Piecha Mercedes C-Klasse T-Modell: Zum edlen Lifestyle-Kombi verwandelt

, 29.12.2010

Das aktuelle Mercedes C- Klasse T-Modell kombiniert Luxus mit einem sportlichen Auftritt und dem großzügigen Raumangebot eines Kombis. Dabei sei anzumerken, dass in den letzten Jahren die Sportlichkeit zunahm, während der eigentliche Stauraum von Generation zu Generation kleiner wurde - als negativer Effekt der ewigen Suche nach einer möglichst windschlüpfrigen Karosserieform. Trendstark zeigt sich auch der Vertreter von Piecha Design, der zu einem richtig edlen Lifestyle-Kombi avanciert.

Dem Mercedes C-Klasse T-Modell spendiert Piecha einen 2-Lamellen-Grill aus Chrom, der einfach gegen das Original-Teil ausgetauscht wird, außerdem einen Satz Scheinwerferblenden aus PU-RIM, die sicher und einfach aufgeklebt werden und die große Standlichtfläche in eine moderne LED-Lichtband-Optik verwandeln.

Die Frontspoilerlippe, die sich einfach an den AMG-Styling-Frontspoiler montieren lässt, gibt es in grundierter Ausführung oder wahlweise in schwarzem Echtcarbon und in Silber-Echtcarbon beschichtet. Zusätzlich integriert Piecha in die AMG-Styling-Frontschürze passgenaue Tagfahrlichteinsätze, die gegen die Original-Gitter samt Nebelscheinwerfern ausgetauscht werden. Selbstverständlich sind die LED-Tagfahrlichteinsätze auch für die Serienstoßfänger erhältlich.

Am Heck bestückte Piecha den AMG-Stoßfänger mit einem Diffusoreinsatz, den es in drei Oberflächen-Ausführungen gibt: einmal in einer schwarz-strukturierten Version, dann in Silber-Carbon beschichtet oder klassisch in Schwarz-Carbon beschichtet. Ebenfalls in den AMG-Heckstoßfänger integriert Piecha die Quadro-4-Rohr-Auspuffanlage, deren Endrohre die Macher an die Stelle der Original-Endrohre schweißen. Für alle 6-Zylinder-Modelle gibt es ferner die Möglichkeit, einen Umbau auf die originale Auspuffanlage des C 63 AMG zu tätigen.

 

Um der 4-Rohr-Optik die nötige Spurtstärke zu verleihen, entwickelte Piecha einen Power-Converter für die C-Klasse. Damit werden das träge Anfahren und die Gedenksekunde eliminiert und ein spürbar besseres Ansprechverhalten bei deutlich besserer Durchzugskraft realisiert. Auch die Schaltvorgänge aus den oberen Gängen erfolgen durch den Power-Converter spürbar schneller und sportlicher.

Positiver Nebeneffekt des Power-Converters: Durch den sensibleren Gasfuß und das spontanere Ansprechverhalten wird neben dem Plus an Sportlichkeit eine Reduzierung des Spritverbrauchs erreicht. Der Einbau erfolgt simpel per „Plug & Play“-Lösung. Der Power-Converter ist ebenfalls kompatibel für die neue E-Klasse Limousine W212 und das E-Klasse Coupé W207.

In den Radkästen des Kombis drehen sich „Piecha dp2 Phantom“-Räder mit einem auf Hochglanz polierten und eingepressten Edelstahl-Felgenbett. Wahlweise sind die Felgen klassisch in High-Gloss-Silver oder im trendigen Satin-Black lieferbar. Im Format 8,5 x 19 Zoll mit Pneus im Format 225/35 vorne und 9,5 x 19 Zoll mit 255/30er-Reifen hinten sorgt die Rad/Reifen-Kombination für einen besseren Grip und einen verstärkt dynamischen Look.

Um die Rollneigung in scharf durchfahrenen Kurven zu reduzieren und das Handling zu schärfen, spendiert Piecha dem Mercedes C-Klasse T-Modell eine Tieferlegung um 20 Millimeter oder 35 Millimeter mit speziell angefertigten Sportfedern. Für die perfekte Abstimmung der Fahrzeughöhe bei gleichzeitig ausgezeichnetem Komfort gibt es ebenfalls ein individuell einstellbares Gewindefahrwerk.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Prior Design schärfte das Mercedes E-Klasse Coupé mit einem maßgeschneiderten Bodykit.

Prior Design Mercedes E-Klasse Coupé Black Desire: …

Das neue Mercedes E-Klasse Coupé (C207) zieht die Blicke durch seine sportliche Eleganz auf sich. Prior Design schärfte nach und entwickelte für das Coupé einen maßgeschneiderten Bodykit, um den Auftritt …

Die neue Mercedes C-Klasse: Umfassend modernisiert und bis zu 31 Prozent weniger Verbrauch.

Mercedes C-Klasse 2011: Großes Facelift für den Erfolgstyp

Dynamisch gestylt, umfassend modernisiert und bis zu 31 Prozent weniger Verbrauch trotz mehr Leistung: Die neue Mercedes-Benz C-Klasse steht in den Startlöchern, um ab März 2011 den Markt zu erobern. Das …

Piecha verpasst dem Mercedes E-Klasse Cabrio einen markanten Frischluft-Maßanzug.

Piecha Mercedes E-Klasse Cabrio Caractére RS: Die …

Das aktuelle Mercedes E-Klasse Cabrio begeistert durch seine progressive Form und offenes Cruisen für Genießer. Den Frischluft-Maßanzug gibt es nun von Piecha: Alle neuen Design-Komponenten unterstreichen …

Ausdrucksstark perfektioniert Carlsson die neue CLS-Generation mit noch mehr Sportlichkeit.

Carlsson Mercedes-Benz CLS: Sportliche …

Noch nicht auf dem Markt, aber bereits veredelt: Mit einer ausdrucksstarken, eleganten Formensprache soll der neue Mercedes-Benz CLS (Typ C 218), der im Januar 2011 auf den Markt kommt, seinen Triumphzug als …

Väth Mercedes CL 65 AMG: Stark war gestern, brachial ist es heute

Väth Mercedes CL 65 AMG: Stark war gestern, brachial …

Es gibt Fahrzeuge, die richtig unter die Haut gehen. Dazu zählt der neue Väth Mercedes CL 65 AMG als Symbiose aus purem Luxus und atemberaubender Power. In Zahlen ausgedrückt: Spektakuläre 745 PS und …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen wichtig sind
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen …
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die ultra-seltene Rarität
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo