Chevrolet Camaro Indy 500 Pace Car: Als Sonderedition auf die Straße

, 08.04.2010

In einer auf nur 200 Exemplare limitierten Serie bringt Chevrolet das brachiale Camaro Indy 500 Pace Car als Replikat auf die Straße. Doch zuerst kommt der speziell ausgestattete, 407 PS starke Camaro als Safety Car der nächsten Indianapolis 500 am 30. Mai 2010 zum Einsatz. Über 400.000 Fans kommen an diesem Tag zur Rennstrecke, während Millionen Amerikaner die Indy 500 - übrigens das älteste Rundstreckenrennen der Welt - im Fernsehen verfolgen.


Die Rennwagen erreichen auf den genau 200 Runden während der 500 Meilen eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 350 km/h und oftmals eine Top-Speed von ca. 380 km/h. Während andere Autohersteller ihre Pace Cars bei den Indy 500 oftmals hinsichtlich der Performance aufrüsten, um der Rolle als Anführer des Fahrerfeldes gerecht zu werden, ist der in Indianapolis eingesetzte Chevrolet Camaro SS motortechnisch identisch mit der Serienversion.

Für den gewaltigen Vortrieb des modernen Muscle Cars sorgt der bekannte 6,2 Liter große V8-Motor, der serienmäßig 407 PS und 560 Nm Drehmoment bei 4.300 U/min leistet. Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über eine 6-Gang-Automatik.


Auch die auffällige Optik übernimmt die Straßenversion des Chevrolet Camaro Indy 500 Pace Cars: Über die Außenhaut in „Inferno Orange Metallic“ ziehen sich zwei breite Rallye-Streifen in „Diamant Weiß“ von der Front bis zum Heck. Das Design stellt eine moderne Interpretation der originalen Rallye-Streifen dar, die 1969 beim Camaro Pace Car debütierten.

 

Der dominante Kühlergrill und die gewölbte Motorhaube sowie die hinteren Kotflügel, die wie starke Schultern wirken, stellen Schlüsselelemente des heutigen Camaros dar. Ein RS-Paket beinhaltet darüber hinaus HID-Frontscheinwerfer mit integrierten Leuchtringen, einen Heckspoiler, spezielle Rückleuchten und markante 20-Zoll-Felgen mit einem silbernen Finish.


Noch aggressiver wirkt der Camaro durch den neuen Kühlergrilleinsatz in „Inferno Orange“. Darüber hinaus zieren die limitierte Serie das Logo der Indy 500 auf den Seitentüren und als Plakette auf den Kotflügeln. Das Interieur heben die Macher durch das in die Kopfstützen eingestickte „Indianapolis 500“-Logo hervor. Die Maßnahmen runden schwarze Fußmatten mit einer orangen Kontrastnaht ab.

Basierend auf dem Ausstattungspaket „2SS“, darf sich der zukünftige Inhaber außerdem über ein Premium-Soundsystem von Boston Acoustics mit 9 Lautsprechern, Funktionstasten am Lenkrad, einem Tempomaten, eine Sitzheizung, ein Lederlenkrad, eine Lederausstattung und weitere Komfort-Features freuen.


Der empfohlene Verkaufspreis des brachialen Camaro Indy 500 Pace Car als Replikat beträgt in den USA 41.950 US-Dollar (aktuell rund 31.390 Euro). Zuvor diente ein Camaro in den Jahren 1969, 1982, 1993 und 2009 als Pace Car der legendären Indy 500. Chevrolet offeriert auch Repliken der Pace Cars aus den Jahren 1969, 1982 und 1993.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Chevrolet-News
Chevrolet Corvette Z06 Carbon Edition: Das Lechzen nach Performance

Chevrolet Corvette Z06 Carbon Edition: Das Lechzen …

Die Chevrolet Corvette Z06 verkörpert den puren Transfer von der Rennstrecke auf die Straße, der nur noch vom Supersportwagen ZR1 getoppt wird. 50 Jahre ist es nun her als erstmalig eine Corvette am …

Chevrolet Camaro Synergy Edition: Der giftgrüne Muskel-Cocktail

Chevrolet Camaro Synergy Edition: Der giftgrüne …

Das giftgrüne Camaro Synergy Green Concept zog bereits die Aufmerksamkeit auf der SEMA in Las Vegas im November 2009 auf sich. Zu jener Zeit kündigte Chevrolet an, dass die Farbe „Synergy Green“ ein …

Chevrolet Aveo RS Concept: Die kleine aggressive Sportskanone

Chevrolet Aveo RS Concept: Die kleine aggressive …

Wie sportlich-aggressiv ein Kleinwagen aussehen kann, beweist das Chevrolet Aveo RS Concept, das auf der Detroit Auto Show (11.01.2010 - 24.01.2010) seine Weltpremiere feiern wird. Das Design orientiert sich …

Chevrolet Camaro Cabrio: Das Muscle Car verliert sein Dach

Chevrolet Camaro Cabrio: Das Muscle Car verliert sein Dach

Das Konzeptfahrzeug des neuen Chevrolet Camaro war einer der gefeierten Stars der Autoshow-Saison im letzten Jahr. Diese Leistung wollen die Amerikaner nun dadurch übertreffen, dass das Dach im wörtlichen …

Chevrolet Camaro führt legendäres Indy 500-Rennen 2010 an

Chevrolet Camaro führt legendäres Indy 500-Rennen 2010 an

Das Indy 500 ist das älteste Rundstreckenautorennen der Welt und stellt den Höhepunkt im Rennkalender der Indy Racing League dar. Als Pace Car der nächsten Indianapolis 500 am 30. Mai 2010 kommt ein speziell …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo