Lauda bestätigt: Lewis Hamilton stichelt gegen Nico Rosberg

, 11.04.2017

Mercedes-Boss Niki Lauda muss über die neuerlichen Spitzen des Mercedes-Fahrers gegen den Formel-1-Weltmeister schmunzeln: "Glaube, dass ihn das befreit"

Lewis Hamilton lässt derzeit kein Mikrofon aus, um seinem Ferrari-Widersacher Sebastian Vettel ordentlich Honig um den Mund zu schmieren. Nachdem die beiden Ex-Weltmeister nach den ersten beiden Rennen der Formel-1-Saison 2017 mit jeweils einem Sieg und einem zweiten Platz gleichauf an der Spitze der Fahrerwertung liegen, deutet sich ein packendes Duell um die WM-Krone an. Und es scheint, als habe Hamilton nur auf diesen Zweikampf gewartet: "Unser gegenseitiger Respekt ist so hoch, wie ich es noch bei keinem anderen Fahrer gespürt habe - vor allem bei seinem Kaliber", erklärt er seine Vorfreude.

Man darf es dem Briten abnehmen, dass er sich ehrlich auf den Kampf gegen Vettel und Ferrari freut - vor allem, weil das technische Reglement und die neuen Formel-1-Boliden die Fahrerleistung wieder mehr in den Vordergrund rücken und sich die Piloten unisono begeistert zeigen, dass sie nun wieder mehr gefordert sind. Gleichzeitig spielt es Hamilton in die Karten, dass er - quasi als angenehmer Nebeneffekt - mit seinen Aussagen seinem Ex-Rivalen Nico Rosberg eins auswischen kann. So sieht es auch Mercedes-Aufsichtsratschef Niki Lauda, der seinen Schützling lange genug kennt und schmunzeln muss.

"Das ist natürlich eine Spitze gegen Nico", bewertet der Österreicher auf 'Sky' Hamiltons Statement, dass in diesem Jahr die besten Fahrer um den Titel kämpfen. "Ich kenne ihn ja sehr gut", sagt der Österreicher und meint: "Jetzt hat er den Richtigen auf der Gegenseite, der auch mehrere WM-Titel gewonnen hat. Das spielt er jetzt natürlich hoch und freut sich darüber. Das ist sein gutes Recht", so Lauda mit einem Lächeln auf den Lippen.

Die meisten Beobachter hatten bereits in Australien Hamiltons Aussagen so gewertet, dass er Rosberg nicht zu den besten Fahrern zählt. Schon unmittelbar nach dem überraschenden Rücktritt des amtierenden Formel-1-Weltmeisters schickte der Brite Giftpfeile in dessen Richtung, die vermuten lassen, wie tief der Stachel der WM-Niederlage 2016 sitzt: "Ich habe 18 Jahre lang Rennen gegen ihn gewonnen", verkündete er unter anderem. "Vielleicht tue ich ihm unrecht, aber ich glaube, dass ihn das schon befreit", interpretiert Lauda die fortwährenden Spitzen Hamiltons in Richtung Ex-Teamkollege.

Gleichzeitig betont der Österreicher, dass die Stimmung in der Mercedes-Garage nach Rosbergs Abgang nun deutlich gelöster sei. "Lewis ist wirklich gut drauf und kommt mit Valtteri super aus. Die beiden harmonieren und motivieren sich gegenseitig", beschreibt er das offensichtlich entspannte Verhältnis der Dreifach-Weltmeisters zu seinem neuen Teamkollegen Bottas. Der hat ihm freilich auch noch keinen Sieg oder WM-Titel abspenstig gemacht - im Gegensatz zu Rosberg. Und hört man Hamilton in diesen Tagen reden, liegt sein Fokus ab sofort ohnehin nur auf Vettel und Ferrari als Hauptgegner.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Briatore und Schumacher: Die Teamkollegen waren meist nur Statisten

Briatore wehrt sich: Michael Schumachers Auto nie bevorteilt

Ob Martin Brundle, Riccardo Patrese, JJ Lehto, Jos Verstappen oder Johnny Herbert - sie alle sahen in Flavio Briatores Benetton-Team an der Seite von Michael Schumacher kein Land. Doch lag das …

Max Verstappens Regentalent brachte ihn in China erneut auf das Podest

Horner: Verstappen einer der besten Regenfahrer aller Zeiten

Dass Max Verstappen trotz eines 16. Startplatzes in China nicht abgeschrieben werden sollte, war vielen bei den Wetterprognosen für den Sonntag vorher klar. Denn nasse Bedingungen hatten sich …

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton sind bisher Protagonisten der Saison 2017

Knappste Saison aller Zeiten? WM-Thriller 2017 …

Nach zwei Rennen zur neuen Formel-1-Saison zeichnet sich ab: Die WM-Titel 2017 werden zwischen mindestens zwei Teams ausgefahren. Das Duell zwischen Mercedes und Ferrari, das sich in der Frühphase des …

Jung, aber schon ein Regenkünstler: Max Verstappen kam nur selten vom Kurs ab

"Eine Wucht": Red Bull schwärmt von Max-Verstappen-Gala

Vor zwei Wochen in Australien schien die Red-Bull-Mannschaft das Podium nicht einmal mit dem Fernglas erkennen zu können. Beim China-Grand-Prix am Sonntag holte sich Max Verstappen sensationell einen …

Im Gegensatz zum Rennen in Melbourne ging die Mercedes-Strategie in China auf

Knapper als es aussah: Warum Hamilton mit Glück siegte

Lewis Hamilton lieferte beim China-Grand-Prix eine tadellose Vorstellung ab: Der Mercedes-Star sorgte am Sonntag in Schanghai für einen Start-Ziel-Sieg, der während der 56 Rennrunden nicht in …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo