Porsche Sport Driving School und Travel Club 2009

, 27.12.2008

Für die Porsche Sport Driving School ist 2009 ein besonderes Jahr. 1974 wurde sie gegründet – im gleichen Jahr, in dem der erste 911 Turbo auf den Markt kam. Heute stehen weltweit rund 250 Instrukteure im Dienst des Stuttgarter Sportwagenherstellers und garantieren eine optimale Betreuung der Teilnehmer – auf nationalen und internationalen Rennstrecken ebenso wie auf Sand oder Eis. Es besteht sogar die Möglichkeit, eine Motorsportlizenz zu erwerben, um bei Kundenrennen wie dem Porsche Sports Cup mitzufahren.


Neben zahlreichen Einsteiger- und Fortgeschrittenenkursen bietet die Porsche Sport Driving School erstmals einen „Porsche Fan Day“ an, an dem gezielt auch auf die Historie und Philosophie von Porsche eingegangen wird. Ebenfalls neu im Angebot ist das „Porsche Classic Training“ mit historischen Sportwagen. Ein Höhepunkt wird die Eröffnung des Porsche Driving Experience Center in Nordfinnland sein. Von Januar bis Ende April werden auf einem 780 Hektar großen See bei Ivalo mehrere Wintertrainings angeboten, darunter das „Camp 4“ und „Ice-Force“. Gefahren wird mit den neuen 911 C4- und C4S-Modellen, die dank Allradantrieb und Spezialbereifung gerade auf Eis ein dynamisches Fahrvergnügen ermöglichen.


Vielfältig ist auch das Programm des Porsche Travel Club. Neben Tages- und Wochenendausfahrten zu beliebten deutschen Ausflugszielen wie Bodensee, Schwäbische Alb, Rheingau oder Rügen werden exklusive Reisen ins nahe und ferne Ausland angeboten. Provence und Côte d’Azur können ebenso im Sportwagen erkundet werden wie die Alpen oder Vogesen. Selbst in Neuseeland ist der Porsche Travel Club unterwegs. Ein besonderer Höhepunkt ist das Wüstencamp in Dubai, in dem die Teilnehmer im Cayenne über Sanddünen, Gebirgsketten und durch ausgetrocknete Flussläufe fahren können.

Nähere Informationen finden sich im Internet unter http://www.porsche.de/travelclub und http://www.porsche.de/sportdrivingschool.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

28.12.2008

[B][I]Großes Lob an Porsche: [/I][/B] Sehr früh das Marktpotenzial erkannt und sich sehr frühzeitig, sehr gut auf diesem Zukunftsmarkt positioniert! [B]Meiner Meinung nach werden diese Events/Dienstleistungen in Zukunft ein immer wichtigeres Standbein von Sportwagenhersteller werden! [/B]Und mir ist nicht bekannt, dass sich ein anderer Sportwagenhersteller für diesen Markt so gut aufgestellt hat wie Porsche (vielleicht abgesehen von BMW, die durch ihre M-Division, die früher sehr Rennwagennah war, auch schon sehr früh professionelle Events/Trainings angeboten haben): bei AM beschränkt sich das auf die "AM on Track"-Events (für die immer ewige Wartelisten bestehen), Ferrari hat die Ferrari Days (aber die sind -meinen Informationen nach- aus einer Privatinitiative von Ferraristi entstanden)... und erst in letzter Zeit hört man auch z.B. von Bentleys Wintertrainings, oder von ein paar Lambo Fahrevents. Blubbernde V8-Grüße :fahren: BeezleBug P.S.: Vielen Dank an Julian für den sehr interessanten Bericht und die tollen Bilder!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Porsche Cayenne: Die neuen Augen von TechArt

Porsche Cayenne: Die neuen Augen von TechArt

TechArt entwickelte ein neues, multifunktionales Tagfahrlichtsystem für den Porsche Cayenne, das bei dem SUV für ein unverwechselbares Äußeres sorgt. Das System kombiniert darüber hinaus Tagfahrlicht, …

Porsche 911 Carrera auf Sparfahrt: Nur 6,7 Liter Verbrauch auf 100 km

Porsche 911 Carrera auf Sparfahrt: Nur 6,7 Liter …

Immer wieder werden Sportwagen für Rekordfahrten eingesetzt - diese jedoch fällt deutlich aus dem Rahmen des Üblichen: Mit einem 345 PS starken, serienmäßigen Porsche 911 Carrera mit …

Edo Porsche Cayenne GTS: Mehr Sportler als SUV

Edo Porsche Cayenne GTS: Mehr Sportler als SUV

Edo Competition entwickelte für den bereits serienmäßig starken Porsche Cayenne GTS eine Leistungssteigerung und ein Aerodynamikpaket, durch das der SUV zu einem echten Powerpaket mit einem formschönen …

Hofele Ceyster GT 660: Die Extra-Schärfe für den Porsche Cayenne

Hofele Ceyster GT 660: Die Extra-Schärfe für den …

Hofele präsentiert mit dem Ceyster GT 660 ein neues Aerodynamik-Kit für den facegelifteten Porsche Cayenne. Das Kit besteht aus einer kompletten Frontstoßstange mit vier markanten Zusatzscheinwerfern, die …

Porsche Panamera: Die ersten Details und Fotos des neuen Viertürers

Porsche Panamera: Die ersten Details und Fotos des …

Der neue Porsche Panamera feiert seine Weltpremiere im Frühjahr 2009 und kommt im Spätsommer des gleichen Jahres auf den Markt. Jetzt gibt es die ersten offiziellen Fotos des Viertürers in seiner endgültigen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
Urlaub und Auto: 5 hilfreiche Tipps
Urlaub und Auto: 5 hilfreiche Tipps
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo