Abt Audi RS 6 Avant: Ein Kombi auf Supersportwagen-Niveau

, 04.11.2013


Das große Grinsen bekommen viele solvente Familienväter, wenn der Name Audi RS 6 Avant fällt. Dieser Power-Kombi mit bereits serienmäßig 560 PS stellt zweifellos einen durchzugsstarken „Lastesel“ und ein Sportgerät in einem dar - und all das, ohne irgendwo Abstriche machen zu müssen. Doch mehr Power kann nicht schaden, um auf Supersportwagen-Niveau die Straßen zu erobern. Abt Sportsline nahm den Audi RS 6 Avant unter seine Fittiche und verhalf dem Performance-Kombi zu einer unglaublichen Power von satten 700 PS und heftigen 880 Nm Drehmoment, die für fulminante Beschleunigungswerte sorgen.


Mit 700 PS leistet der 4,0 Liter große V8-Biturbo des Edeltransporters gewaltige 25 Prozent mehr als das Serienfahrzeug. Je nach Vmax-Anhebung liegt der Top-Speed bei bis zu 320 km/h. In nur 3,4 Sekunden schießt der Bolide von 0 auf Tempo 100 (Serie 3,9 Sekunden). Möglich machen dies der Einsatz eines neuen Motorsteuergerätes, einer Abgasanlage von Abt Sportsline und einer sensiblen Modifikation des Motormanagements.

Der Blick auf die Spiegelkappen aus Sichtcarbon verrät, dass bei diesem Kombi das „Sport“ im Wort „Transport“ großgeschrieben wird. In Verbindung mit der Edelstahl-Schalldämpferanlage mit den beiden markanten Endrohren und den Fahrwerksfedern wirkt der Abt RS 6 Avant auf dezente Art dynamischer. Ansonsten beließ es Abt Sportsline beim dynamischen Look der Serie.

Ergänzt wird der Auftritt lediglich durch die gewichtsoptimierten Räder des Typs „Abt ER-C“ in standesgemäßen 9,5 x 20 Zoll oder 10 x 22 Zoll. Die fünf Doppelspeichen zeigen bereits im Stand den unbändigen Vorwärtsdrang, der das potente V8-Triebwerk nach der Kraftkur auszeichnet. Pro Speichenpaar ist eine Strebe gebogen, was die Bewegung unterstreicht.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

05.11.2013

Der Wagen steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Vor allem in diesem Rotton gefällt er mir super.

05.11.2013

Die Serienversion braucht 3,9 Sekunden bis 100;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Senner Tuning Audi S5 Coupé

Senner Audi S5 Coupé: Dem RS 5 gefährlich nahe

Mehr Dynamik, mehr Kraft und ein souveräner Auftritt: Senner nahm das aktuelle Audi S5 Coupé unter seine Fittiche und präsentiert eine neue Version des Sportlers. Noch schärfer im Look, geradezu …

Audi A5 DTM Champion

Audi A5 DTM Champion: Zum Sieg das Plus an Sportlichkeit

Erstmals gewann der deutsche Audi-Rennfahrer Mike Rockenfeller den Titel der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) - und das sogar vorzeitig. Vom Sieg beflügelt, feiert Audi den Erfolg mit dem Sondermodell „A5 …

Audi S8 (2014)

Audi S8 Facelift (2014): Der Überflieger unter den …

Zu den schnellsten und sportlichsten Luxus-Limousinen in der Oberklasse zählt zweifellos der 520 PS starke Audi S8, dem die Macher jetzt ein Facelift unterzogen, das ab Ende 2013 zu Preisen ab 114.700 Euro …

Audi Nanuk quattro Concept

Audi Nanuk quattro Concept: 544 PS für Rennstrecke …

Ob mit 305 km/h über die Autobahn, im Drift über den Sandstrand oder abseits befestigter Straßen durch das Gelände - der Audi Nanuk quattro erweist sich als kompromissloser Crossover für jedes Terrain, ein …

Audi A3 Cabriolet 2014

Audi A3 Cabrio 2014: Alle Details und Fotos der …

Voll Stoff unter freiem Himmel bietet das neue Audi A3 Cabrio, das ab März 2014 pünktlich zum Frühling mit bis zu 180 PS auf den Markt kommt. Ab Juli 2014 folgt das 300 PS starke S3 Cabrio, das oben ohne …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo