Feinschliff: Nissan Navara und Pathfinder im Modelljahr 2008

, 16.06.2007

Die beiden allradgetriebenen Modellreihen Nissan Pathfinder und Navara erhalten zum Modelljahr 2008 eine Reihe von Änderungen, mit deren Hilfe sie ihre Positionen im SUV- und Pick-Up-Segment auch in Zukunft verteidigen sollen. Die auffälligsten Modifikationen am Exterieur stellen zwei neue Außenfarben dar - das extrovertierte „Emotion Red“ und das klassisch-elegante „Grey Beige“. Weiter geht es mit neu gestylten 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Sechsspeichen-Design sowie in die Außenspiegel integrierten Blinkern und Umgebungsleuchten. Die Spiegelgehäuse sind in der Ausstattungsstufe SE in Wagenfarbe lackiert; bei den LE-Ausgaben tragen sie einen Chromüberzug.


Aluminium-Einstiegsleisten und höherwertiger Teppichboden

Beim Einstieg in den Innenraum fallen neue Aluminium-Einstiegsleisten an den Vordertüren und der Laderaumkante (für Pathfinder SE/LE und Navara LE) ins Auge. Die gleichen Ausstattungsvarianten kommen ebenfalls in den Genuss einer Fußraumbeleuchtung. Kunden werden darüber hinaus den neuen „Soft Touch“-Lack für die in einem Aluminium-Finish gehaltene Mittelkonsole zu schätzen wissen. Im Laderaum des Pathfinders erhöhte Nissan zusätzlich die Qualität und die Dicke des Teppichbodens.
{ad}
Eine nunmehr komplett in die Audio-Anlage integrierte Bluetooth-Schnittstelle für Mobiltelefone ist ab sofort für alle Ausstattungsstufen des Navaras und Pathfinders erhältlich. Folge: Bei ankommenden Anrufen wird die Lautstärke automatisch gesenkt und die Identität des Anrufers im Display angezeigt. Zur Freisprechanlage gehören außerdem ein Telefonbuch mit Platz für rund 100 Namen und Nummern sowie eine verbesserte digitale Soundverarbeitung.


Soundsystem basiert auf Bose-Anlagen für den 350Z und Murano

Erstmals bietet Nissan für den Pathfinder ein Premium-Soundsystem von Bose an. Es baut auf den vom renommierten US-Unternehmen konzipierten Anlagen für den Nissan 350Z und Murano auf, berücksichtigt aber die spezifischen akustischen Verhältnisse im Inneren des Pathfinders.

Das System verfügt über zehn Lautsprecher - je zwei sitzen im Instrumententräger, in den vorderen und hinteren Türen sowie in der Heckklappe. Dazu kommen noch zwei Subwoofer, für die sich maßgeschneiderte Plätze in den Seitenwänden des Gepäckabteils fanden. Die in der Regel nur in Luxuswagen - oder eben in Konzerthäusern - anzutreffende Brillanz der Musikwiedergabe sichern modernste digitale Signalverarbeitungstechniken und ein Sechskanal-Equalizer.


„Hill Holder“ schützt Pathfinder drei Sekunden lang vor dem Zurückrollen

Die Geländeeigenschaften des Pathfinders werden durch den zuvor bereits für Versionen mit Automatik erhältlichen USS (Uphill Start Support) weiter gesteigert. Der „Hill Holder“ verhindert nun auch bei den Modellen mit Handschalter ein ungewolltes Zurückrollen an Steigungen. Einmal aktiviert, hält USS den Nissan Pathfinder nach Lösen des Bremspedals noch bis zu drei Sekunden fest - währenddessen kann der Fahrer in Ruhe die Kupplung dosieren und selbst an steilen Bergaufstücken ruckfrei losfahren.

Der europaweite Verkaufsstart der modellgepflegten Navara- und Pathfinder-Baureihen beginnt - individuell je nach Markt - ab Ende Juni 2007.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Nissan-News
Heiße Hexenküche: Nissan 350Z im NISMO-Kleid

Heiße Hexenküche: Nissan 350Z im NISMO-Kleid

Zum ersten Mal in der 37jährigen Geschichte des Nissan Z präsentiert das Unternehmen eine vom offiziellen Werkstuner NISMO veredelte Performance-Version. Der NISMO-Z sticht vor allem durch seine an die …

Nissan X-Trail: Erfolgstyp weiter veredelt

Nissan X-Trail: Erfolgstyp weiter veredelt

Der Neue ist auf Anhieb als X-Trail zu erkennen und besitzt ein ähnlich breites Spektrum an Talenten. Doch mit einem neuen Fahrwerk, neuen Motoren, einer weiter angehobenen Ausstattung, nochmals gesteigertem …

Nissan Tiida kommt (nicht) nach Europa

Nissan Tiida kommt (nicht) nach Europa

Nissan führt das geräumige Kompaktmodell Tiida ab kommendem Juni in ausgewählten Ländern Nord-, Mittel- und Südosteuropas ein. Angeboten wird das bereits in Japan, China und Nordamerika (als Nissan Versa) …

Streichelfreundlich: Nissan Micra Active Luxury

Streichelfreundlich: Nissan Micra Active Luxury

Eine neue Top-Version ergänzt die Palette des kompakten Nissan Micra. Der „Active Luxury“ stellt einen eleganten Gegenpol zum sportlichen Micra 160SR dar. Schon im Innenraum der „Active Luxury“-Variante …

Nissan 350Z: Noch Bulliger und noch kräftiger

Nissan 350Z: Noch Bulliger und noch kräftiger

Nissan präsentiert die nächste Generation des agilen 350Z. Dank des überarbeiteten 3,5-Liter-V6-Motors lässt der japanische Sportwagen seine Muskeln nun noch kraftvoller spielen. Die Leistung des zu 80 …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo