Toto Wolff an Pascal Wehrlein: "Die Chance ist da!"

, 18.07.2017

Vorschau auf das exklusive Interview mit Pascal Wehrlein: Wie er von Nico Rosbergs Rücktritt erfahren hat und warum er die Mercedes-Entscheidung versteht

Pascal Wehrlein war so etwas wie die tragische Figur der Transferperiode 2016/17 in der Formel 1. Zuerst wurde ihm bei Force India Esteban Ocon vorgezogen. Dann ergab sich nach Nico Rosbergs Rücktritt plötzlich die Chance auf das Mercedes-Cockpit. Aber auch das wurde letztendlich an Valtteri Bottas vergeben. So landete der 22-jährige DTM-Champion von 2015 beim Sauber-Team.

In einem Interview mit 'Motorsport-Total.com' spricht Wehrlein erstmals ausführlich aus seiner Sicht über die ungewissen Wintermonate. Zum Beispiel darüber, wie er von Rosbergs völlig überraschendem Rücktritt erfahren hat: "Toto hat mich angerufen. Einen Tag vor der Bekanntgabe."

Wehrlein verrät auch, was Wolff am Telefon gesagt hat: "Die Chance ist da!" Aber: "Er musste sich natürlich Gedanken machen. Und er hat auch gesagt, dass ein Jahr in der Formel 1 nicht viel ist, um gleich um die Weltmeisterschaft zu kämpfen. Das kann ich verstehen."

"Klar wäre ich gern bei Mercedes gewesen, dann würde ich jetzt um den Titel kämpfen. Aber ich bin jetzt bei Sauber und bin damit auch sehr glücklich. Ich habe ein weiteres Jahr zum Lernen, ein weiteres Jahr, um zu zeigen, was ich kann", gibt sich der Deutsche kämpferisch.

Mut schöpft er aus der Tatsache, dass ihn Mercedes nach der Verpflichtung von Valtteri Bottas nicht fallen gelassen hat: "Wenn Mercedes nicht an mich glauben würde, würden sie nicht versuchen, mich woanders unterzubringen." Auch wenn er momentan nicht konkret für einen Aufstieg ins Silberpfeil-Werksteam im Gespräch ist.

Das komplette Interview mit Pascal Wehrlein wird am Mittwochmorgen auf 'Motorsport-Total.com' veröffentlicht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton und Toto Wolff arbeiten bis mindestens 2018 zusammen

Toto Wolff: Hamilton-Ferrari-Gerüchte haben "null Relevanz"

Lewis Hamilton soll, so will es die Gerüchteküche, kürzlich in seinem Freundeskreis verraten haben, dass er seine Karriere am liebsten bei Ferrari beenden würde. Tatsache ist aber, dass er bis Ende 2018 an …

Die Schlussrunden würde Ferrari in Silverstone am liebsten vergessen

Reifendebakel für Ferrari: Vettels Schaden keine Kimi-Kopie!

Lewis Hamiltons Sieg hätte Ferrari heute in Silverstone nicht verhindern können, doch mit den Plätzen zwei und vier hätte man wenigstens gute Schadensbegrenzung betreiben können - wären da nicht die letzten …

Lewis Hamilton landete in Silverstone einen ungefährdeten Sieg

Formel 1 Silverstone 2017: Hamilton landet Rekord-Heimsieg

Lewis Hamilton hat am Sonntag zum vierten Mal in Serie den Großbritannien-Grand-Prix in Silverstone gewonnen. Sein insgesamt fünfter Erfolg auf der Insel ließ ihn zudem in der ewigen Bestenliste mit Jim …

Toto Wolff hält ein flammendes Plädoyer gegen die Kritiker von Lewis Hamilton

"Beleidigung" von Lewis Hamilton: Toto Wolff platzt …

Toto Wolff ist mit der Berichterstattung einiger Medien über Lewis Hamilton nicht einverstanden. Das ließ der Mercedes-Sportchef am Samstagnachmittag in Silverstone mit einem flammenden Plädoyer …

Daniel Ricciardo muss in Silverstone um fünf Startpositionen nach hinten

Nächstes Getriebe-Opfer: Strafe auch für Daniel Ricciardo

Daniel Ricciardos Serie von bisher fünf Podestplätzen hintereinander könnte beim Grand Prix von Großbritannien in Silverstone reißen. Denn dem Red-Bull-Fahrer droht wegen eines Getriebewechsels eine …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als der Vorgänger?
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als …
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo