Wald Mercedes S-Klasse Black Bison Edition: Kurven und Kanten

, 07.08.2010

Wald International gibt der S-Klasse von Mercedes die Kante: Heraus kommt eine schnittig gezeichnete Luxuslimousine mit breiten Schwellern, Lüftungsschlitzen, Diffusoren und einem unheimlich massiven Auftritt. Schier unerschütterlich steht die modifizierte S-Klasse auf dem Asphalt. Warum die Black Bison Edition zunächst in unschuldigem Weiß auftaucht, bleibt ein Geheimnis der japanischen Tuning-Sans von Wald.


Die Veränderungen an der Front gehören zur Kategorie kantig. An anderen Stellen hingegen greift Wald die kurvige Linienführung, etwa der Original-Scheinwerfer auf, um den Lüftungsschlitzen hinter den ausgestellten Frontkotflügeln eine passende Form zu verleihen.

Für ein Plus an Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten sorgen ein Front- und Heckspoiler sowie ein nicht zu übersehender Dachkantenspoiler. Hinten wirkt der weiße Black Bison mit auffallenden Doppel-Endrohren zwischen dem Heckdiffusor wie eine Hommage an den Lexus IS-F.


Einige Preise des Black Bison-Pakets von Wald: Kit-Preis 630.000 Yen (5.545 Euro), Frontspoiler 292.900 Yen (2.569 Euro), Seitenschweller kurz oder lang 134.400 Yen (1.183 Euro), Wald-Bremssystem 1.312.500 Yen (11.552 Euro), Heckspoiler 207.900 Yen (1.830 Euro), Kofferraum- und Dachspoiler je 63.000 Yen (555 Euro).

1 Kommentar > Kommentar schreiben

07.08.2010

Der Name "Wald Mercedes" passt perfekt. Das Ding kann man echt nur im Wald parken und hoffen, dass es möglichst wenig Leute finden... ist ja schrecklich.^^ Am meisten stören mich die Endrohre, deren Vorbilder leider vom Lexus IS F stammen. Fasziniert bin ich von diesen Spoilerdingern über den Seitenscheiben. Sieht furchtbar aus, aber sowas hab ich echt noch nie gesehen, das macht es wieder besonders. Aber wenn das jetzt schon das White Bison ist, dann will ich das Black Bison wohl gar nicht mehr sehen. Aber ich lass mich mal überraschen. :D


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Renntech Mercedes SL 65 AMG Black Series: Schwarzmaler ganz in Weiß

Renntech Mercedes SL 65 AMG Black Series: …

816 PS, 1.356 Nm Drehmoment: Die Spuren, die ein Renntech Mercedes SL 65 AMG Black Series auf dem Asphalt hinterlässt, machen ihn zum wahren Schwarzmaler. Renntech kleidet seinen getunten Black Series …

Mercedes S 63 AMG: Neues Power-Triebwerk für Quantensprung

Mercedes S 63 AMG: Neues Power-Triebwerk für Quantensprung

Mit einem völlig neu entwickelten Triebwerk präsentiert sich der Mercedes Benz S 63 AMG. Der 5,5 Liter große V8-Biturbomotor mit einer Höchstleistung von bis zu 571 PS und einem satten Drehmoment von bis zu …

Mercedes CL 65 AMG: Die neue V12-Speerspitze mit 630 PS

Mercedes CL 65 AMG: Die neue V12-Speerspitze mit 630 PS

Automobile Gourmets schätzen den Mercedes-Benz CL 65 AMG seit Langem. Das High-Performance-Coupé mit dem mächtigen V12-Motor und exquisiter Ausstattung ist das Synonym für exklusive Performance und erlesenen …

Mercedes CL 63 AMG: Starkes Performance-Plus für den Neuen

Mercedes CL 63 AMG: Starkes Performance-Plus für den Neuen

Mit dem neuen Mercedes-Benz CL 63 AMG kommt im September 2010 ein Kraftpaket mit bis zu 571 PS und einem Drehmoment von brachialen 900 Nm auf den Markt. Das Performance-Coupé präsentiert sich optisch wie …

Inden Mercedes SL 63 AMG Black Saphir: Der scharfe Feinschliff

Inden Mercedes SL 63 AMG Black Saphir: Der scharfe …

Starke Muskeln besitzt der Mercedes-Benz SL 63 AMG, sorgt doch ein 6,3 Liter großes V8-Triebwerk mit kräftigen 525 PS für den Vortrieb. Inden Design verpasste dem Roadster einen glänzenden Schliff, der für …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo