Aston Martin enthüllt Rennversion des DB9

, 15.07.2004

Die Rennsportabteilung Aston Martin enthüllte nun erste Details des DBR9, mit dem die britische Traditionsmarke in den internationalen Motorsport zurückkehren möchte. Das erste GT-Modell soll noch in diesem Jahr fertig gestellt werden und 2005 bei internationalen Rennsport-Veranstaltungen, einschließlich den 24-Stunden von Le Mans, an den Start gehen.


Drei unabhängige Werkteams werden mit dem DBR9 bei unterschiedlichen Rennserien starten. Jedes Team verfügt über zwei DBR9 und erhält die volle Unterstützung von Aston Martin

Eine streng limitierte Auflage des DBR9 wartet zudem auf ausgewählte Kunden. Informationen zu den Preisen und näheren Technischen Details sind noch nicht bekannt.

13 Kommentare > Kommentar schreiben

19.07.2004

Ja, eine Abrisskante soll den Abtrieb erhöhen. Sollte bei solchem Spoilerwerk aber verzichtbar sein. Wenn nicht: Überarbeiten! ;)

19.07.2004

Ja, da stimme ich Dir zu. Mir fällt gerade auf, dass die Abrisskante am Heck verschwunden ist. Na ja, offiziell handelt es sich hierbei ohnehin nur um eine Fotomontage. Wobei sie ja durch den Spoiler ohnehin ihren Zweck nicht mehr erfüllen würde (sie dient doch zum Abtrieb, oder?

19.07.2004

Einer der schönsten Rennwagen der letzten Jahre (oder Jahrzehnte?!?)! Solang niemand auf die Idee kommt einen Straßen.DB9 mit diesen oder ähnlichen Anbauteilen zu "verschönern". Das wäre meiner bescheidenen Meinung nach unpassend!

19.07.2004

[QUOTE][i]Original geschrieben von nakat0mi [/i] [B]also ich finde auch, er sieht absolut heiß aus. Dadurch wird es sogar für einen Rennsportmuffel wie mich interessant, Le Mans mal anzuschauen. Stimmts @ Gallardo? ;) [/B][/QUOTE] Sowieso.

19.07.2004

also ich finde auch, er sieht absolut heiß aus. Dadurch wird es sogar für einen Rennsportmuffel wie mich interessant, Le Mans mal anzuschauen. Stimmts @ Gallardo? ;)

19.07.2004

Nein nein, muss nicht falsch verstehen. Dachte nur dort disuktieren mehr Leute darüber. Dann bist du hier nicht so alleine.

19.07.2004

oh, alles klar hatte ich nicht gesehen

19.07.2004

Hier haben paar Ihre Meinungen auch schon gespostet. [url]https://www.speedheads.de/forum/showthread.php?s=&threadid=1933[/url]

19.07.2004

also ich finde, er sieht absolut heiß aus. Dadurch wird es sogar für einen Rennsportmuffel wie mich interessant, Le Mans mal anzuschauen.

15.07.2004

:eek: Wooooas... Was für eine Rennmaschine. Da kann man sich schon mal auf die Rennen freuen, in denen der DBR9 mitfährt.

15.07.2004

Mir fehlen auch echt die Worte. Genial dieses Auto. :eek:

15.07.2004

Da fehlen mir wirklich die Worte. :eek: Wie schon von Hartge erwähnt, sieht er im serienmäßigen Zustand schon richtig klasse aus. Die Rennversion toppt wirklich alles. Optisch einfach nur atemberaubend! :applaus: [QUOTE]2005 bei internationalen Rennsport-Veranstaltungen, einschließlich den 24-Stunden von Le Mans, an den Start gehen. [/QUOTE] Hoffentlich wird er auch in der FIA-GT nächstes Jahr eingesetzt. :beten: Zusammen mit dem Murciélago R-GT würde er auf jeden Fall ein Publikumsliebling werden. Die 24h von Le Mans 2005 werde ich mir auf jeden Fall anschauen. Bin schon richtig gespannt auf den DBR9.

15.07.2004

Wow :eek: ! Der DB9 gefällt mir ja schon in der Serienversion unheimlich gut, aber diese Rennversion ist wirklich der Hammer! Ich hoffe, dass sie auch in der FIA-GT einen Wagen einsetzen werden... :beten:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Aston Martin-News

Aston Martin kehrt in den Motorsport zurück

Im Jahr 2004 wird Aston Martin auf die Rennstrecken dieser Welt zurückkehren. Gegründet wurde dazu die Abteilung Aston Martin Racing. In den letzten zweieinhalb Jahren erlebte die prestigeträchtige Marke …

Weltpremiere in Detroit: Aston Martin DB9 Volante

Aston Martin wird den eleganten DB9 Volante erstmalig der Öffentlichkeit auf dem Automobilsalon in Detroit am 04.01.2004 vorstellen. Der DB9 ist bereits das sechste neue Modell von Aston Martin innerhalb der …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2020: Live - Das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2020: Live - Das beste …
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo