Ford Focus Editionsmodell Concept: Der preisbewusste Neueinstieg

, 29.11.2009

Der Ford Focus tritt in der Kompaktklasse nun mit der neuen Einstiegsvariante „Editionsmodell Concept“ an. Der Preis dieser Ausführung beginnt bei günstigen 15.000 Euro für die 3-türige Karosserieversion mit dem 1.4-Liter-Duratec-Benzinmotor und einer Leistung von 80 PS.


Das „Editionsmodell Concept“ soll preisbewusste Käufer durch hochwertige Ausstattungselemente überzeugen. Für eine dezente Eleganz und einen wertigen Auftritt sorgen optisch die in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger, Außenspiegel und Türgriffe als auch ein Innenraumdekor im Aluminiumlook.

Serienmäßig an Bord befinden sich Komfort- und Funktionselemente, zu denen unter anderem eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel und vorne elektrische Scheibenheber zählen. Ein Bordcomputer, eine in Höhe und Reichweite einstellbare Lenksäule und eine Fahrersitz-Höhenverstellung runden die Maßnahmen ab.

Zum Umfang der neuen Basisvariante gehören ebenfalls Sicherheitsmerkmale wie das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, Scheibenbremsen vorne und hinten samt ABS, eine elektronische Bremskraftverteilung, ein Bremsassistent und das IPS-System (Intelligent Protection System) mit Frontairbags, Seitenairbags vorne sowie Kopf-/Schulterairbags vorne und hinten.

Das Antriebsprogramm umfasst jeweils zwei Duratec-Benziner mit 80 PS und 100 PS beziehungsweise Duratorq TDCi-Dieseltriebwerke mit 90 PS und 109 PS, die sich durch Agilität, Laufkultur sowie hohe Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit auszeichnen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Focus Style+: Mehr Auto für’s Geld

Ford Focus Style+: Mehr Auto für’s Geld

Mit einem erweiterten Ausstattungsumfang und neuen Serienstandards überzeugt der Kompaktklasse-Topseller Ford Focus in der Ausführung „Style+“. Kühle Rechner dürfen sich beim Autokauf auf ein vorteilhaftes …

Ford Focus ST: Das satte RS-Doping von Loder1899

Ford Focus ST: Das satte RS-Doping von Loder1899

Alle reden vom neuen Ford Focus RS - nicht ohne Grund; denn es handelt sich dabei in der Tat um einen kompakten Straßensportler mit aller Aggressivität, der ab 34.900 Euro satte 305 PS Fahrspaß bietet. Doch …

Wolf RS 360: Ford Focus RS wird zum Rennwagen für die Straße

Wolf RS 360: Ford Focus RS wird zum Rennwagen für die Straße

Der neue Ford Focus RS übertrumpft die Mitstreiter seiner Klasse bereits in der Serienversion. Auf 305 PS und ein maximales Drehmoment von 440 Nm kommen weder der VW Golf GTI noch der Opel Astra OPC. Wolf …

Ford Focus RS: Die mächtige Doping-Spritze von Loder1899

Ford Focus RS: Die mächtige Doping-Spritze von Loder1899

Mit beeindruckenden Fahrleistungen und einem ebenso überragenden Handling begeistert der Ford Focus RS als schnellster europäischer Ford aller Zeiten: Dank 305 PS ist der RS bereits ab Werk 263 km/h schnell …

Ford Fusion Black Magic: Die Magie schwarzer Eleganz

Ford Fusion Black Magic: Die Magie schwarzer Eleganz

Mit dem Ford Fusion Black Magic kommt ein markantes, auf 600 Einheiten limitiertes Sondermodell auf den Markt. Einen elegant-sportlichen Auftritt im SUV-Stil ermöglichen die Außenfarbe „Panther Schwarz …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 911/992 (2019): Der erste Check und was noch kommt
Porsche 911/992 (2019): Der erste Check und was …
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der …
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als Gebrauchter taugt
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als …
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo