"Sehe euch in Montreal": Pascal Wehrlein fit für Kanada

, 01.06.2017

Pascal Wehrlein hat sich bei seinem Unfall in Monaco nicht schwerer verletzt und wird beim kommenden Rennen in Kanada wieder im Sauber sitzen

Pascal Wehrlein hat sich nach seinem Unfall in Monaco am vergangenen Wochenende fit gemeldet und wird aller Voraussicht nach beim kommenden Grand Prix in Montreal wieder für das Sauber-Team im Einsatz sein - das gab der Deutsche über Twitter bekannt. Wie er seinen Followern mitteilt, sind die medizinischen Checks beendet. "Ich sehe euch in Montreal", schreibt er weiter.

Wehrlein war am vergangenen Sonntag in Monaco von Jenson Button (McLaren) in der Portier-Kurve vor dem Tunnel ausgehoben und in die Streckenbegrenzung katapultiert worden. Sein Sauber-Bolide stand dabei auf der Seite und lehnte mit der Oberseite an die Bande. Dabei wurde Wehrlein im Fahrzeug eingeklemmt und kam erst nach einigen Augenblicken aus dem Auto.

Sorge machte man sich vor allem um den Nacken des Deutschen, weil dieser nach seinem Unfall beim Race of Champions im Januar einige Zeit lädiert war. Wehrlein verpasste durch die Verletzung die Wintertestfahrten und die ersten beiden Saisonrennen in Melbourne und Schanghai, wo er vom Italiener Antonio Giovinazzi vertreten wurde.

Aus diesem Grund wurde sein Nacken nach dem besorgniserregenden Zwischenfall in Monaco noch einmal eingehend untersucht. Glücklicherweise scheint der ehemalige DTM-Champion keine weiteren Schäden davongetragen zu haben.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Wird von Ferrari auf eine volle Saison vorbereitet: Antonio Giovinazzi

Einsätze bei Haas: Antonio Giovinazzi in sieben Trainings

Nach seinen zwei Einsätzen bei Sauber als Ersatzmann für den am Saisonbeginn verletzten Pascal Wehrlein soll Antonio Giovinazzi nun offenbar auf einen weiteren Schritt vorbereitet werden. Der junge …

Niki Lauda glaubt, dass die WM ohne einen Ausfall Vettels verloren ist

Niki Lauda: "Vettel muss einmal ausfallen, sonst ist …

Noch bevor Lewis Hamilton in Monaco die Ziellinie überquerte, schickte er über Funk eine Kampfansage an sein Team: "Der Krieg ist noch nicht vorbei!" Dabei meinte der Mercedes-Pilot nicht etwa die Absicht, …

Sebastian Vettel: Toto Wolff glaubt, dass er am Sonntag der Bessere gewesen sei

Ferrari-Verschwörung? Wolff glaubt's nicht, Rosberg zweifelt

Wenn zwei Teamkollegen in der Formel 1 den Grand-Prix-Sieg unter sich ausmachen, ist der Ärger vorprogrammiert. Wer wüsste das besser als die Mercedes-Mannschaft? Nach der jahrelangen Fehde zwischen Lewis …

Pascal Wehrlein war auf Konkurrent Jenson Button nicht gut zu sprechen

Wehrleins halber Überschlag: Schmerzen, Wut, Klaustrophobie

Sauber-Pilot Pascal Wehrlein hat seinen halben Überschlag beim Monaco-Grand-Prix am Sonntag zwar ohne neue Verletzungen überstanden. Wie der Deutsche jedoch kurz nach einer Untersuchung im Medical-Centre an …

Räikkönen konnte sich nur bis zum ersten Boxenstopp gegen Vettel durchsetzen

Formel 1 Monaco 2017: Vettel triumphiert im Fürstentum

Jede Menge Stars und Sternchen, Luxus-Yachten und -Sportwagen - der Große Preis von Monaco in Monte Carlo ist das schillerndste Highlight im Kalender der Formel-1-Saison 2017. Passenderweise ging das …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo