Abt VW Passat CC: Power für das Comfort-Coupé

, 01.08.2008

Das Kürzel „CC“ steht für „Comfort-Coupé“, also ein viertüriges, elegantes Reisefahrzeug. Ein schickes Comfort-Coupé, wie der VW Passat CC, darf aber auch sportlich sein. Das dachte sich Tuner Abt und verpasste dem schicken Wolfsburger gleich ein Plus an Power und Dynamik.


So bietet Abt auch für den Passat CC seine sogenannten Power-Pakete an. Beim 1.8 TSI werden aus serienmäßigen 160 PS kräftige 200 PS, für den 2.0 TSI bedeutet die Kur eine Leistungssteigerung auf 240 PS. Demnächst soll die Abt-Power auch für die 2.0-TDI-Versionen erhältlich sein. Anstatt 170 PS oder 140 PS gehen dann 190 PS bzw.170 PS austrainierter Dieselpferde zu Werke. Angaben zur Performance machte Abt noch nicht.


Damit sich der VW Passat CC auch in jeder Straßenlage optimal bewegen lässt, spendierte Abt dem Neuling auch Fahrwerksfedern und eine Tieferlegung. Dadurch sieht das Coupé schon im Stand sportiver aus. Die wahren Qualitäten dieser auf das Auto und seinen Charakter abgestimmten Komponenten offenbaren sich aber erst während der Fahrt: Der Abt Passat CC soll insbesondere auf kurvenreichen Strecken sein Potential ausloten und sich auch im Grenzbereich neutral verhalten.


Abt rundet den optischen Auftritt des CC mit Räderkreationen aus eigenem Hause ab. Sowohl die AR- als auch die BR-Felge sind in Größen von 18 bis 20 Zoll lieferbar. „Für welches Rad sich der Kunde entscheidet, ist natürlich Geschmackssache, ich persönlich finde aber, dass die BR-Felge mit ihren korrespondierenden Speichenpaaren besonders gut zum CC passt“, meint Hans-Jürgen Abt.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

01.08.2008

Die Heck und Seitenansicht sind klasse. Erstere besonders, da Schwarz dem CC sehr gut steht. Leider macht die Front den positiven Eindruck wieder kaputt. Schräg von vorn wirken auch die Felgen auf einmal furchtbar unpassend. Da herrscht also Nachholbedarf.

01.08.2008

Find den Passat CC so schon schön ... Doe Felgen sehen besser aus als die Standard ABT Felgen

02.08.2008

Die Felgen gafallen mir auch nicht besonders. Das was mir beim CC gefällt sind alle Ähnlichkeiten zum CLS. Die Front ist mir schon wieder zu VW´isch ^^.

04.08.2008

Immerhin ist der Kühlergrill Rahmen nicht verchromt wie sonst beim Passat und anderen Modellen

19.08.2008

gefällt mir sehr gut so wie er da steht die felgen naja sind nicht so mein fall aber das gesamtbild ist sehr gut aber auch die seirenversion sieht gut aus sers Carsten:tanzen:

19.08.2008

[QUOTE=Thor_141;55480]gefällt mir sehr gut so wie er da steht die felgen naja sind nicht so mein fall aber das gesamtbild ist sehr gut aber auch die seirenversion sieht gut aus sers Carsten:tanzen:[/QUOTE] VW ht mit dem Passat CC eins ehr schönes Fahrzeug auf die Räder gestellt ...


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Golf Variant Individual: Vom Biedermann zum exklusiven Sondermodell

VW Golf Variant Individual: Vom Biedermann zum …

Volkswagen präsentiert mit dem Golf Variant Individual ein neues Sondermodell, das sich durch eine hochwertige Ausstattung auszeichnet. Mit dem exklusiveren Erscheinungsbild möchte VW die hohe Variabilität …

Hofele VW Touareg: Die elegante Note für den Wolfsburger Kraftprotz

Hofele VW Touareg: Die elegante Note für den …

Hofele kreierte für den VW Touareg einen neuen Stylingkit, um dem Kraftprotz aus Wolfsburg eine elegantere, emotionale Note zu verleihen. Der Kit besteht aus einer kompletten Frontstoßstange mit vier …

VW Polo Werder Edition: Das neue Vereinsmitglied des Bundesligisten

VW Polo Werder Edition: Das neue Vereinsmitglied des …

Im Trainingslager auf Norderney stellten Werder Bremen und Volkswagen ein neues Vereinsmitglied des Bundesligisten vor: den VW Polo Werder Edition. Diese ganz besondere Version des Wolfsburger Erfolgsmodells …

VW Touareg North Sails: Neue Design-Studie im maritimen Gewand

VW Touareg North Sails: Neue Design-Studie im …

Volkswagen hisst die Segel: Auf der Travemünder Woche, einer internationalen Serie von Segelregatten, präsentiert der deutsche Automobilhersteller den Touareg North Sails. Dabei handelt es sich um eine …

H&R VW Passat CC: Mit Tiefe zu mehr Fahrdynamik

H&R VW Passat CC: Mit Tiefe zu mehr Fahrdynamik

Das erste viertürige Coupé von Volkswagen, der Passat CC, erobert die Straßen. Fahrwerksspezialist H&R präsentiert bereits einen passenden Federnsatz für den Passat CC. Die Tieferlegung um 35 Millimeter …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo