Bentley Mulsanne 2014: Mit 512 PS auf Daunen gebettet

, 01.02.2013


Höchsten Luxus mit einer sportlichen Note verkörpert das 512 PS starke Bentley-Flaggschiff. Und doch ist noch mehr Luxus möglich: Um den ultimativen Grand Tourer zu schaffen, stellen die Briten jetzt für den Mulsanne eine Reihe neuer, luxuriöser Ausstattungsoptionen vor, die sich ab April 2013 ordern lassen. So reisen die Insassen bei 296 km/h Spitze auf Daunen, genießen dabei das Surfen im Internet oder die reine Entspannung der Liegesitze im Fond.


Comfort Specification: Luxus und Komfort auf neuer Stufe

Als Teil der neuen „Comfort Specification“ profitieren die Passagiere im Fond von neuen Komfortkopfstützen mit manuell verstellbaren Seitenwangen, die für ein entspannendes Erlebnis während der Fahrt sorgen. Bei der Gestaltung der besonders weichen Kopfstützen legten die Macher großen Wert auf einen äußerst präzisen Verstellmechanismus, um mögliche Risse im Leder von vornherein auszuschließen. Zudem reichen die Kopfstützen weiter nach unten und bieten damit optimalen Komfort für Passagiere von ganz unterschiedlicher Statur.

Ergänzend lassen sich neue Fußstützen bestellen, deren Bezug mit Teppich und Leder exakt auf die Farbgebung des Mulsanne abgestimmt ist und im Zusammenspiel mit den in die Liegeposition ausgefahrenen Rücksitzen ein äußerst komfortables Reisen ermöglichen. Werden die Fußstützen nicht gebraucht, verschwinden diese unter den Vordersitzen.

Die „Comfort Specification“ umfasst ferner feinste, mit Entendaunen gefütterte Kissen. Diese Kissen bezogen die Briten mit dem gleichen in traditioneller Weise gegerbten Leder wie die Sitze. Die Kissen sind mit dem geflügelten Bentley-Logo bestickt, lassen sich auf Wunsch aber ebenso mit individuellen Ziernähten oder Lederkeder akzentuieren.

Zu den weiteren Modifikationen im Innenraum gehört die neu gestaltete Armlehne mit Staufach, die nun serienmäßig an den Fondtüren zu finden ist. Die mit Leder bezogenen, in beiden Fondtüren vorhandenen Staufächer bieten Platz für Mobiltelefone, persönliche Gegenstände oder die Bluetooth-Kopfhörer, die zur Rear-Seat-Entertainment-Ausstattung gehören.


Perfekter Schutz der Privatsphäre

Der luxuriöse Fond des Mulsanne eignet sich als exklusiver Rückzugsort gleichermaßen zum Arbeiten und Entspannen. Für die passende Privatsphäre sorgen die neuen elektrischen Vorhänge für die Scheiben, welche Bentley direkt bei der Fertigung in den Fondtüren und der Verkleidung der Heckscheibe integriert. Die Steuerung der Vorhänge erfolgt vom Fahrerplatz oder über die Fensterheber im Fond.

Die in den Farbtönen Black und Ivory erhältlichen, blickdichten Vorhänge verleihen dem Fahrzeugfond ein opulentes und zugleich diskretes Ambiente. Ein Knopfdruck genügt und die mit Verhedderungs-Schutz ausgerüsteten Vorhänge surren in die gewünschte Position.

Entertainment Specification: Picknicktische treffen auf Entertainment

Die neue werkseitig eingebaute „Entertainment Specification“ erfüllt vielfältige Kommunikations-, Unterhaltungs- und Informationswünsche. Sogar die zugehörigen Picknicktische im Fond gestaltete Bentley speziell für die Nutzung eines iPads und einer schnurlosen Tastatur. Im ausgefahrenen Zustand befindet sich auf der Oberseite der Picknicktische eine weiche, mit Leder bezogene Schreibunterlage. Per Knopfdruck öffnet sich die Unterlage und erlaubt den Zugriff auf ein Staufach, das die Macher perfekt auf die Größe eines iPads und einer passenden Tastatur abstimmten.

Die aus massivem Metall, edlem Holz und Leder gefertigten Tische stattete Bentley mit einem verstellbaren Halter für den Bildschirm samt eines sensorgesteuerten Einklemmschutzes aus. Bei eingeschalteter Zündung wird der Akku des iPads automatisch geladen. Wird das iPad nicht benötigt, ist das Gerät in der Halterung bestens geschützt und verstaut, lässt sich jedoch jederzeit mühelos entnehmen.

Der Internet-Zugang ist bequem über den im Fahrzeug integrierten WLAN-Router möglich, der über ein schnelles UMTS-Modul (Universal Mobile Telecommunication System) und einen im Handschuhfach integrierten SIM-Kartenleser verfügt. Bis zu acht verschiedene Geräte können den Hotspot an Bord parallel nutzen. Zum System gehört ferner eine eigene Antenne, die sich außerhalb der Stahlkarosserie im Kofferraumdeckel befindet und im Vergleich zu Mobilgeräten einen besseren Signalempfang bietet.

 

Die „Entertainment Specification“ umfasst ferner zwei 8-Zoll-LCD-Monitore in den Kopfstützen der Vordersitze, eine 20-GB-Festplatte und einen DVD-Player, den die Macher in das „Naim for Bentley“-Premium-Audiosystem integrierten. Zwei Bluetooth-Kopfhörer und eine Fernbedienung geben den Passagieren die Wahl, auf welche Art und Weise sie am liebsten unterhalten werden wollen.


Das Plus an Farbenvielfalt

Die viel gerühmte Farbpalette des Mulsanne erweitert Bentley um die drei neuen Farbtöne „Dark Cashmere“, „Portofino“ und „Damson“. Bei „Dark Cashmere“ handelt es sich um einen vielseitig kombinierbaren, eleganten, warmen Grauton. „Portofino“ repräsentiert derweil eine neue Interpretation des beliebten Bentley-Farbtons „Pale Sapphire“, während es sich bei „Damson“ um einen dunklen Ton handelt, der samtig wirkt und dessen Glitzern an seltene violette Diamanten erinnert.

Auch das Spektrum an Ledertönen wird um drei neue Farben ergänzt: Damson, Saffron und Brunel. Passend zum neuen Lackton Damson ist der Lederton Damson in einem intensiven, dunklen Rot gehalten. Die Inspiration für den warmen und kraftvollen Farbton Saffron lieferte das Safranbrot. Der warme und dezent grau gehaltene Farbton Brunel wiederum eignet sich perfekt, um den Innenraum passend zu Lackierungen in Grau- und Blautönen auszustatten.

Das maßgeschneiderte Mulsanne-Gepäckset

Die ab sofort erhältliche Mulsanne-Gepäckserie schnitten die Briten speziell auf die Wünsche anspruchsvoller Reisender zu. Für die Handfertigung verantwortlich zeichnet die berühmte italienische Ledermanufaktur Schedoni. Die Serie umfasst sechs Gepäckstücke: zwei große Koffer, zwei kleine Koffer und zwei zusammenlegbare Kleidersäcke.

Dabei ziert die Form der Gepäckstücke das Design der Türverkleidungen des Bentley Mulsanne, während die an den Seiten der Gepäckstücke angebrachte Einfassung die Gestaltung des Rahmens der Türverkleidung mit der charakteristischen Doppelwölbung aufnimmt. Die Einfassung sorgt zudem für das bequeme Verstauen des Gepäcks im Kofferraum und bietet zusätzlichen Schutz für den Griff.


Jedes Gepäckstück fertigen die Macher per Hand nach den Wünschen des Kunden. Der Stoff zur Auskleidung der Gepäckstücke trägt das Bentley-Logo. Die Außenhaut besteht aus dem gleichen Leder, das auch für die Innenausstattung zum Einsatz kommt und mit den geprägten Bentley-Logos zur Krönung gelangt.

Pure Eleganz mit atemberaubender Kraft

Die Designer schufen mit dem Mulsanne ein 5,575 Meter langes Flaggschiff, das die seit langem mit einem Bentley assoziierten klassisch sportlichen Design-Elemente aufnimmt und diese auf eine moderne Art interpretiert. In Anlehnung an den Bentley S Type der 1950er-Jahre, prägt die unverwechselbare Frontpartie des Mulsanne der traditionelle Matrix-Grill, der von markanten, klassisch runden Hauptscheinwerfern mit Chromeinfassungen flankiert wird.

Den Eindruck von Leistung und Dynamik, den der kühne Schwung aus langer Motorhaube, kurzem Front- und langem Hecküberhang vermittelt, betonen die muskulösen Flanken und ausgeprägten Linien, die einen eleganten Bogen von den vorderen Kotflügeln zum Heck beschreiben.

Für den Vortrieb des Bentley Mulsanne sorgt ein 6,75 Liter großer V8-Motor mit einer Leistung von 512 PS und einem maximalen Drehmoment von 1.020 Nm, das schon bei 1.750 U/min zur Verfügung steht. Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über ein 8-Gang-Automatikgetriebe, das der Fahrer auch über Schaltwippen am Lenkrad bedienen vermag. Von 0 auf Tempo 100 stürmt der Grand Tourer in nur 5,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 296 km/h. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Spritverbrauch von 16,9 Litern pro 100 Kilometer.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bentley-News
Bentley Continental GT Speed Convertible

Bentley Continental GT Speed Convertible: Weltweit …

Es ist eine der radikalsten, zugleich komfortabelsten Möglichkeiten, ein packendes Fahrvergnügen unter freiem Himmel zu genießen: das neue Bentley Continental GT Speed Convertible erstarkt auf 625 PS und …

Bentley Continental GT Speed 6.0 W12

Bentley Continental GT Speed: Der schnellste Bentley …

625 PS stark und bis 329 km/h schnell ist der neue Bentley Continental GT Speed - und damit der schnellste Serien-Bentley aller Zeiten. Das neue Leistungs-Flaggschiff erweist sich damit als perfekt für …

Mansory kreierte einen Luxus-Breitbau für den Bentley Continental GTC.

Mansory Bentley Continental GTC: Luxus-Breitbau für …

Zu den exklusivsten Luxus-Cabrios zählt zweifellos der Bentley Continental GTC, das mit einer gewaltigen Power dazu beiträgt, den Fahrspaß oben ohne zu steigern. Mansory setzte sich zum Ziel, die Stärken der …

Bentley EXP 9 F Concept - die Studie eines Bentley-SUV

Bentley EXP 9 F Concept: Bentley-SUV stellt sich den …

Wem ein Porsche Cayenne oder Range Rover zu gewöhnlich ist, kann zukünftig möglicherweise auf einen 610 PS starken Hochleistungs-SUV aus dem Hause Bentley zurückgreifen. Das Concept Car „EXP 9 F“ stellt eine …

Bentley Mulsanne Executive Interior

Bentley Mulsanne Executive Interior: Wahlweise …

Unterhaltung und moderne Business-Technologie treffen jetzt im Bentley Mulsanne Executive Interior auf handgearbeiteten Luxus. Mit der Einführung von Theatre- und iPad-Sonderausstattungen ermöglicht das …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo