Toyota Land Cruiser V8: Der gewaltige Bulle von delta4x4

, 23.08.2010

Seit über 50 Jahren stehen drei Worte für jede Generation des Toyota Land Cruisers: Kraft, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Die Macht der japanischen Offroad-Legende stellt dabei der bullige Land Cruiser V8 dar. Wem der 4,5 Liter große Achtzylinder-Diesel mit 286 PS zu wenig Leistung bietet, dem verhilft delta4x4 zu einem Power-Output von 322 PS und mächtigen 720 Nm Drehmoment. Dazu gibt es mehr Bodenfreiheit, eine bessere Straßenhaftung und einen kürzeren Bremsweg für den Edel-Offroader.


Bereits serienmäßig stark auf den Geländeeinsatz zugeschnitten, ermöglicht delta4x4 eine Höherlegung von rund drei Zentimetern, die als Bodylift-Kit konzipiert ist und dafür sorgt, dass der Geländekoloss auch mit höheren Reifen montiert werden kann. Die von delta4x4 entwickelte Höherlegung verändert nicht die Eigenschaften des Fahrwerks und fällt damit komfortneutral aus.

Optisch lautet das Motto: „Back to the roots“. So setzt der bayerische Allradspezialist auf Edelstahlanbauteile und entwickelte für Toyotas neuen Land Cruiser einen Frontbügel in EU-Fußgängerschutzkonformer Ausführung. Zudem sind Seitenbügel und Heckbügel aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 101 Millimetern erhältlich, die in bester Handwerkskunst gefertigt und von Hand poliert werden.

Allen Fahrern, denen der Toyota Land Cruiser V8 auf zu kleinen Rädern steht, bietet delta4x4 eine Felge in mächtigen 11 x 23 Zoll mit Reifen der Dimension 304/40-23 an, die das Fahrzeug wie Pattex am Boden kleben lassen und dem Geländewagen damit eine wesentlich bessere Kurvenhaftung verleihen.

Ein kürzerer Bremsweg kann dem leistungsstärkeren Dickschiff nicht schaden. So entwickelte delta4x4 zusammen mit einem renommierten Hersteller von Hochleistungsbremsanlagen eine Bremse, inklusive Sechskolben-Bremssätteln, gelochten 396-Millimeter-Scheiben und Stahlflex-Bremsleitungen, mit einer unglaublichen Verzögerung.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

24.08.2010

Selbst die Amis haben ja Hybrid wie z.B. Escalade,Tahoe,Escape,Mariner,Yukon Toyota vertreibt in den USA aber auch den Highlander Hybrid. Ich fände den GC als Hybrid super.

23.08.2010

Toyota sollte lieber den hybrid für den LC bringen, um gegen die Deutsche/ Europäische Konkurrenz bestehen zu können


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Toyota-News
Toyota iQ: Der Premium-Mini verbessert seine inneren Werte

Toyota iQ: Der Premium-Mini verbessert seine inneren Werte

Toyota verbesserte die inneren Werte des Kleinstwagens iQ. Die Kombination aus innovativem Raumkonzept und urbanem Schick überzeugt. Im ersten Verkaufsjahr entschieden sich in Deutschland bereits über 10.000 …

Toyota Land Cruiser: Mehr Power für die Offroad-Legende

Toyota Land Cruiser: Mehr Power für die Offroad-Legende

Toyota schickt seine Offroad-Ikone, den Land Cruiser, mit mehr Power in das Modelljahr 2011. Mit dem Plus an Leistung erfüllt der Land Cruiser fortan ebenfalls die strenge Euro-5-Norm. Eine weitere Neuerung …

Toyota Aygo Cool und Yaris Cool: So günstig wie noch nie

Toyota Aygo Cool und Yaris Cool: So günstig wie noch nie

Eiskalt kalkuliert: Nie war der Einstieg in die Toyota-Modellpalette günstiger. Entgegen der Hitze des Sommers bietet Toyota im Rahmen der Aktion „Eiskalt kalkuliert“ die Kleinwagen Aygo Cool und Yaris Cool …

Toyota RAV4: Reine Elektroversion kommt 2012

Toyota RAV4: Reine Elektroversion kommt 2012

Toyota und Tesla entwickeln gemeinsam eine elektrisch angetriebene Version des Toyota RAV4, der im Jahre 2012 zunächst in den USA auf den Markt kommen soll. Ihre Absicht der Zusammenarbeit, gaben die beiden …

Toyota steigt bei Tesla ein: Gemeinsame Entwicklung von Elektroautos

Toyota steigt bei Tesla ein: Gemeinsame Entwicklung …

Toyota und Tesla, bekannt als Hersteller von Elektrofahrzeugen wollen gemeinsam elektrisch angetriebene Fahrzeuge, Teile und Produktionssysteme entwickeln. Ab 2012 sollen die ersten Fahrzeuge auf den Markt …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im allerersten Check
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo