Fiat Panda More: Ausstattung rauf, Preis runter

, 13.06.2012


Nur 8.990 Euro: Fiat ergänzt mit einer zusätzlichen Ausstattungsvariante die Modellpalette des neuen Fiat Pandas. Wie schon der Punto More stellt nun auch der Fiat Panda in der Ausstattungslinie „More“ ein besonders attraktives Angebot dar. Zusammen mit der serienmäßigen Klimaanlage und dem Fiat-Bonus ergibt sich ein Kundenvorteil von 2.100 Euro gegenüber der Version „Pop“.

Die Serienausstattung des neuen Fiat Panda More ist durchaus umfangreich. Für die Sicherheit sorgen unter anderem Frontairbags sowie durchgehende Kopfairbags für die vordere und hintere Sitzreihe, das Antiblockiersystem ABS mit einer elektronischen Bremskraftverteilung (EBD) und Isofix-Befestigungen für Kindersitze auf der Rücksitzbank.


Serienmäßige Details wie die elektrische Servolenkung „Dualdrive“ mit City-Funktion, elektrische Fensterheber vorne, eine Zentralverriegelung, ein höhenverstellbares Lenkrad und die jetzt zusätzlich inbegriffene Klimaanlage erhöhen den Komfort an Bord des pfiffigen Kleinwagens aus Italien.

Der Fiat Panda More ist ausschließlich mit dem bewährten 1.2-Liter-Benziner erhältlich, der 69 PS leistet und eine Höchstgeschwindigkeit von 162 km/h ermöglicht. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei nur 5,2 Liter pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 120 g/km entspricht.

Versionen Easy und Lounge mit erweiterter Serienausstattung

Gleichzeitig wertete Fiat die Serienausstattung anderer Panda-Modellversionen auf. So verwöhnt der Fiat Panda Easy seine Passagiere ab sofort ebenfalls mit einer Klimaanlage. Im Listenpreis von 10.990 Euro sind im Vergleich zur Variante „More“ unter anderem eine funkgesteuerte Zentralverriegelung, eine Radiovorbereitung, eine Dachreling und Seitenschutzleisten inbegriffen.


Der Fiat Panda Lounge, ab 11.490 Euro erhältlich, beinhaltet serienmäßig jetzt das elektronische Fahrstabilitätsprogramm ESP. Abgesehen von zusätzlichen Optionen bei Motor- und Farbwahl bietet die Topversion der Baureihe außerdem eine Audioanlage mit MP3-fähigem CD-Player, beheizbare und elektrisch verstellbare Außenspiegel sowie in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel und Türgriffe.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Der Fiat Punto Abarth SuperSport ist der aktuell stärkste Serien-Skorpion aller Zeiten.

Fiat Punto Abarth SuperSport: Der stärkste …

Abarth ist dafür bekannt, mit kleinen Sportlern die Großen zu ärgern. Jetzt präsentieren die Italiener mit dem neuen Abarth Punto SuperSport ihr stärkstes Serienfahrzeug. Mit einer Leistung von 180 PS, über …

Abarth 695 Maserati Edizione auf Basis Fiat 500 Cabrio

Abarth 695 Maserati Edizione: Offener Edel-Racer im …

Abarth überrascht die Fans leistungsfähiger Kleinwagen immer wieder mit spektakulären Sondermodellen. Neuester Coup: der Abarth 695 Maserati Edizione auf Basis des Cabrios Fiat 500C Abarth. Weltweit auf nur …

Fiat Viaggio

Fiat Viaggio: Ein Italiener soll China erobern

Fiat bringt die italienische Philosophie, das Leben auszukosten und mit Leidenschaft und Stil zu verbinden, nach China. Der neue Viaggio, eine kompakte Stufenheck-Limousine, soll sich an die elegante jüngere …

Fiat 500 Rock Star: Die Straße wird zur großen Bühne

Fiat 500 Rock Star: Die Straße wird zur großen Bühne

Als betont maskulin erweist sich der neue Fiat 500 Rock Star, bei dem die Straße zur Bühne und Passanten zu Fans werden. Der Fiat 500 Rock Star zelebriert in den Karosseriefarben „Matt Schwarz“ oder „Schwarz …

Fiat 500 Pop Star: Stylisch und musikalisch wie Jennifer Lopez

Fiat 500 Pop Star: Stylisch und musikalisch wie …

Inspiriert von Superstar Jennifer Lopez, die in ihrem Video zum Song „Papi" einen Fiat 500 fährt, bringt Fiat ein neues Sondermodell des pfiffigen Italieners auf den Markt. Der Fiat 500 Pop Star richtet sich …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo