TechArt Porsche Carrera GT: Sportlicher und exklusiver

, 21.08.2006

Kann man einen Porsche Carrera GT noch sportlicher und exklusiver machen? TechArt beweist es und veredelte für einen langjährigen Kunden einen der raren Mittelmotorsportwagen aus Zuffenhausen, der nach den Maßnahmen sogar rund 635 PS leistet.


Als optisch wie aerodynamisch effizienten Kontrast zur metallic-orangen Sonderlackierung entwickelte TechArt maßgeschneiderte Karosseriekomponenten aus Sicht-Carbon. Die Front des Zweisitzers erhält durch den neuen Luftauslass an der Oberseite der Frontschürze und durch die einteilige Spoilerlippe an der Unterseite eine noch dynamischere Optik. Zusätzlich reduziert der tief nach unten gezogene Frontspoiler bei hohem Tempo den Auftrieb an der Vorderachse, um die Fahrstabilität weiter zu optimieren.


Als aerodynamisches Pendant am Heck kreierte TechArt ein dreiteiliges Gurney-Flap. Der Mittelteil der Abrisskante fährt mit dem Heckflügel aus und produziert zusammen mit den feststehenden Spoilerkanten links und rechts zusätzlichen Abtrieb an der Hinterachse.


Während Fahrwerk und Bereifung unverändert blieben, wertet der Tuner die Peripherie des 5,7 Liter großen V10-Motors durch eine Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage und ein modifiziertes Ansaugsystem auf. Davon profitiert nicht nur der Motorsound, der durch die beiden Serien-Auspuffendrohre entweicht. Zusätzlich steigern die Modifikationen die Spitzenleistung von serienmäßigen 612 PS auf ca. 635 PS.


Weitere Ansatzpunkte für die Veredelung des Carrera GT bot das Cockpit, das von TechArt mit einem ergonomisch geformten Sportlenkrad mit kombiniertem Leder/Carbon-Kranz und einem Schaltknauf in Sicht-Carbon individualisiert wurde. Weitergehende Wünsche wie noch exklusivere und farbenfreudigere Volllederausstattungen erfüllt der Autoveredler auf Kundenwunsch in der hauseigenen Sattlerei.
{ad}

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Porsche 911 Turbo mit Rennsport-Genen verfeinert

Porsche 911 Turbo mit Rennsport-Genen verfeinert

Der neue Porsche 911 Turbo wird durch Tieferlegungsfedern, Sportstabilisatoren und Spurverbreiterungen von H&E jetzt noch sportlicher. Für die Entwicklung nutzte der deutsche Hersteller nicht nur seine …

Neuer Rennsportwagen: Porsche 911 GT3 RSR

Neuer Rennsportwagen: Porsche 911 GT3 RSR

Am 29.07.2006 feierte der neue Porsche 911 GT3 RSR seine Rennpremiere beim 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa-Francorchamps. Porsche entwickelte den seriennahen Rennsportwagen auf der Basis des …

FVD Porsche Cayman S: Genmanipuliertes Reptil

FVD Porsche Cayman S: Genmanipuliertes Reptil

Der Porsche Cayman S wurde bereits in der Serie ausgesprochen sportlich ausgelegt. Für die Rennstrecke oder den besonders engagierten Fahrer ist aber noch eine Genmanipulation möglich, die dem Cayman durch …

Gläserne Aussicht: Der neuer Porsche 911 Targa

Gläserne Aussicht: Der neuer Porsche 911 Targa

Porsche bringt im November 2006 mit dem 911 Targa 4 und dem 911 Targa 4S gleich zwei neue Varianten der Elfer-Baureihe heraus. Absolutes Novum: Die Targa-Modelle werden erstmals ausschließlich mit …

Edo Porsche 997 Cabrio: Mit Renntechnik optimiert

Edo Porsche 997 Cabrio: Mit Renntechnik optimiert

Das neue Porsche 997 Cabrio gehört mit seinem markanten Design und seiner umfangreichen Ausstattung sicherlich zu den interessantesten Angeboten der offenen Sportwagen. Tuner Edo Competition präsentiert …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo