Sebastian Vettel: Keine Einladung an Mercedes-Piloten

, 09.04.2015

Nächste Runde im Geplänkel zwischen Sebastian Vettel und Mercedes: Trotz des Sepang-Sieges sieht der Ferrari-Star davon ab, die Rivalen zum Briefing einzuladen

Ferrari-Star Sebastian Vettel wird das Mercedes-Duo Nico Rosberg und Lewis Hamilton nach seinem überraschenden Sepang-Sieg nicht zum Fahrerbriefing einladen. Das hat der vierfache Weltmeister im Vorfeld des Grand Prix von China in Schanghai klargestellt. "Es gibt keine Einladung", grinst der Heppenheimer. "Da bleiben wir lieber unter uns."

Vettels Aussage ist eine Reaktion auf die launige Diskussion der vergangenen Wochen. Nach dem überlegen Saisonstart der Silberpfeile hatte sich Rosberg bei der FIA-Pressekonferenz in Australien zugunsten des Sports gewünscht, dass die Konkurrenz etwas näher rückt. Eine Ansage, die bei Vettel für Verwunderung sorgte: "Erster Vorschlag, wenn es dir nichts ausmacht: Ihr macht eure Box in Malaysia öffentlich zugänglich, sodass jeder hereinschauen kann."

Daraufhin sprach der Vizeweltmeister tatsächlich eine Einladung an Vettel aus, in Sepang zum Fahrerbriefing von Mercedes zu kommen - nach anfänglichem Veto stimmten auch die Bosse Toto Wolff und Niki Lauda zu.

In Sepang machte Vettel dann aber einen Rückzieher, nachdem er auch von Teamchef Maurizio Arrivabene zurückgepfiffen worden war. Der Italiener bezeichnete die Angelegenheit als kindisch und meinte, dass man wichtigeres zu tun habe. Vettel selbst nannte die Aktion einen "PR-Gag" von Mercedes, von dem man sich nicht ablenken lassen wollte.

Da mutet es regelrecht als eine Ironie des Schicksals an, dass Vettel ausgerechnet am Sonntag den Grand Prix gegen die davor noch als unschlagbar angesehenen Silberpfeile gewann.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Wer hat die Nase vorn - Ferrari oder nach wie vor Mercedes?

Spannung vor Schanghai: Wankt Mercedes wirklich?

In Sepang trauten viele Fans ihren Augen nicht: Im Vorjahr hatte Ferrari gerade mal zwei Podestplätze eingefahren, und plötzlich kämpfte Sebastian Vettel erfolgreich gegen die scheinbar …

Lewis Hamiltons Vertragsverhandlungen ziehen sich weiter in die Länge

Neuer Mercedes-Deal: Hamiltons schmerzhafte Verhandlungen

Vor wenigen Tagen hatte Lewis Hamilton den Stand im Hinblick auf einen neuen Vertrag zwischen ihm und Arbeitgeber Mercedes mit 99,6 Prozent beziffert. "Es gibt keine Verhandlungen mehr, es geht nur noch um …

Sebastian Vettel feiert, Lewis Hamilton ist geschlagen: Ein Hinweis auf die Zukunft?

Erster Fleck auf Mercedes-Weste: Zufall oder Ende einer Ära?

Das hat es in der neuen Ära der Formel 1 noch nicht gegeben: Beim gestrigen Großen Preis von Malaysia wurde Mercedes fair und ehrlich auf der Strecke geschlagen, ohne dass es zu besonderen …

Sebastian Vettel jubelt über seinen ersten Ferrari-Erfolg: Das Team freut sich mit

Wege zum Ruhm: Wie Vettel Mercedes "feddisch machte"

Als beim Malaysia-Grand-Prix am Sonntag die Ampel auf Grün sprang, sah alles nach der nächsten Galavorstellung für Mercedes und Lewis Hamilton aus. Doch keine zwei Stunden später …

Im ersten Training kam Lewis Hamiltons Auto auf dem Abschleppwagen zurück

Mercedes: Erst Ausfall, dann Bestzeit für Lewis Hamilton

Bestzeit im ersten Freien Training für Nico Rosberg, Bestzeit im zweiten Freien Training für Lewis Hamilton. Was beim Formel-1-Grand-Prix von Malaysia in Sepang für Mercedes nach einem ganzen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo