Renault Mégane CC (Coupé-Cabrio)

, 03.02.2009

Auch vom neuen Renault Mégane mit der modifizierten Design-Philosophie wird es eine offene Version geben. Das Coupé-Cabriolet soll im Sommer 2010 kommen und wieder über ein Blechfaltdach verfügen, das sich elektrisch schließen lässt. Charakteristisches Kennzeichen der Frontpartie ist die bogenförmige Profilkante, die sich von den A-Säulen über die Motorhaube bis zum zentral platzierten Markenlogo schwingt.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

03.02.2009

Irgendwie passt dieses Design mal überhaupt nicht zu einem Cabrio. Sicher, ansehnlicher als der alte Mégane CC ist der neue schon, aber trotzdem er immer noch keine Schönheit.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Renault Mégane Sport F1

Renault Mégane Sport F1

Auch vom neuen Renault Mégane, der auf dem Pariser Autosalon im Oktober 2008 seine Premiere feiert, wird es eine F1-Edition geben, bei der die Fahrleistungen vor dem Komfort stehen. Die Leistung soll über …

Renault Mégane

Renault Mégane

Schon bald will Renault den neuen Mégane auf dem Pariser Autosalon im Oktober 2008 präsentieren. Der Dreitürer wirkt nun mehr wie ein Coupé und erhält ein eigenes Front-Design, das sich durch fließende, …

Renault Mégane im Jahre 2008

Renault Mégane im Jahre 2008

Die dritte Generation des Renault Mégane soll im Jahre 2008 auf den Markt kommen. Das bei der zweiten Generation oftmals diskutierte Heck verschwindet. Ein modernes Design mit stark betonter Motorhaube und …

Renault Clio Grand Tour

Renault Clio Grand Tour

Renault wird den Kleinwagen Clio künftig auch als Kombi an den Start bringen. Einen ersten Ausblick gewährte bereits einen Studie auf dem Genfer Auto Salon 2007. Die Serienversion des Konkurrenten zum …

Renault  Twingo

Renault Twingo

Nach 14jähriger Bauzeit will Renault noch im Jahre 2007 den Nachfolger des Twingo auf den Markt bringen. Der Zweitürer basiert auf dem Clio und ist 20 Zentimeter länger als sein Vorgänger. Motoren soll es …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo