331,78 km/h: AC Schnitzer Tension der weltweit schnellste BMW

, 26.11.2006

Mit atemberaubenden 331,78 km/h ist der AC Schnitzer Tension auf Basis des BMW M6 der weltweit schnellste, straßenzugelassene BMW. Diesen faszinierenden Rekord stellte der deutsche Tuner im Oktober 2006 auf dem 13 km langen Hochgeschwindigkeitskurs im süditalienischen Nardo auf; selbstverständlich vom TÜV Süd überwacht, gemessen und bestätigt.


Die hohe Geschwindigkeit des Tensions stellt nicht nur das Ergebnis einer möglichst hohen Motorleistung, sondern auch das ausgiebig aufeinander abgestimmte Gesamtkonzept dar. Mit kräftigen 552 PS und satten 540 Nm Drehmoment ist der AC Schnitzer Tension sicherlich nicht untermotorisiert. Die Leistung resultiert aus der Optimierung des gesamten Motormanagements und den Verbau einer neuen Fächerkrümmer-Auspuffanlage mit Spezial-Katalysator und Sportnachschalldämpfern.
{ad}
Der Karosserieumbau des Tensions wurde konsequent auf die Optimierung der Aerodynamik ausgelegt. Weiterer Entwicklungsschwerpunkt war darüber hinaus die Verbesserung der Zu- und Abluftsituation des Triebwerks sowie der Bremsanlage. Die neu gestaltete Motorhaube des AC Schnitzer Tensions lässt schon auf den ersten Blick durch ihren markanten Power-Dom und den großen Luftauslass erahnen, dass sich hinter ihr ein besonders kraftvolles Triebwerk verbirgt, welches vor allem unter Volllast möglichst viel Kühlluftdurchfluss benötigt. Ebenfalls eine vollständige Neuentwicklung ist die Frontschürze, die den Tension noch tiefer erscheinen lässt und die Abtriebswerte an der Vorderachse bei hohem Tempo steigert. Ihr großer Lufteinlass sorgt für zusätzliche Kühlung des Motors sowie der vorderen Bremsen. Um der Entlüftung des V10-Triebwerks weitergehend Rechnung zu tragen, wurden auch in den vorderen Kotflügeln große Luftauslass-Öffnungen integriert.


Nicht nur im vorderen Fahrzeugbereich ist beim Tension ein ausreichender Luftaustausch erforderlich, um das volle Potential entfalten zu können. Dieses Prinzip gilt selbstverständlich auch für das Heck. Entsprechend arbeitete AC Schnitzer in die markanten Seitenschweller Luftschächte zu den hinteren Bremsen ein. Die Heckschürze beheimatet, neben der vollständig aus Edelstahl gefertigten Doppel-Auspuffanlage, eine Unterflurflügel-Konstruktion mit Diffusor.

AC Schnitzer legte darüber hinaus besonders großen Wert auf die optimale Fahrwerksabstimmung. Beim Tension wurde die Fahrdynamik durch die Einzelentwicklung eines verstellbaren Rennsportfahrwerks maßgeblich gesteigert. Neben einer Tieferlegung von 30 mm gegenüber dem Serienbruder M6, modifizierten die Ingenieure die Federdämpferraten hinsichtlich ihrer Sportlichkeit. Um der seitlichen Rollbewegung entgegenzuwirken, montierte man Stabilisatorsätze an Vorder- und Hinterachse. Weiteres Fahrwerkshighlight ist die eigens entwickelte Federbeinbrücke als Aluminium-Carbon-Kombination, welche optimal Verwindungen im Vorderwagen entgegenwirkt.

Das sogenannte „Forged Wheel“ realisiert ferner die Reduktion des Gewichts bei gleichzeitig möglichst großen Raddurchmessern und -breiten. Der Tension wurde rundum mit Felgen der Größe 10,0J x 20 Zoll und Pneus im Format 285/30 ausgestattet. Das Gewicht der Vorderachsfelge beträgt nur ca. 10 kg und das Pendant der Hinterachsfelge 10,8 kg.


Um gute Verzögerungswerte zu realisieren, war die Entwicklung einer Hochleistungsbremsanlage notwendig. Diese packt an der Vorderachse als 8-Kolben-Festsattel mit gelochten, belüfteten Bremsscheiben in 374 mm Durchmesser und mit 36 mm starken Bremsscheiben erbarmungslos zu. An der Hinterachse kommt ein 4-Kolben-Festsattel in Verbindung mit den Serien-Bremsscheiben zum Einsatz.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

27.11.2006

Nice!! :applaus: für AC SChnitzer!!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere AC-News
AC Schnitzer ACS4: BMW Z4 M Coupé mit sportlichem Feinschliff

AC Schnitzer ACS4: BMW Z4 M Coupé mit sportlichem …

Kompromisslos, puristisch und leistungsstark präsentiert sich das BMW Z4 M Coupé. Sein 3,2 Liter großer Reihensechszylinder-Motor mit 343 PS ermöglicht überzeugende und sprintstarke Fahrleistungswerte. Für …

AC Schnitzer Tension: Spannung für die Straße

AC Schnitzer Tension: Spannung für die Straße

Vor einem Jahr feierte das Concept Car „AC Schnitzer Tension“ auf Basis des BMW M6 seine Weltpremiere. Aufgrund der hohen Nachfrage, entschloss sich der BMW-Tuner, eine auf 50 Stück limitierte Straßenversion …

AC Schnitzer ACS6 Sport auf Basis BMW M6

AC Schnitzer ACS6 Sport auf Basis BMW M6

Schon der BMW M6 stellt eine luxuriöse Fahrmaschine dar. Doch jetzt präsentiert BMW-Tuner AC-Schnitzer den M6 in einer eigenen Designlinie. Um das Sportcoupé darüber hinaus noch stimmgewaltiger auftreten zu …

Immer stärker: Mini Cooper S von AC Schnitzer

Immer stärker: Mini Cooper S von AC Schnitzer

AC Schnitzer schöpft das Potential des Mini Cooper S weiter aus. Herausgekommen ist ein Concept Car, der das Machbare auf öffentlichen Straßen und Rennstrecken miteinander vereint. Alle Umbaumaßnahmen …

Spannend: AC Schnitzer Tension auf Basis des BMW M6

Spannend: AC Schnitzer Tension auf Basis des BMW M6

Mit seinem Concept Car „Tension“ zeigt AC Schnitzer die Verkörperung des Begriffs „Spannung“ in einem Automobil. Ob emotionale, physikalische oder mechanische Spannung, all das vereint der Tension auf Basis …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo