Ford Ka Black & White Edition: Coole Verführung in der City

, 16.02.2015


Er ist der kleinste von Ford, der sich jedoch knackig, sportlich und jetzt dazu richtig trendig wie ein Großer in Szene setzt: Der neue Ford Ka Black & White Edition besticht durch einen sportlichen Charakter, eine exklusive Farbkombination und ein farblich abgestimmtes Interieur-Design mit hochwertigen Dekor-Elementen. Der Preis: nur 12.750 Euro. Doch das limitierte Sondermodell gibt es nur in einer Auflage von 500 Einheiten.


Die Black & White Edition des ultrakompakten Stadtflitzers steht in zwei Varianten zur Wahl: das Dach in „Panther Schwarz Metallic“ und die Außenspiegelgehäuse in „Crystal Weiß“ - oder umgekehrt. Die Sonderedition basiert auf der Ausstattungslinie „Titanium“ und beinhaltet im Exterieur-Bereich einen Frontgrill in schwarzer Hochglanzausführung, dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben sowie schwarz lackierte Leichtmetallräder mit weißen Einsätzen in 6,5 x 16 Zoll.

Der nicht minder markant gestaltete Innenraum präsentiert sich mit speziellen Stoffpolster-Designs, einem Lederlenkrad, weißen Dekor-Elementen im Instrumententräger, weiß abgesetzten Nähten an Lenkrad, Handbremsgriff und der Schaltmanschette sowie einem Radio-CD-Gerät mit AUX-Eingang zum Anschluss externer Audiogeräte.

Auf Wunsch lässt sich der Ford Ka Black & White Edition mit weiteren Features zusätzlich aufwerten, wie zum Beispiel einem sportlichen Heckspoiler, einer komfortablen Klima-Automatik oder dem Infotainment-System „Sound & Connect“ mit Mobiltelefon-Vorbereitung, Sprachsteuerung, Bluetooth-Schnittstelle, SMS-Vorlesefunktion, USB-Anschluss und Multifunktionslenkrad.

Für den Vortrieb des Ford Ka Black & White Edition sorgt ein 1,2-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 69 PS und kraftstoffsparender Start-Stopp-Technologie. Die Kraftübertragung an die Vorderräder erfolgt über ein Fünfgang-Schaltgetriebe. Damit erzielt der Kleinstwagen eine Top-Speed von 159 km/h. Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei nur 4,9 Litern Sprit pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 115 g/km entspricht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ken Block ist ein Meister im Driften.

Ford Focus RS 2016: Ken Block zeigt neues Gymkhana-Video

Sie sind heiß, mächtig heiß: der neue Ford Focus RS und Drift-König Ken Block. Der deutlich über 320 PS starke Ford Focus RS kommt zwar erst Anfang 2016 auf den Markt, doch der Gymkhana-Star durfte bereits …

Ford Focus RS (2016)

Ford Focus RS 2016: Die Details - über 320 PS und …

Ford hat es wirklich getan: Mit Spannung erwartet, toppt der neue Ford Focus RS bei der Power tatsächlich den zuvor übermächtigen VW Golf R. Kein Geringerer als Gymkhana- und RallyCross-Star Ken Block half …

Ford Mustang Hoonicorn RTR

Ford Mustang Hoonicorn RTR: Ken Blocks 857 PS-Mustang

Er ist der Star von Ken Blocks neuestem Driftorgien-Video „Gymkhana Seven: Wild in the Streets of Los Angeles“. Der 857 PS starke Ford Mustang Hoonicorn RTR, der auf einem Mustang aus dem Jahr 1965 basiert. …

Ford Mustang GT 2015

Ford Mustang 2015: Sportwagen zum Schnäppchenpreis

Es ist wirklich wahr: In den USA bereits heiß begehrt, kommt der neue Ford Mustang ab Juni 2015 in Deutschland auf den Markt. Nahezu niemand rechnete damit, dass Ford den Mustang in Deutschland zu …

Ford F-150 Raptor (2017)

Ford F-150 Raptor (2017): Der Porsche unter den Pickups

Wenn der Raptor heranbraust, bebt die Erde - und jetzt wird der Gigant noch größer und noch stärker. Sorgte im Ford F-150 Raptor bislang ein 417 PS starkes 6,2-Liter-V8-Triebwerk für den Vortrieb, übernimmt …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo