H&R VW Passat CC: Mit Tiefe zu mehr Fahrdynamik

, 07.07.2008

Das erste viertürige Coupé von Volkswagen, der Passat CC, erobert die Straßen. Fahrwerksspezialist H&R präsentiert bereits einen passenden Federnsatz für den Passat CC. Die Tieferlegung um 35 Millimeter unterstützt dabei das sportlich-elegante Design des Viertürers und verbessert außerdem die Fahrdynamik um einige Nuancen, ohne den Komfort nennenswert zu schmälern.


Die Tieferlegung legte H&R so aus, dass sie mit dem Standardfahrwerk und dem adaptiven DDC-Fahrwerk (Dynamic Drive Control), das sich permanent den Fahrbahnbedingungen und den jeweiligen Wünschen des Fahrers anpasst, harmoniert. Das System reagiert zudem auf Beschleunigungs-, Brems- und Lenkvorgänge, um den Zielkonflikt zwischen sportlich straffer und komfortabler Auslegung zu lösen.

Mit den aus einer hochfesten Aluminium-Legierung hergestellten „Trak+“-Spurverbreiterungen lassen sich weitere Highlights setzen. Egal, ob mit Werks- oder Tuner-Felgen kombiniert, kann man mit den Spurverbreiterungen den meist unschönen Absatz zwischen Reifenschulter und Kotflügelkante optisch perfektionieren. Wer den VW Passat CC nach der Kur von H&R sieht, erblickt nichts anderes, spürt es jedoch an der Dynamik.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

07.07.2008

Liegt für mich ein bisschen zu tief. Würde aber wahrscheinlich in einer anderen Farbe und mit andern Felgen besser aussehen. Wie ist das eigentlich? Stellen die Automobilhersteller solchen Firma wie H&R Autos zur Verfügung, oder kaufen die Firmen sich die Fahrzeuge?

07.07.2008

Kann man dir nichts recht machen? Bei den anderen H&R sind sie dir nicht tief genung, und der is dir zu tief:boing:

07.07.2008

[QUOTE=BMW Power;53804]Kann man dir nichts recht machen? Bei den anderen H&R sind sie dir nicht tief genung, und der is dir zu tief:boing:[/QUOTE] Soweit ich weiß, ist ein Forum dazu da, um seine Meinung kund zu tun. Und das tue ich auch. Das hat nichts mit "Recht machen" zu tun.

07.07.2008

Deine Meinung darf man vertreten ... Nur fällt mir das eben auf ...


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Gol: Die nächste Generation des kleinen Golfs

VW Gol: Die nächste Generation des kleinen Golfs

Nach mehr als 5,7 Millionen gebauten Autos startet die dritte Generation des seit 21 Jahren erfolgreichsten Autos Südamerikas: der Gol von Volkswagen. Der in Brasilien gefertigte Kleinwagen ist auf die …

VW Golf TwinDrive: Die Zukunft tankt an der Steckdose

VW Golf TwinDrive: Die Zukunft tankt an der Steckdose

Volkswagen demonstriert mit einem neuen Antriebssystem, wie das Autofahren der unmittelbaren Zukunft aussehen könnte. Der Name: TwinDrive. Die Technik: ein Plug-In-Hybridantrieb. Vorgestellt wurde der VW …

VW Fox von RDX Racedesign: Vom Mauerblümchen zum Hingucker

VW Fox von RDX Racedesign: Vom Mauerblümchen zum Hingucker

Der VW Fox kommt serienmäßig eher bieder wie ein Mauerblümchen daher. Damit der „Fuchs“ auffällt und zum Hingucker avanciert, nahm RDX Racedesign den kleinen Volkswagen unter seine Fittiche, um diesem eine …

VW Eos Edition 2009: Sportlich-elegant in den Sommer

VW Eos Edition 2009: Sportlich-elegant in den Sommer

Wenn jetzt der blaue Himmel lockt, hat Volkswagen mit dem Eos „Edition 2009“ eine attraktive Variante im Angebot. Das neue Sondermodell punktet mit seinen sportlich-eleganten Ausstattungsdetails und einem …

VW Sharan BlueMotion: Der Sprit-Sparer unter den Familiy-Vans

VW Sharan BlueMotion: Der Sprit-Sparer unter den …

Die BlueMotion-Familie von Volkswagen erhält weiteren Zuwachs. Ab sofort bereichert der Sharan BlueMotion die Van-Klasse und soll wie die anderen BlueMotion-Modelle mit niedrigem Verbrauch und geringerem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo