BMW M6 Cabrio: Der beste MotoGP Qualifier gewinnt das schöne Biest

, 05.05.2015


Das 560 PS starke BMW M6 Cabrio ist heiß, richtig heiß - und das kann jetzt der beste Qualifier der MotoGP mit einer individuellen Sonderausstattung gewinnen. Der Fahrer in der MotoGP (höchste Rennklasse innerhalb der FIM-Motorrad-Weltmeisterschaft) bei den Qualifying-Sessions die meisten Punkte holt, ergattert schließlich den „BMW M Award“ in Form des schnellen Luxus-Cabrios. Da lohnt es sich für die Fahrer nicht nur, eine gute Ausgangsposition für die Rennen zu holen, auch das BMW M6 Cabrio dürfte Begehrlichkeiten wecken.


Für pure Leistung sorgt im BMW M6 Cabrio ein 4,4 Liter großes V8-Triebwerk mit zwei TwinScroll-Turboladern. Das Triebwerk generiert satte 560 PS und ein Maximaldrehmoment von 680 Nm in dem sehr breiten Bereich zwischen 1.500 und 5.750 Touren. Den Sprint von 0 auf 100 km/h legt das BMW M6 Cabrio in beeindruckenden 4,3 Sekunden hin. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt elektronisch abgeregelte 250 km/h. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Spritverbrauch von 10,3 Litern auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 239 g/km entspricht.

Optisch setzt das BMW M6 Cabrio für den diesjährigen „BMW M Award“-Sieger echte Highlights. In seiner exklusiven „BMW Individual“-Lackierung „Frozen Blue Metallic“ wirkt das Cabrio hochdynamisch und gleichzeitig elegant. Verstärkt wird dieser imposante Auftritt durch die 20 Zoll großen Leichtmetallräder mit Doppelspeichen von BMW M. Im Inneren setzen die „BMW Individual“-Volllederausstattung „Merino Feinnarbe Opalweiß“ und eine Interieurleiste in der Edelholz-Ausführung „Esche Maser weiß“ sportlich-edle Akzente.

Analog zur Punktevergabe für das Rennen erhalten die Piloten an jedem Grand-Prix-Wochenende Punkte für ihre Platzierungen im Qualifying. Für die Poleposition gibt es 25 Zähler und für Startplatz zwei 20 Zähler. Der Drittplatzierte bekommt 16 Zähler gutgeschrieben. So geht es hinunter bis zum 15. Startplatz, der noch einen Punkt erhält. Der Fahrer, der am Ende der Saison die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt das BMW M6 Cabrio.

Mit jeweils drei „BMW M Awards“ sind Valentino Rossi und Casey Stoner die bisherigen Rekordsieger. 2013 holte Marc Márquez gleich in seiner Debütsaison in der Königsklasse des Motorradsports die Qualifier-Trophäe. 2014 gewann Márquez den „BMW M Award“ erneut. Jorge Lorenzo wurde bisher ebenfalls zwei Mal als bester Qualifier ausgezeichnet. Sete Gibernau und Nicky Hayden gewannen jeweils einmal.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News

Mercedes Concept GLC Coupé: Herausforderung BMW X4 …

Bald ist es soweit: 2016 kommt das neue Mercedes-Benz GLC Coupé auf den Markt, um gegen den BMW X4 und den kommenden Vertreter auf Basis des Audi Q5 anzutreten. Das 367 PS starke Mercedes-Benz Concept GLC …

G-Power BMW M550d Touring

G-Power BMW M550d Touring: Weltrekord - so schnell …

Das ist eine echte Ansage: Dreifach aufgeladen und mit einer satten Leistungssteigerung versehen, ist der G-Power BMW M550d Touring der schnellste, von einem Dieselmotor angetriebene BMW-Kombi der Welt. …

Der BMW M3 nimmt in ''Mission: Impossible - Rogue Nation'' eine Hauptrolle ein.

Mission: Impossible - Rogue Nation 2015: BMW M3 …

Viel Rauch, ein starker Motorsound und heiße Verfolgungsjagden - mittendrin der BMW M3. Für viel Action ist gesorgt, wenn der BMW M3 im neuen Hollywood-Blockbuster „Mission: Impossible - Rogue Nation“ ein …

Alpha-N Performance BMW M4

Alpha-N BMW M4: Mehr Gänsehaut beim Tritt auf das Gaspedal

Leistung rauf und den Motorsport-Charakter verschärft: Alpha-N nahm den BMW M4 unter seine Fittiche und verpasste dem Performance-Coupé neben einem satten Power-Upgrade auf satte 530 PS ein schmuckes …

Power BMW M4

G-Power BMW M-Modelle: Jetzt ohne Fesseln bis zu 350 …

Über 300 km/h könnte ein serienmäßiger BMW M3, BMW M4, BMW M5 und BMW M6 laufen - wäre da nicht die nach militärischem Standard codierte Motorsteuergeräte-Software, die den Vortrieb leider viel zu früh …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo