup: Das neue, dynamische Arbeitstier

VW Pickup: Das neue, dynamische Arbeitstier

Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert die Studie einer neuen Pickup-Generation. Das als Rettungsfahrzeug für den maritimen Bereich ausgeführte Concept Car mit Doppelkabine und Allradantrieb gibt einen …

VW Golf VI GTI: Geschärft zurück zu den Wurzeln

VW Golf VI GTI: Geschärft zurück zu den Wurzeln

Zwischen dem Debüt der ersten und dem Auslauf der fünften Generation machten über 1,7 Millionen Käufer den VW Golf GTI zum Weltbestseller. Nun steht die sechste Generation in den Startlöchern, die im …

VW Caddy Topos Sail: Mit Holzbeplankung auf Reisen

VW Caddy Topos Sail: Mit Holzbeplankung auf Reisen

Mit dem Caddy Topos Sail präsentiert Volkswagen eine neue Design-Studie, die durch das multifunktionale Dach mit Holz-Beplankungen Analogien zum Segelsport zeigt. Das Erscheinungsbild des neuzeitlichen …

VW TDI und TSI: Neue hocheffiziente Motoren für die Golf-Klasse

VW TDI und TSI: Neue hocheffiziente Motoren für die …

Volkswagen strafft das Motorenangebot im Golf-Segment. Für die Modelle Golf, Golf Plus, Golf Variant und Jetta gibt es jetzt zwei einheitliche TSI-Versionen: einen einfach aufgeladenen 122 PS starken …

VW Golf VI: Die beste Generation aller Zeiten?

VW Golf VI: Die beste Generation aller Zeiten?

Mit über 26 Millionen verkauften Exemplaren stellt der VW Golf das erfolgreichste europäische Auto dar, das die Wolfsburger in sämtlichen Bereichen verbesserten. Wertiger denn je, soll die nun sechste …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo