Luxus in Vollendung: Maserati Quattroporte Collezione Cento

Christian Brinkmann, 15.01.2008

Maserati präsentiert zum Jahresauftakt den Quattroporte Collezione Cento, eine Sonderausführung der Luxuslimousine in limitierter Stückzahl. Der mit edelsten Materialien ausgestattete und in Handarbeit fertiggestellte Wagen ist all jenen Kunden gewidmet, die ein Höchstmaß an Luxus schätzen und dabei nicht auf Komfort und neueste Technologien verzichten möchten. Der Maserati Quattroporte Collezione Cento kostet 137.590 Euro.



Der Maserati Quattroporte Collezione Cento zeichnet sich mit seinen eleganten Formen und der Avorio-Lackierung durch kontrastreiche Details aus, welche die sanften Linien des Automobils unterstreichen. Der verchromte Kühlergrill in Wabenstruktur mit den auf ihn abgestimmten seitlich liegenden Luftöffnungen betonen den besonderen Charakter des Maseratis. Die kugelpolierten 20-Zoll-Felgen unterstreichen derweil die Eleganz des noblen Sondermodells.

Im Interieur verwendeten die Macher edelste Materialien, wie zum Beispiel die naturfarbenen Ledersitze aus dem Hause Poltrona Frau, die sich durch neue Nähte und farbgleiche Knöpfe auszeichnen. Das Lenkrad, die Mittelkonsole und das Staufach veredelte Maserati mit poliertem Wengè-Edelholz und versah den Schaltknauf mit einem Dreizack in Perlmutt-Einlegearbeit.



Im Innenraum kommt das Multimedia-Entertaiment-System mit Audio- und Video-Funktionen zum Einsatz. Dieses System verfügt über zwei Touchscreens mit jeweils 10,4 Zoll, die man in die Vorderzitze integrierte. Das Hi-Fi-System ist außerdem mit Bluetooth-Kopfhörern ausgestattet. Zudem kann man dank der im Staufach untergebrachten, zusammenklappbaren Tastatur im Internet surfen und E-Mails versenden.

Mit dem Sondermodell Collezione Cento treffen Luxus und Innovation mit stilistisch einzigartigen Lösungen aufeinander, wobei ein warmes Ambiente entsteht, das gleichzeitig Eleganz und Modernität vermittelt. Um die Exklusivität dieses Modells zu gewährleisten, wird der Quattroporte Collezione Cento mit dem Namen und einer fortlaufenden Nummer von 1 bis 100 versehen, wobei die Plakette auf dem Armaturenbrett angebracht wird. Der deutsche Markt erhält drei von den limitierten einhundert Einheiten.

Ferrari oder Lamborghini Fahren bei emotiondrive

Kommentare:

Zu dieser Maserati News wurden bisher 4 Kommentare im Forum verfasst:

Teilen Sie Ihre Meinung mit tausenden begeisterten Sportwagen-Fans hier im Forum!
Melden Sie sich jetzt kostenlos im Forum an und diskutieren Sie mit.

Ich weiß gar nicht was ihr habt, in diesem Maserati würd ich in keinem anderen Gestühl lieber Platz nehmen, als in den Abgebildeten! Natürlich auf der Rücksitzbank ist doch klar

Turbine am 16.01.2008 um 02:45:05

Es existieren noch weitere Kommentare, jetzt alle Kommentare im Forum öffnen.

Die Auto-News von Speed Heads täglich brandaktuell im News-Abo auf deine E-Mail Adresse. Jetzt kostenlos anmelden!

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:

++ Magazin-Special ++

Auto Sportwagen News: Audi Driving Experience: Speed on Ice  - Eine heiße Leidenschaft

Eiskalt grinse ich über mein ganzes Gesicht: Ein kräftiger Gasstoß und der V8-Motor des Audi A8 4.0 TFSI quattro gibt seine Kraft von … (weiterlesen)

Auto-Sportwagen-News kostenlos per E-Mail

++ Heiße Carbabes ++

Auto Fotos: Carbabes - Auto Shanghai 2011

Die heißesten Carbabes exklusiv bei den Auto- und Sportwagen-Fotos von Speed Heads.

Zur Sportwagen Community Speed Heads anmelden.

Gegen Tempo 130

Partnernetzwerk: Neuwagen-Preisvergleich bei autoaid.de