Chevrolet Corvette C7 Stingray: Das erste Fotoshooting vor der Premiere

, 03.03.2013


Noch vor ihrem europäischen Debüt auf dem Genfer Automobilsalon am 5. März 2013 hatten wir die Möglichkeit, die neue Chevrolet Corvette C7 Stingray für ein Fotoshooting bei einer exklusiven Vorabpräsentation zu erleben. Noch stärker, noch schneller und modern wie nie zuvor zeigt sich die neue Chevrolet Corvette C7, die jetzt sogar offiziell wieder die legendäre Zusatzbezeichnung „Stingray“ (zu Deutsch Stachelrochen) tragen darf - das gab es zuletzt bei der Corvette C2 in den Jahren 1963 bis 1967 und bei der C3 von 1969 bis 1976.


Das dominante Außendesign der Corvette Stingray betont ihre Funktionalität. Chevrolets Ziel war es, mit der neuen Corvette ein Statement zu setzen, das den hohen technologischen Standard des Fahrzeugs und seine Leistungsfähigkeit in jedem Punkt sichtbar macht - von der Aerodynamik bis zur Rennstreckentauglichkeit.

Obwohl sich kein einziges Detail aus früheren Modellgenerationen wiederfindet, zeigt das Fahrzeug die modelltypisch markante, lang gestreckte Silhouette mit einem Oberbau, der an die Kanzel eines Jets erinnert, und den kantigen Heckabschluss.

Als Leistungsquelle der Corvette C7 fungiert ein neu entwickelter „V8-LT1-Small Block“-Motor, der aus 6,2 Litern Hubraum etwa 450 PS und rund 610 Nm maximales Drehmoment schöpft. Noch wichtiger ist, dass der Drehmomentminimalwert im Bereich von 1.000 bis 4.000 U/min um rund 68 Nm höher liegt als bei der hubraumgleichen Vorgängerversion - und damit auf dem Niveau des 7,0 Liter großen LS7-Triebwerkes aus der Corvette Z06 von 2013.

Mit rund 450 PS und einem Spurt von 0 auf 100 km/h in unter vier Sekunden dürfen sich die künftigen Fahrer auf eine atemberaubende Performance ganz im Sinne des berühmten Stachelrochens freuen. Der Verkaufsstart des neuen Modells ist für das dritte Quartal 2013 vorgesehen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Chevrolet-News
Chevrolet Spark EV 2014

Chevrolet Spark EV: Elektro-Mini ganz groß

Chevrolet setzt die Kleinstwagen unter Strom und führt 2014 erst einmal in den USA den Spark EV auf dem Markt ein, der die beste Reichweite seiner Klasse bieten soll. Ein 130 PS starker Elektromotor treibt …

Chevrolet Corvette C7 Stingray

Chevrolet Corvette C7 Stingray: Der Superstachel …

Noch stärker, noch schneller und modern wie nie zuvor zeigt sich die neue Chevrolet Corvette C7 , die jetzt sogar offiziell wieder die legendäre Zusatzbezeichnung „Stingray“ (zu Deutsch Stachelrochen) …

Chevrolet Malibu Turbo Performance Concept

Chevrolet Malibu Turbo Performance Concept: Weit …

Er war bislang auf Messen als Showcar zu sehen, aber er verrät schon sehr viel über Chevrolets künftige kräftig motorisierte Mittelklasse: der Malibu Turbo Performance Concept. Seit 2012 gibt es die …

Chevrolet Camaro Hot Wheels Edition

Chevrolet Camaro Hot Wheels Edition: Zurück in die Kindheit

Da sind sich oftmals Vater und Sohn ausnahmsweise einig: Die Vorfreude auf den Chevrolet Camaro Hot Wheels Edition für Anfang 2013 ist groß. Es ist das erste Hot Wheels-Sondermodell eines Autoherstellers in …

GeigerCars Chevrolet Corvette ZR1 Stealth

GeigerCars Corvette ZR1 Stealth: Messerscharf und megastark

Mächtig ins Zeug legte sich GeigerCars und verpasste der Corvette ZR1 eine Leistungsspritze auf 730 PS. Dank eines mattgrauen Kampfbomber-Styles zeigt diese Vette auch optisch ihre Angriffslust und bringt …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo