Baut Grosjean die Führung weiter aus?: Vietoris mit guten Erinnerungen

, 29.07.2011

Romain Grosjean könnte in Ungarn einen weiteren Schritt in Richtung Titelgewinn machen. Christian Vietoris kommt mit richtig guten Erinnerungen nach Budapest.

Nur eine Woche nach dem letzten Rennen auf dem Nürburgring geht es in der GP2 Serie schon weiter. Auf dem Hungaroring in Budapest stehen die Läufe 13 & 14 der Saison 2011 an. Als deutlicher Tabellenführer kommt Romain Grosjean nach Ungarn - er führt die Gesamtwertung mit 18 Punkten Vorsprung an.

Der amtierende Meister der GP2 Asia hat in dieser Saison schon vier Rennen gewonnen, das letzte nach einem spannenden Duell gegen seinen Landsmann Jules Bianchi auf dem Eifelkurs nahe der Nürburg. In Budapest hat Grosjean noch nie gewonnen - neben einer Pole-Position steht lediglich ein vierter Platz zu Buche.

In diesem Jahr könnten dem Franzosen die weichen Reifen zu einem besseren Ergebnis verhelfen, mit denen kommt er nämlich besonders gut klar. "Die Strecke hat ein langsames, enges und kurviges Layout, die weiche Reifenmischung ist daher genau die richtige Wahl", berichtet Pirelli-Sprecher Mario Isola.

Eine entscheidende Rolle spielt in Ungarn das Qualifying. Wer es bis ganz nach vorne schafft, hat gute Chancen auf den Sieg - Überholmöglichkeiten sind begrenzt. Pastor Maldonado hat 2010 schon fast überraschend von der vierten Position gewonnen, er profitierte von seinem guten Start. Im Sprintrennen am Sonntag siegte Giacomo Ricci von der Pole-Position.

Besonders motiviert ist Christian Vietoris, der bei seinem Heimspiel auf dem Nürburgring eine tolle Aufholjagd zeigte und das Podium nur knapp verpasste. Als Elfter in der Gesamtwertung hat er keine Chancen mehr auf die Meisterschaft, daher will er einzelne Highlights setzen. Im vergangenen Jahr beendete er beide Rennen auf dem zweiten Platz und holte damals an einem Wochenende mehr Punkte, als im gesamten bisherigen Saisonverlauf.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 2-News

Marcus Ericsson will am Samstag viele Punkte holen

Ericsson gelingt endlich ein gutes Qualifying: Im …

Zum ersten Mal in dieser Saison lief das Qualifying für iSport International richtig gut. Beide Fahrer schafften es in die Top-10, Marcus Ericsson kam sogar auf den dritten Platz. Beinahe hätte es der …

Luca Filippi auf dem Hungaroring

Filippi erwartet ein spannendes Rennen: Es hat Klick gemacht

101 GP2-Rennen hat Luca Filippi schon auf dem Buckel, doch in dieser Saison blüht er erst seit seinem Wechsel zur Scuderia Coloni so richtig auf. Im Hauptrennen auf dem Nürburgring fuhr er vom zweiten …

Luiz Razia startete bisher noch kein Hauptrennen aus Reihe eins

Luiz Razia holt erste Pole-Position: Knappe …

Luiz Razia hat es in seinem dritten GP2-Jahr zum ersten Mal auf die Pole-Position geschafft. Der Brasilianer hängte die Konkurrenz auf dem engen und winkligen Hungaroring um 0,140 Sekunden ab. Bei guten …

Mikhail Aleshin startet wieder in der GP2 Serie

Mikhail Aleshin kehrt zu Carlin zurück: Der nächste …

Nach einer Auszeit von mehreren Rennwochenenden kehrt Mikhail Aleshin in Ungarn in sein Cockpit bei Carlin zurück. Der Russe hatte den Auftakt in Istanbul und die beiden Rennen in Barcelona bestritten, …

Grosjean kämpfte mit Bianchi um den Sieg

Grosjean gewinnt spannendes Sprintrennen: Vietoris …

Romain Grosjean hat das bisher spannendste Rennen der GP2-Saison 2011 für sich entschieden. Auf einem abtrocknenden Nürburgring gewann der Franzose mit einem knappen Vorsprung auf seinen Landsmann Jules …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mercedes-AMG Project One mit 1,6 Liter V6 und 1000 PS
Mercedes-AMG Project One mit 1,6 Liter V6 und …
Brabus Rocket 900 Cabrio: Brutal! 900 PS und über 350 km/h
Brabus Rocket 900 Cabrio: Brutal! 900 PS und …
Auto-Zukunft: thyssenkrupp sorgt für die Revolution
Auto-Zukunft: thyssenkrupp sorgt für die …
VW T-Roc: Alle Infos und der erste Check
VW T-Roc: Alle Infos und der erste Check
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo