AC Schnitzer ACS4: BMW Z4 M Coupé mit sportlichem Feinschliff

, 24.11.2006

Kompromisslos, puristisch und leistungsstark präsentiert sich das BMW Z4 M Coupé. Sein 3,2 Liter großer Reihensechszylinder-Motor mit 343 PS ermöglicht überzeugende und sprintstarke Fahrleistungswerte. Für den sportlichen Feinschliff sorgt nun AC Schnitzer und gab dem veredelten Fahrzeug den Namen „ACS4“.


Um die Fahrdynamik und die daraus resultierenden Elastizitätswerte weiter zu optimieren, bietet AC Schnitzer eine veränderte Hinterachs-Übersetzung im Verhältnis 3,91:1 an. Die Verbesserung des Ansprechverhaltens erfolgt währenddessen durch neue Sportnachschalldämpfer. Vollständig aus Edelstahl gefertigt mit verchromten Racing-Endblenden sorgen die Endschalldämpfer darüber hinaus für einen deutlich sonoreren Sound des Serienaggregats. Für die M-Versionen wird es, neben der Doppel-Racing-Anlage noch eine weitere Lösung im „Sports-Trim“-Design geben.
{ad}
Schnellere und präzisere Schaltvorgänge fördern den Adrenalinschub und optimieren die Beschleunigung eines Autos spürbar. So adaptierte AC Schnitzer auch für die M-Versionen mit manuellem Getriebe die Short-Shift-Schaltwegverkürzung. In umfangreichen Tests auf Rennstrecken und öffentlichen Straßen entwickelte der Tuner ein vollständiges Fahrwerkskonzept, das aus Sportfahrwerk, Spezial-Stabilisatorsatz und Federbeinbrücken besteht. Exklusiv für das BMW Z4 M Coupé will AC Schnitzer ein spezielles Rennsportfahrwerk offieren, das sich derzeit noch in der Erprobungsphase befindet.


Zum ACS4 gehören auch Leichtmetall- und Rennsportfelgen der Typen IV und III bis zu einer Rad/Reifen-Kombinationen in 9,0J x 20 Zoll und Pneus im Format 245/30 R 20 an der Vorderachse sowie 10,0J x 20 Zoll große Pendants mit 285/25er-Breitreifen an der Hinterachse, die für reichlich Grip sorgen.

Sportlichere Akzente setzt ebenfalls das neue Aerodynamikprogramm, das aus Carbon-Frontspoiler-Elementen besteht, die sich optional durch verchromte Aluminium-Stützen fest mit dem Frontspoiler verbinden lassen. Darüber hinaus kommt ein modifizierter Chrom-Frontgrill zum Einsatz, während der Veredeler das Heck mit einem integrierten Carbon-Heckdiffusor aufwertete. Je nach gewählter Auspuffanlage, hält AC Schnitzer den passenden Diffusor bereit. Auf dem Heck thront darüber hinaus ein dreiteiliger Flügel.

Unabhängig von der Karosserieversion, bilden neu gezeichnete Seitenschweller die homogene Verbindung zwischen Front- und Heckpartie. Als Eyecatcher erweisen sch außerdem die seitlich angebrachten Deflectoren mit integrierten Blinkern, welche sich optional mit einem Chromline-Set ergänzen lassen.


Im Cockpit trumpfen neben exklusiven Carbon-Innenausstattungen in Silber sowie einem passenden Airbag- Sportlenkrad vor allem Aluminium- Accessoires in Silber oder wahlweise Schwarz eloxiert auf. Zur Auswahl stehen ferner eine Pedalerie mit passender Fußstütze, ein Handbremsgriff sowie für die Schaltvarianten ein Schaltknopf aus Aluminium.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

27.11.2006

Im ganzen eigentlich nicht schlecht. Aber gefallen mir die "üblichen Verdächtigen" mal wieder nicht sooo gut. Zum ersten der Heckflügel...der würde vielleicht ohne den Spalt ganz gut aussehen. Aber am liebsten ganz weglassen. Und dann fällt die andersfarbige Spoilerlippe mal wieder negativ ins Auge. An einem weissen Fahrzeug ein schwarzer Abschluss? Neeeee......


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW und Andy Priaulx gewinnen Tourenwagen-Weltmeisterschaft

BMW und Andy Priaulx gewinnen Tourenwagen-Weltmeisterschaft

Andy Priaulx aus Großbritannien ist der alte und neue Tourenwagen-Weltmeister. Beim Saisonfinale der FIA World Touring Car Championship im chinesischen Macau feierte der Pilot vom BMW Team UK im ersten Lauf …

Diesel-Hammer: Hamann BMW 535d mit 350 PS

Diesel-Hammer: Hamann BMW 535d mit 350 PS

Bei Hamann dürfen BMW-Fahrer eines Diesels nun große Leistungssprünge erwarten - bis zu 350 PS sind möglich. Den Fünfer E60/E61 ergänzt der Laupheimer Autoveredeler außerdem um Anbauteile für Fahrzeuge mit …

Geldfluss im BMW 530i

Geldfluss im BMW 530i

Man ist im Auto unterwegs und hört Radio. Gerade wird einer der persönlichen Lieblingssongs gespielt, den man schon seit langem nicht mehr hörte. Wie wäre es, wenn das Auto das Lied per Knopfdruck erkennen, …

G-Power G3: BMW 3er avanciert zum Porsche-Jäger

G-Power G3: BMW 3er avanciert zum Porsche-Jäger

Der aktuelle 3er-BMW stellt wahrlich eine sportliche Mittelklasse-Limousine dar. Dennoch bietet er beim Design und Motor genügend Freiräume für intensive Optimierungen. G-Power entwickelte somit für den …

Rekord: 50 BMW M6 Cabrio in 1:32 Minuten verkauft

Rekord: 50 BMW M6 Cabrio in 1:32 Minuten verkauft

Exklusiver geht Schenken nicht. Der Weihnachtskatalog des amerikanischen Luxuskaufhauses „Neiman Marcus“ bietet alles, was gut, edel und prestigereich ist - und als Geschenk konkurrenzlos, wie z. B. einen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo