Medienberichte: Red Bull will Kwjat durch Verstappen ersetzen

, 05.05.2016

Rochade bei Red Bull und Toro Rosso schon in Barcelona? Wie spekuliert wird, soll Daniil Kwjat harte Konsequenzen für seinen Sotschi-Aussetzer befürchten müssen

Red Bull zieht es angeblich in Erwägung, aus Daniil Kwjats selbstverschuldeten Kollisionen beim Russland-Grand-Prix in Sotschi am vergangenen Wochenende drastische Konsequenzen zu ziehen. Wie 'F1Today.net' und weitere britische Medien am Donnerstag berichten, wolle der Brausriese Max Verstappens schon beim anstehenden Rennen in Spanien im A-Team platzieren und Kwjat im Zuge dessen zurück zu Toro Rosso degradieren. Doch es sprechen auch Argumente dagegen.

Wie es heißt, seien die Planungen zu dem überraschenden Manöver weit fortgeschritten: Angeblich soll der Russe zur Nachlese seiner Rambo-Aktionen noch in dieser Woche nach Milton Keynes einbestellt worden sein, wo der erst 18-jährige Verstappen zur Sitzanpassung eintreffen würde.

Was für die Rochade spricht: Red Bull würde dem der Gerüchteküche zufolge von diversen Teams umworbenen Niederländer ein Argument liefern, dem Brauseriesen über das Saisonende hinaus die Treue zu halten. Dazu könnte Verstappen im direkten Duell mit den Stars der Szene beweisen, ob er wirklich das Talent besitzt, das ihm häufig nachgesagt wird. Medienrummel wäre dem Team sicher.

Argumente dagegen: Kwjat war vor Sotschi sportlich auf dem aufsteigenden Ast und landete nur zwei Wochen zuvor in China als Drittplatzierter auf dem Podium. Dazu nahmen in die Red-Bull-Verantwortlichen für sein erstes Scharmützel mit Sebastian Vettel in Schanghai noch in Schutz.

Hinzu kommt, dass der Pilotentausch sowohl im A-Team als auch bei Toro Rosso ein sportliches Risiko birgt, schließlich besitzen beide Piloten keine Erfahrung mit dem jeweils anderen Boliden. Die Crew aus Faenza ist Kwjat dagegen bestens vertraut: Für die Juniortruppe fuhr der Russe in der Saison 2014, ehe er überraschend die Nachfolge Vettels in der Christian-Horner-Equipe antrat.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton nimmt einen großen Schluck aus der Tequila-Flasche

Tequila, Wasserpfeife, nackte Haut: Hamiltons neue Eskapade

Auf der Rennstrecke läuft es derzeit überhaupt nicht rund für Lewis Hamilton - für den Mercedes-Star offenbar Grund genug, sich seinen Frust mit einer wilden Partynacht in Miami zu …

Helmut Marko sieht für Daniil Kwjat weiter eine Chance im Red-Bull-Universum

Helmut Marko exklusiv: "Es ist keine Hinrichtung von Kwjat!"

Jean Alesi sprach nach Daniil Kwjats Blackout in der ersten Runde in Sotschi polemisch von einem "Attentat", und wir haben bereits am Montag nach dem Rennen angekündigt, dass eine Red-Bull-interne …

Max Verstappen hat große Ziele im Visier und eines jetzt erreicht

Verstappen bejubelt Red-Bull-Aufstieg: "Wahnsinnige Chance"

Max Verstappen hat seine Beförderung zu Red Bull mit Begeisterung zur Kenntnis genommen. Wie der Niederländer am Donnerstag auf seiner Webseite wissen lässt, überwältige ihn die …

Daniil Kwjat degradiert: Helmut Marko lässt ihn für seine Aktionen büßen

Red Bull bestätigt: Verstappen ersetzt Kwjat ab sofort!

Max Verstappen wird Daniil Kwjat beim Spanien-Grand-Prix in Barcelona in der kommenden Woche bei Red Bull ersetzen. Wie das Team am Donnerstag per Pressemitteilung bekanntgab, degradiert es den Russen …

Der Konflikt um Bergkarabach soll das Formel-1-Rennen in Baku nicht stören

Trotz Konflikt mit Armenien: Formel 1 fährt in Baku

Wenn Aserbaidschan in diesen Wochen in den Nachrichten genannt wird, dann meist in einem eher kriegerischen Kontext: Der schwelende Konflikt mit Armenien um die Region Bergkarabach ist in den vergangenen …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo