Abt Audi RS6 Avant 1of 12: Brachial! Power-Kombi für die Extreme

, 16.03.2016


Das ist der Sportwagen im Gewand eines Kombis: der Audi RS6 Avant. Doch die bereits mächtige Power von 560 PS in der Serie reichte Abt Sportsline bei Weitem nicht. Der deutsche Tuner geht daher in die Extreme und legt ein 735 PS starkes und auf nur 12 Exemplare limitiertes Sondermodell auf, das es in sich hat und vor Exklusivität nur so strotzt.


Selbstbewusstsein zeigt der Abt Audi RS6 Avant 1of 12 bereits im Stand; denn das neue Aerodynamik-Paket umfasst perfekt zum Charakter des edlen Trans(s)portlers passende Elemente. Viele davon, wie zum Beispiel die Lufteinlassblenden, die Frontflics, die Spiegelkappen, das Heckschürzenset und der Heckschürzenaufsatz, bestehen aus Sichtcarbon. Bei diesem Power-Kombi vermag ein schöner Rücken besonders zu entzücken: Hier fällt der Blick auf einen Carbon-Heckspoiler mit dem „1/12“-Logo und die vier, auf die Wagenfarbe abgestimmten Endrohre der Abgasanlage.

Die Abrundung für den kraftvollen Auftritt stellen die Sportfelgen vom Typ „Abt FR“ mit fünf Doppelspeichen dar. Das sportive, sehr leichte Rad montiert der Tuner in standesgemäßen 10 x 22 Zoll. Optimalen Grip im Grenzbereich bieten Hochleistungsreifen in der Größe 295/25 R22. Schließlich ist der schicke Hochleistungssportler auch extrem schnell unterwegs.

Für den Antrieb des Abt Audi RS6 Avant 1 of 12 sorgt ein 4,0 Liter großes V8-Biturbo-Triebwek, das Abt Sportsline von 560 PS auf 735 PS steigerte. Das sind enorme 175 PS mehr als beim Serienmodell. Das maximale Drehmoment wuchs sogar von 700 Nm auf imposante 920 Nm, die für Überlegenheit in praktisch jeder Situation sorgen - und das bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von elektronisch begrenzten 320 km/h.


Den Spurt von 0 auf 100 km/h erledigt der Abt Audi RS6 Avant 1 of 12 in nur 3,3 Sekunden (Serie 3,9 Sekunden). Das liegt auf dem Niveau eines Lamborghini Huracán, der mit 610 PS den klassischen Sprint in 3,2 Sekunden absolviert und eine Spitze von 325 km/h erreicht. Möglich macht all dies bei dem Power-Kombi die „Abt Power S“-Technologie, die auf ein eigens entwickeltes Steuergerät mit einer extra programmierten Software zugreift. Allerdings bietet der Abt Audi RS6 Avant 1 of 12 noch das dicke Plus an Gepäckraum.

Auch im Innenraum zeigt der Abt Audi RS6 Avant 1 of 12, dass er ein ganz besonderes Fahrzeug ist. Das Handschuhfach ziert das „1/12“-Signet und die Fußmatten tragen einen „120 Jahre“-Schriftzug; denn Abt Sportsline feiert dieses Jahr sein 120-jähriges Unternehmensjubiläum.

Zudem belederten die Macher die Sportsitze farblich passend zur Außenhaut in Bi-Color, während der Dachhimmel, alle Säulen und die Heckklappe Alcantara tragen. Alcantara findet sich außerdem, kombiniert mit Leder, am Armaturenbrett wieder. Sogar die Türverkleidungen, der Scheibenrahmen und nicht zuletzt das Lenkrad wurden in elegantes Leder gehüllt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi baut ein automatisiertes Auto, das 2017 die Reise zum Mond antritt.

Audi Lunar quattro: Audi bringt 2017 Auto auf den Mond

2017 ist es soweit: Die nächste Mond-Expedition steht an - mit dabei der Audi Lunar quattro. Doch es handelt sich noch um viel mehr als eine staatlich finanzierte Mission. Es ist ein Rennen: Rund 30 …

Audi RS Q3 Performance 2016

Audi RS Q3 Performance 2016: Gewaltige …

Leg Dich nicht mit diesem Auto an! Von außen mag der neue Audi RS Q3 Performance auf den ersten Blick fast niedlich wirken. Doch weit gefehlt: Dieses kleine Monster entpuppt sich als echter Porsche-Schreck. …

Audi Q6 e-tron quattro Concept

Audi Q6 e-tron quattro Concept: Aufregende Neuheiten an Bord

Drei Elektromotoren, bis zu 307 kW/503 PS und eine elektrische Reichweite von über 500 Kilometern: Der Audi e-tron quattro Concept illustriert die Elektrifizierungs-Strategie von Audi. Doch damit begnügten …

Audi SQ7 2016: Drei Turbos, 435 PS und neue Fahrwerks-Technologie

Audi SQ7 2016: Drei Turbos, 435 PS und neue …

Audi hat Großes vor und jetzt gibt es neueste Details: 2016 kommt der neue Audi SQ7 auf den Markt - ein echter Power-SUV mit einem 435 PS starken V8-Biturbo-Diesel und einem dritten, elektrischen Lader. Doch …

Audi RS6 Avant Performance

Audi RS6 Avant Performance: Stockender Atem! Jetzt …

Unglaublich: Der Audi RS6 Avant wird immer stärker und knackt jetzt die nächste Marke. Serienmäßig besitzt der Audi RS6 Avant Performance nun satte 605 PS und einen grandiosen Beschleunigungswert, der den …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der Allzweckwaffe
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo