Toto Wolff ist überzeugt: "Ross ist der richtige Mann"

, 25.01.2017

Toto Wolff glaubt: Mit Ross Brawn hat sich der neue Formel-1-Eigentümer Liberty Media den richtigen Mann ins Boot geholt, um die Serie voranzubringen

Ross Brawn ist zurück in der Formel 1. Der ehemalige Teamchef und Ingenieur wurde von den neuen Formel-1-Eigentümern Liberty Media als Geschäftsführer für den sportlichen Bereich der Serie installiert. Für Mercedes-Sportchef Toto Wolff eine clevere Wahl. "Ross kennt die Formel 1 aus seiner fast 30-jährigen Tätigkeit, hat also alle möglichen Phasen durchlebt", sagt Wolff im Interview mit der Nachrichtenagentur 'dpa'.

Aus seiner Zeit als Teamchef kenne Brawn die Interessenskonflikte zwischen den Formel-1-Teams, dem Automobilweltverband FIA und den Inhabern der kommerziellen Rechte und könne daher den neuen Eigentümern dabei helfen, die Formel 1 so umzugestalten, dass sie attraktiver wird. "Ross ist da der richtige Mann, das zu bewerten und gemeinsam mit der FIA und den Teams umzusetzen", ist Wolff überzeugt.

Dem Mercedes-Sportchef gefällt auch, dass auf die Zeit des Alleinherrschers Bernie Ecclestone nun ein Dreiergremium mit Chase Carey als Geschäftsführer und Gesamtverantwortlichen sowie Brawn als sportlichen und Sean Bratches als kaufmännischen Bevollmächtigen an der Spitze der Formel 1 steht. "Ich glaube, das ist ein gutes Setup", so Wolff. "Sich mit Ross, der die Formel 1 genau kennt, und mit Sean, der auf der kommerziellen Seite absolut sattelfest ist, Verstärkung, eine geballte Kompetenz zu holen, das sind generell gute Nachrichten für uns."

Die Verpflichtung von Brawn spreche für die guten Führungsqualitäten des neuen Formel-1-Bosses Carey, der sich bisher als Experte für TV-Vermarktung einen Namen gemacht hatte. "Die Anstellung von Ross beweist, dass er sich Knowhow und Kompetenz in den Bereichen holt, in denen es ihm an Erfahrung mangelt, um sich bestmöglich aufzustellen", so Wolff.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Die Formel-1-Teams werden erstmals seit 2014 wieder in der Wüste testen

Formel-1-Testfahrten 2017 in Bahrain, Ungarn und Abu Dhabi

Der Motorsport-Weltverband (FIA) hat die Testtermine für die Formel-1-Saison 2017 bekanntgegeben. Neben den beiden bereits bekannten Testfahrten vor dem Start der neuen Saison in Barcelona (27. Februar …

Als Mercedes-Teamchef war Ross Brawn nicht an eine Budgetgrenze gebunden

Brawn bekräftigt: Liberty erwägt Budgetobergrenze für Teams

Nicht nur in der Politik wird man seit einiger Zeit immer wieder mit dem Begriff "Obergrenze" konfrontiert, auch in der Formel 1 spaltet dieses Stichwort bereits seit Jahren die Gemüter. Genauer gesagt …

Was wird Chase Carey alles anders machen als Vorgänger Bernie Ecclestone?

Ecclestone weg, Carey da: Wird die Formel 1 …

Bernie Ecclestone ist "einfach weg". Die Absetzung des 86-Jährigen markiert in der Geschichte der Formel 1 einen gewaltigen Einschnitt. Nachdem der Brite über Jahrzehnte faktisch der Boss der …

Bernie Ecclestone und Nico Rosberg: Der eine wollte, der andere musste gehen

Nico Rosberg begrüßt Ecclestone-Aus: "Es war überfällig"

Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg begrüßt das Ende der Ära Bernie Ecclestone. Wie der Deutsche via Twitter ungewohnt deutlich mitteilt, freue er sich auch als …

Die Fans in Hockenheim könnten bald wieder zur Formel 1 pilgern

"Wiege des Sports": Liberty will Hockenheim und Nürburgring

Liberty Media hat sich infolge der Machtübernahme durch das Dreigestirn Chase Carey, Sean Bratches und Ross Brawn dafür ausgesprochen, die Traditionsrennstrecken im Formel-1-Kalender zu erhalten. …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo