Citroën DS3 THP 165: Noch mehr Power und eine Weltneuheit

, 04.01.2015


Der Leistungshunger ist ungestillt: Mit seinem frechen Design begeistert der Citroën DS3 und jetzt sorgen die Franzosen unterhalb der straßenlegalen Racing-Version (207 PS) nochmals für einen satten Nachschlag. Doch der neue Citroën DS3 THP 165, mit 165 PS im Kleinwagen-Segment eine klare Ansage, setzt nicht nur auf ein Plus an Dynamik, sondern bekommt dazu neue technologische Innovationen - darunter eine Weltneuheit. Selbstredend, dass es die Neuheiten auch für das DS3 Cabrio gibt.


THP 165: Mehr Power und weniger Verbrauch

Der 1,6 Liter große Vierzylinder-Turbo THP 165 wurde entwickelt, um die Schadstoffnorm Euro 6, die ab September 2015 in Kraft tritt, zu erfüllen. Das neue Triebwerk weist alle Eigenschaften des THP 155 Euro 5 auf und integriert technische Weiterentwicklungen für einen geringeren Verbrauch und weniger Emissionen bei einer gleichzeitig höheren Leistung.

Dank dieser Weiterentwicklungen erreicht der mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe kombinierte Citroën DS3 THP 165 Stop&Start eine Leistung von 165 PS bei 6.000 U/min. Das maximale Drehmoment beträgt 240 Nm bei 1.400 U/min und bleibt konstant bis 4.000 U/min, was für Fahrfreude im niedrigen und mittleren Drehzahlbereich sorgt.

In 7,5 Sekunden beschleunigt der Citroën DS3 THP 165 Stop&Start von 0 auf Tempo 100 und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h. Dem gegenüber steht ein kombinierter Spritverbrauch von nur 5,6 Litern auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 129 g/km) - eine Verbesserung von 0,2 Litern Benzin auf 100 Kilometern.

Weltneuheit: Scheinwerfer kombinieren Xenon- und LED-Technologie

Darüber hinaus besticht der DS3 durch neue Scheinwerfer, die als Weltneuheit die LED- und Xenon-Technologie mit neuen Richtungsanzeigern mit Lauflicht verbinden. Sie verleihen dem DS 3 eine noch leistungsstärkere und verbesserte Sicht und bieten sowohl bei Abblendlicht als auch bei Fernlicht hervorragende Leuchteigenschaften. Durch den kombinierten Einsatz von drei LED-Modulen und einem Xenon-Modul ergibt sich eine starke, breite und gleichmäßige Ausleuchtung der Straße für verbesserte Sicht und mehr Komfort bei Nachtfahrten.

Für das Tagfahrlicht sorgen drei LED-Module. Zum Abblendlicht schaltet sich das Xenon-Modul hinzu, um eine ideale Ausleuchtung zu gewährleisten. Bei der Aktivierung des Fernlichts leuchten die drei LED-Module stärker, um die erforderliche Leuchtkraft zu erzielen. Diese Technologie bietet herausragenden Komfort und ermöglicht eine bessere Sicht, vor allem im Kurveneingang und -ausgang und sorgt so für mehr Sicherheit.


Ebenfalls neu an Bord: ein City-Notbremsassistent. Das automatische Bremssystem hilft, Zusammenstöße bei geringer Geschwindigkeit bis zu etwa 30 km/h zu vermeiden. Das automatische Bremssystem kann zum völligen Stillstand des Fahrzeugs führen, wenn die Situation es erfordert.

DS Connect: Sicherheit, Zeitgewinn, Budget und Wohlbefinden

Die „DS Connect Box“ stellt ein Angebot an vernetzten Diensten dar, die dank eines GPS-Moduls und einer integrierten SIM-Karte verfügbar sind. Heute beinhaltet DS Connect Box die lokalisierte Notruf- und Pannenhilfefunktion „SOS & Assistance“ und die „Monitoring“-Anwendung. Im Falle eines Unfalls oder wenn ein Verkehrsteilnehmer sich unwohl fühlt, genügt der Druck auf die SOS-Taste, um mit dem DS-Notruf verbunden zu werden. Der Kunde wird identifiziert und lokalisiert, so dass er optimal betreut wird und gegebenenfalls Hilfe geschickt werden kann. Im Falle eines stärkeren Aufpralls wird der Notruf automatisch aktiviert. Der Kunde gewinnt wertvolle Zeit in einer Situation, in der jede Minute zählt.

Das Monitoring-Paket beinhaltet ein virtuelles Wartungsheft und das System „Eco Driving“ zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs. Das virtuelle Wartungsheft informiert den Kunden über anstehende Wartungen und ruft Warnmeldungen des Fahrzeugs in Erinnerung. Das System zur ökologischen Fahrweise analysiert den Fahrstil und gibt dem Fahrer personalisierte Ratschläge zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs.

Ab 2015 folgen weitere Serviceleistungen, die jedoch vorerst noch nicht in Deutschland verfügbar sind. Die Anwendung „Mapping“ analysiert die Nutzung des Fahrzeugs und erkennt dessen Standort. Der Kunde kann sein Fahrzeug mit seinem Smartphone orten und die Position oder den letzten Parkplatz oder auch die letzten Strecken in Echtzeit einsehen. Im Falle eines Diebstahls steht dem Kunden die Anwendung „Tracking“ 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche zur Seite. In diesem Fall erleichtert die Anwendung durch die Lokalisierung des Fahrzeugs die Arbeit der Einsatzkräfte.

Die kostenlose Smartphone-App „Scan MyDS“, ebenfalls in Deutschland noch nicht verfügbar, ermöglicht die Suche nach einer Information über ein Bedienelement, eine Ausstattung oder eine Fahrzeugfunktion. Die App erkennt das gescannte Bild und zeigt die gesuchten Informationen aus der Bedienungsanleitung auf dem Smartphone und liefert mittels einer interaktiven und jederzeit verfügbaren Bedienungsanleitung die Antworten.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Citroen-News
Citroën DS3 So Paris

Citroën DS3 So Paris: Haute Couture für den Stadtflitzer

Jetzt legt der schicke Citroën DS3 nochmals richtig los: Ein spektakulärer Look kombiniert mit Pariser Chic und exklusiven, edlen Materialien - das ist die neue Limited Edition „So Paris“, die ab sofort für …

Citroen DS 6WR

Citroën DS 6WR: Ein Edelstein für die Serie

Inspiriert von der edlen SUV-Studie „Wild Rubis“ (auf Deutsch „Wilder Rubin“), kommt der neue Citroën DS 6WR noch Ende 2014 zunächst in China auf den Markt. Der neue Ausdruck von DS: rebellisch, wild und …

Citroën DS 5LS R Concept

Citroën DS 5LS R Concept: Heiße Edel-Limo mit 300 PS

Es ist beeindruckend, was Citroën auf die Räder stellt. Der neueste Clou in China: Mit dem Citroën DS 5LS R Concept präsentieren die Franzosen auf der Peking Auto Show (21.04.2014 - 29.04.2014) eine 300 PS …

Citroën DS3 Cabrio Racing

Citroën DS3 Cabrio Racing: Offen auf Krawall aus

Für Aufruhr sorgte auf dem Goodwood Festival of Speed 2013 die Studie eines heißen, kompakten Street Racers, der sein Dach verlor und jetzt in einer limitierten Edition erhältlich ist: das Citroën DS3 Cabrio …

Citroën Cactus Concept 2013

Citroën Cactus Concept: Darin verbirgt sich die …

2014 ist das Jahr, in dem Citroën seine neue C-Linie auf den Markt bringt. Und noch mehr: Es folgt ein kleiner Crossover-SUV, der gegen den Peugeot 2008 und den Renault Captur antreten soll. Umso …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo