Eidgenosse unter Druck: Sportec Porsche 997 Turbo

, 01.09.2006

Wer sich für einen Sportwagen entscheidet, landet oft beim deutschen Porsche oder beim italienischen Ferrari. Seit Audi bei Lamborghini die Finger im Spiel hat, kommt auch diese Marke immer mehr in den Focus der potenziellen Käufer. Ein Kompromiss liegt häufig in der Mitte - hier in der Schweiz. Tuner Sportec nahm sich den neuen Porsche 997 vor, der im Ergebnis durch viel Power und zugleich Understatement besticht.


Kaum in der Werkstatt angekommen, entrissen die Sportec-Ingenieure mit chirurgischer Fingerfertigkeit dem aufgeladenen 911er sein frisches Herz, das serienmäßig schon 480 PS zur Verfügung stellt. Nach zahlreichen Tests auf den hausinternen Prüfständen entstanden drei unterschiedliche Leistungsstufen mit bis zu 580 PS. Eine vierte, die noch größere Eingriffe in das Innenleben des Motors erfordert, befindet sich bereits in der Entwicklung.
{ad}
Aktuell beginnt der Einstieg ins Vergnügen bei 530 PS und endet beim 580 PS starken Motorumbau, inklusive neuer Turbolader, Krümmer und Hochleistungsabgasanlage. Eine Feinabstimmung der Motorelektronik erfolgt ebenfalls. Wer über ein Fahrzeug mit dem Chrono-Paket von Porsche verfügt, hat sogar die Möglichkeit, die Leistung per Knopfdruck nur dann zu aktivieren, wenn es wirklich Sinn macht.


In der 580 PS starken Spitzenversion liegen bereits bei 3.000 Touren satte 775 Nm an. Ein scheinbar unglaublicher Wert. Den Prestigesprint von 0 auf 100 km/h erledigt der Allradler in nur 3,4 Sekunden. Erst bei 338 km/h bremst der Wind den Boliden wieder ein.

Nur das kraftvolle SPR-Forged-Rad in 20 Zoll lässt erahnen, dass es hier nicht ganz mit der Serie zugeht. Es wird zwar bald ein komplettes Aerodynamik-Kit für den Turbo geben, dies aber getreu dem Sportec-Motto „Mehr Sein als Schein“. Wer den Sportec SP580 gefahren ist, fragt sich allerdings zu Recht, was die nächste Ausbaustufe noch besser machen könnte. Wir lassen uns überraschen!

1 Kommentar > Kommentar schreiben

08.09.2006

Sieht sehr geil aus in dem schwarz!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
RUF RK Coupé: Der bissige Porsche Cayman

RUF RK Coupé: Der bissige Porsche Cayman

Der Porsche Cayman besticht bereits in der Serie durch seine emotionalen Formen. Dass es noch einen Tick muskulöser und weitaus sportlicher geht, zeigt der Porsche-Tuner RUF in Zusammenarbeit mit dem …

TechArt Porsche Carrera GT: Sportlicher und exklusiver

TechArt Porsche Carrera GT: Sportlicher und exklusiver

Kann man einen Porsche Carrera GT noch sportlicher und exklusiver machen? TechArt beweist es und veredelte für einen langjährigen Kunden einen der raren Mittelmotorsportwagen aus Zuffenhausen, der nach den …

Porsche 911 Turbo mit Rennsport-Genen verfeinert

Porsche 911 Turbo mit Rennsport-Genen verfeinert

Der neue Porsche 911 Turbo wird durch Tieferlegungsfedern, Sportstabilisatoren und Spurverbreiterungen von H&E jetzt noch sportlicher. Für die Entwicklung nutzte der deutsche Hersteller nicht nur seine …

Neuer Rennsportwagen: Porsche 911 GT3 RSR

Neuer Rennsportwagen: Porsche 911 GT3 RSR

Am 29.07.2006 feierte der neue Porsche 911 GT3 RSR seine Rennpremiere beim 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa-Francorchamps. Porsche entwickelte den seriennahen Rennsportwagen auf der Basis des …

FVD Porsche Cayman S: Genmanipuliertes Reptil

FVD Porsche Cayman S: Genmanipuliertes Reptil

Der Porsche Cayman S wurde bereits in der Serie ausgesprochen sportlich ausgelegt. Für die Rennstrecke oder den besonders engagierten Fahrer ist aber noch eine Genmanipulation möglich, die dem Cayman durch …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der Allzweckwaffe
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo