Paddon hofft: Stammplatz als Schadenfreiheits-Prämie

, 18.09.2014

Der Neuseeländer buhlt um einen dauerhaften Drive bei Hyundai und sieht sich nach einer überzeugenden Australien-Rallye in guter Position: "Kein Kratzer"

Die Brust des Hayden Paddon könnte nicht breiter sein. Nach Platz sechs bei der Australien-Rallye, dem besten Ergebnis seiner jungen Karriere in der Weltmeisterschaft (WRC), meldet der Neuseeländer Ansprüche auf ein Stammcockpit in der Saison 2015 an. Bei Hyundai sind ihm in diesem Jahr nur sechs Einsätze zugesichert, vier hat er bereits absolviert. "Wir haben alles getan, was das Team verlangt hat, Das Auto hat nicht einen Kratzer abbekommen", erklärt Paddon 'WRC.com'.

Der 27-Jährige weiß, dass er nur dann eine Chance hat, wenn er vergleichbare Leistungen zeigt und seine Fortschritte bestätigt. Trotzdem hat der Trip nach Down Under für Selbstvertrauen gesorgt: "Dieses Wochenende hat sich gelohnt. Wir waren besser als in Finnland und darum geht es hauptsächlich. Zwar haben wir es zwar nicht unter die Top 5 geschafft, aber das ist mit der Zuverlässigkeit der Autos ohnehin knifflig", so Paddon, der es versteht, sich zu einer Beförderung zu rechnen.

Die Kalkulation sieht so aus: Auf Sardinien respektive bei der 1000-Seen-Rallye verlor er auf den Gesamtsieger noch zwei beziehungsweise 0,7 Sekunden pro Kilometer, in Coffs Harbour waren es nur deren 0,5. "Wir haben alles herausgeholt", bilanziert Paddon. Seit seinem WRC-Debüt bei der Katalonien-Rallye 2013 landete Paddon viermal unter den Top 8. Um den Hyundai-Drive zu erhalten, wird er sich gegen Juho Hänninen, Dani Sordo und Chris Atkinson durchsetzen müssen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Die Schotterpisten der Australien-Rallye erfreuen sich großer Beliebtheit

Australien will WRC-Saisonfinale ausrichten

Früher war es die klassische Heimat des Saisonfinales der Formel 1, bald sollen die Champions der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) in Down Under gekürt werden. Wie die Organisatoren des Laufs an der …

Yves Matton ärgert sich über die Zeitstrafe gegen Kris Meeke in Australien

Matton ärgert Strafe: "Entscheidungen sind nicht konstant"

Citroen-Teamchef Yves Matton ärgert sich über die Zeitstrafe, die Kris Meeke bei der Rallye Australien möglicherweise den dritten Platz gekostet hatte. Meeke waren in der zehnten …

Sebastien Ogier ließ sich den Sieg bei der Rallye Australien nicht mehr nehmen

WM-Jubel bei Volkswagen: "Sahnehäubchen für starke Saison"

Volkswagen hat sich mit einem Dreifachsieg bei der Rallye Australien den Titelgewinn in der Herstellerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) gesichert. Drei Rallyes vor Saisonende ist der deutsche …

WRC-Hersteller-Champion Volkswagen: Sebastien Ogier gewinnt in Australien

Rallye Australien: Volkswagen fixiert ersten WM-Titel

Mit einem Dreifachsieg bei der Rallye Australien sicherte sich Volkswagen vorzeitig den Gewinn der WRC-Herstellerwertung 2014. Sebastien Ogier ließ sich den Triumph rund um Coffs Harbour auf den …

Sebastien Ogier geht als Führender in den letzten Tag der Rallye Australien

Ogier: "Reifenwahl hat entscheidende Rolle gespielt"

Drohender Regen, abtrocknende Strecke und Marathon-Prüfungen: Volkswagen hat bei der Rallye Australien bei kniffligen Bedingungen die Dreifachführung verteidigt. Sebastien Ogier und Julien …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo