Audi Q2 (2015): Kleiner Mann ganz hoch

, 07.02.2013

Das geflügelte Wort vom Zwerg, der über sich hinauswächst, muss man für den künftigen Audi Q2 ein wenig abwandeln; denn statt „Kleiner Mann ganz groß“ erscheint die Betonung der Höhe passender für die SUV-Version des neuen A2 aus Ingolstadt. Der Erfolg der größeren Q-Modelle bis runter zum Q3 ermutigte Audi offenbar, auch in der Kleinwagenklasse eine A2-Variante mit erhöhter Bodenfreiheit und Sitzposition anzubieten. Ein Cabrio dagegen, wie ursprünglich geplant, wird es vom Q2 nicht geben. Der Serienstart soll 2015 erfolgen.

Fest steht außerdem: Der Konkurrent zum Mini Paceman könnte auch ein Rivale für den Mini Countryman werden; denn außer dem in unserer exklusiven Grafik abgebildeten Dreitürer soll eine fünftürige Version im Gespräch sein. Von den Ausmaßen her lässt sich aufgrund der Studie „Crosslane“, die Audi vor kurzem vorstellte, abschätzen: Rund 4,20 Meter Länge und nur gut 1,50 Meter Höhe sind offenbar für den Q2 vorgesehen.

Der Audi Q2 wäre, bezogen auf die „Crosslane“-Studie, immerhin 9 Zentimeter länger als der Mini Paceman, dabei aber nicht ganz so hoch; denn das SUV-Coupé von Mini misst 1,52 Meter in der Höhe. Die somit relativ gestreckte Silhouette hebt den Audi Q2 ebenfalls deutlich vom Q3 ab, der bei 4,39 Metern Länge immerhin 1,61 Meter hoch ist.

Allgemein gehören die kleinen SUV zu den am stärksten wachsenden Marktsegmenten überhaupt. Belege für den Boom: der Opel Mokka und der baugleiche Chevrolet Trax, eben der Mini Paceman, außerdem der Nissan Juke oder der Range Rover Evoque. Um in diesem hartumkämpften Markt zu bestehen, ließ sich Audi vor allem beim Antrieb einiges für den Q2 einfallen.

Eine Plug-In-Hybridversion soll in Verbindung von einem Dreizylinder-Downsizing-Benziner und zwei Elektromotoren enorm sparsam unterwegs sein. Damit könnte der Klein-SUV dann bis zu 85 Kilometer weit rein elektrisch fahren und auf einen Normverbrauch von nur 1,1 l/100 km kommen. Die mögliche Systemleistung von 177 PS klingt dabei vielversprechend, ganz im Sinne des Mottos „Mini Verbrauch, Maxi Fahrspaß“. (Ralf Schütze)

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Audi Q4: Modell-Offensive - Ab 2014 mit neuem SUV-Coupé

Audi Q4: Modell-Offensive - Ab 2014 mit neuem SUV-Coupé

Audi setzt auf eine starke Modell-Offensive. In diesem Zuge bauen die Ingolstädter gleichfalls ihre SUV-Palette aus. Ab 2014 soll der neue Q4 den Markt bereichern. Dabei handelt es sich um einen kleinen, …

Audi A3: Die Kampfansage für 2012

Audi A3: Die Kampfansage für 2012

Der neue Audi A3 feiert Anfang 2012 sportlich durchgestylt seine Premiere als Dreitürer. Ab 2013 folgt voraussichtlich eine A3 Stufenhecklimousine. Mit viel Ausstattung erweist sich der künftige Audi A3 als …

Audi RS6 (2012): Auf geballte Performance getrimmt

Audi RS6 (2012): Auf geballte Performance getrimmt

Der neue Audi RS6 befindet sich in der Mache und wird - wie der neue BMW M5 - über einen V8-Biturbo-Motor verfügen. Zur gewaltigen Kraft von 550 PS gesellt sich ein Allradantrieb, der die Traktion erhöht. …

Audi RS 3: Der kompakte Top-Athlet

Audi RS 3: Der kompakte Top-Athlet

Der Audi RS 3 soll den Kampf gegen die High-Performance-Versionen im Kompakt-Segment aufnehmen, zumal BMW schließlich noch in der aktuellen Modellreihe das 1er M Coupé als kompakte Rennsemmel auf den Markt …

Audi R4 Coupé: Der pepfeilte Mittelmotor-Sportwagen

Audi R4 Coupé: Der pepfeilte Mittelmotor-Sportwagen

Schick und dynamisch plant Audi das neue R4 Coupé als Mittelmotor-Sportler. Die Entscheidung der Markteinführung hängt derzeit von der Konzernmutter Volkswagen ab. Für den kraftvollen Vortrieb des …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo