150 Jahre Opel: Exklusive Jubiläumsmodelle mit dickem Preisvorteil

, 02.12.2011


Wir schreiben das Jahr 1862: Adam Opel gründete im hessischen Rüsselsheim das Unternehmen, das sich zu einem der größten europäischen Automobilhersteller entwickeln sollte. In wenigen Tagen beginnt damit das Jubiläumsjahr von Opel. Grund genug, das 150-jährige Bestehen mit topausgestatteten Geburtstagsmodellen zu feiern. Die Fahrzeuge der „150 Jahre Opel“-Sonderserie überraschen mit speziellen Design- und Komfortmerkmalen und bieten Zusatzausstattungen mit Preisvorteilen von bis zu 2.100 Euro.


Prima Klima: Sitz- und Lenkradheizung sowie Wärmeschutzverglasung

Die Jubiläumsmodelle Corsa und Meriva sind mit extra 16-Zoll-Leichtmetallrädern, einer getönten „Solar Protect“-Wärmeschutzverglasung im Fond, einem beheizten Lederlenkrad samt Multifunktionstasten, Nebelscheinwerfern und einem Geschwindigkeitsregler sowie einem MP3-CD-Radio und einem Bordcomputer bestens für das Geburtstagsständchen gerüstet. Für Wohlfühl-Temperaturen sorgen eine Klimaanlage und eine Sitzheizung.

Der Corsa bringt zudem noch in allen Motorisierungen serienmäßig das Auspuffendrohr in Chrom mit, das die restlichen Jubiläumsmodelle motorenabhängig bieten. Derweil rollt der „150 Jahre Opel“-Astra im Festtagsdress auf besonderen 17-Zoll-Leichtmetallrädern über die Straße und verfügt mit Ausnahme der Nebelscheinwerfer über dieselben „150 Jahre Opel“-Merkmale wie der Corsa und der Meriva.

Das Topmodell Insignia steht auf spezifischen 18-Zoll-Leichtmetallrädern und bietet neben der getönten „Solar Protect“-Wärmeschutzverglasung im Fond, einem beheizten Lederlenkrad samt Lenkradfernbedienung, einer automatischer Klimaanlage, einer Sitzheizung vorne sowie Nebelscheinwerfern noch eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage und das neue Infotainment-System „Navi 900 Europa“.

Die Vorzüge des SD-Karten-gestützten Systems: Die Karten lassen sich individuell auf die Kundenbedürfnisse ausrichten. Außerdem hat der Nutzer die Wahl zwischen der schnellsten, der kürzesten und der ökonomischsten, sprich kraftstoffsparendsten Routenführung. Darüber hinaus bietet das „Navi 900 Europa“ eine Stimmerkennungs- und eine Logbuchfunktion - Letztere mit der Möglichkeit, private und geschäftliche Fahrten zu trennen.


Alle vier Jubiläumsmodelle sind durch ein spezielles „150 Adam Opel“-Emblem, die Aluminium-Türeinstiegsleisten mit einem „Opel“-Schriftzug und der hochwertigen schwarzen Polster-Kombination „150 Jahre Opel“ aus der Stoff/Ledernachbildung „Morrocana“ gekennzeichnet.

Die Preise des Sondermodells beginnen beim Opel Corsa mit 14.515 Euro für den 70 PS Benziner. Der Kompaktvan Opel Meriva „150 Jahre Opel“ ist ab 19.290 Euro mit 100 PS erhältlich und der Jubiläums-Astra ab 18.840 Euro mit 87 PS. Bei der schnittigen Mittelklasse-Limousine Insignia „150 Jahre Opel“ geht es mit 30.675 Euro und 140 PS los, die aber auch mit einer 250 PS starken Motorisierung in der Geburtstags-Edition erhältlich ist.

Parkpilot und Panoramadach: Jubiläumspakete für noch mehr Komfort

Noch glanzvoller werden die Modelle mit den exklusiven Jubiläums-Paketen „150 Jahre Opel“. Für den Corsa und den Meriva bedeutet das: ein Panorama-Schiebedach bzw. ein Panorama-Sonnendach und eine 2-Zonen-Klimaautomatik. Für den Corsa gibt es darüber hinaus das Jubiläums-Paket „Plus“ mit einem Parkpiloten (Einparkhilfe) und 17-Zoll-Leichtmetallrädern.

Der Astra ergänzt das Angebot um ein Sitz-Funktions-Paket für den Fahrer. Der Insignia schnürt das elektrische Schiebe- bzw. Panorama-Glasschiebedach und die 2-Zonen-Klimatisierungsautomatik mit Sitz- und Sicht-Paket zusammen. Die Jubiläums-Pakete starten ab 450 Euro und bieten je nach Modell einen Preisvorteil von bis zu 876 Euro.

Das Sicht-Paket umfasst ein automatisches Abblendlicht mit Tunnelerkennung, einen Regensensor und einen automatisch abblendenden Innenspiegel. Derweil beinhaltet das Sitz-Paket für den Fahrer- und Beifahrersitz die manuelle Einstellung von Länge, Lehnenneigung und Sitzneigung und darüber hinaus eine elektrische Höheneinstellung und eine elektropneumatische Lendenwirbelstütze, die sich in Länge und Höhe justieren lässt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Senner Opel Astra J: Durch die modifizierte Front ein Blickfang in der Masse.

Senner Opel Astra J: Der Blickfang in der Masse

Dynamisch ausgeformt kommt der aktuelle Opel Astra J daher und gehört damit zu einem beliebten Vertreter in der Kompaktklasse. Mit 140 PS ist der 1.4 Turbo bis zu 202 km/h schnell, aber dieser Opel geht in …

Opel Astra OPC: der stärkste Astra aller Zeiten kommt 2012.

Opel Astra OPC: Der stärkste Astra aller Zeiten kommt 2012

Opel setzt voll auf Performance und verpasst ab Sommer 2012 dem neuen Astra OPC (Opel Performance Center) die satte Power von 280 PS. In der Kompaktklasse stellt dieses Power-Paket eine echte Ansage dar, die …

Opel Astra GTC: Starker Durchblick mit Panorama-Windschutzscheibe.

Opel Astra GTC: Starker Durchblick mit Panorama und …

Der neue Opel Astra GTC steht für eine emotionale Leidenschaft mit verführerischen Kurven, bei dem auffällige Detaillösungen starke optische Akzente setzen. Für himmlische Aussichten mit Panoramablick und …

Opel RAK e: Das 1-Euro-Auto für Spaß ab 16

Ein starkes Statement gibt Opel mit dem neuen „RAK e“. Das elektrisch angetriebene Experimental-Fahrzeug besticht nicht nur durch einen coolen Look, sondern öffnet bei Opel außerdem ein neues Kapitel der …

Mit neuen Benzinmotoren und technischen Erweiterungen rollt der Opel Insignia ins Modelljahr 2012.

Opel Insignia: Modelljahr 2012 - Neue Stärke bei …

Der Opel Insignia entwickelte sich zu einem Bestseller: Über 400.000 Einheiten wurden davon seit der Markteinführung im November 2008 verkauft. Mit neuen, kraftvollen Benzinmotoren, technischen Erweiterungen …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo