Ford Mustang RTR: Die heiße Beimischung vom Drift-King

, 13.06.2010

Der Ford Mustang RTR trägt das große Erbe eines Muscle Cars und möchte seine wilden Pferde jetzt richtig loslassen - sei es zum Verqualmen von Reifen, beim Durchstarten auf einer Geraden oder beim Erobern kurviger Passagen. Als Basis dient der Ford Mustang GT, dessen mächtiges 5.0-Liter-V8-Triebwerk satte 418 PS mobilisiert. Ende des Jahres wird das RTR-Upgrade auch für den Mustang V6 erhältlich sein.


Am neuen RTR-Package wirkte der Profirennfahrer Vaughn Gittin Jr. mit, der weiß, wozu ein Mustang fähig ist und welche Zutaten dieser braucht; denn er ist ein Star der US-amerikanischen „Formula Drift“-Meisterschaft. Sein Einsatzgerät: ein Mustang. Das RTR-Package verhilft dem Mustang zu einem Plus an Performance und einem geschärften Auftritt.

Bereits optisch besticht der Ford Mustang RTR mit einem charaktervollen Profil, das sich positiv auf den wichtigen aerodynamischen Abtrieb auswirkt. So kommen ein markanter Frontspoiler samt Splitter, scharf gezeichnete Seitenschweller und am Heck ein neuer Aluminium-Spoiler sowie ein Diffusor zum Einsatz. Als i-Tüpfelchen gibt es noch eine von der Front bis zum Heck verlaufende Streifengrafik.


Um die Performance zu steigern, erhält der Ford Mustang RTR einen neuen Luftfilter, der für zusätzliche 9 PS sorgt, und die Performance-Reifen FK-452 von Falken, die durch ihren speziellen Aufbau das präzise Handling steigern, eine direktere Reaktion auf den Input des Fahrers ermöglichen und bei hohen Geschwindigkeiten mehr Stabilität und Grip bieten.

Die Falken-Reifen ziehen die Macher auf exklusiv für den Mustang RTR kreierte Felgen in 9,5 x 19 Zoll. Ford Racing steuert neue Edelstahl-Schalldämpfer für die Abgasanlage bei. Aus dem harten Motorsport leitete Ford ebenfalls das Handling-Package ab, das unter anderem performance-orientierte Dämpfer und Fahrwerksfedern umfasst.


Zu guter Letzt wertet Ford den Innenraum des Mustang RTR auf. Spezifisch im RTR-Design gibt es exklusiv den Schaltknauf, die Fußmatten und Embleme im Interieur. Darüber hinaus befindet sich als Ford Mustang RTR-C bereits eine limitierte Carbon-Edition in der Mache, bei welcher der Hightech-Werkstoff außen wie innen ausgiebig genutzt werden soll.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

13.08.2010

Das RTR Kit gibt es beim ersten offiziellen RTR Händler in Europa für 8200€ ohne Mwst, Montage inkl. [URL="http://www.wenglerracing.lu/eng/News/Mustang-RTR-Dealer-Europe"]http://www.wenglerracing.lu/eng/News/Mustang-RTR-Dealer-Europe[/URL]


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Shelby Mustang GT350: 45 Jahre und kein bisschen leise

Ford Shelby Mustang GT350: 45 Jahre und kein bisschen leise

Mitte der 1960er-Jahre entwickelte Carroll Shelby im Auftrag von Ford eine renntaugliche Sportversion des damals noch recht zahmen Mustangs - heraus kam der Shelby GT350. Pünktlich zum 45. Geburtstag feierte …

Saleen Mustang S302: Das Wildpferd mit Biss

Saleen Mustang S302: Das Wildpferd mit Biss

Die US-Tuningschmiede Saleen hat endlich wieder ein neues Pferd aus seinem Stall gelassen: den 2011 Saleen S302 auf Basis des 5.0-Liter-Ford Mustang. Damit setzt Saleen neben den Modellen S281 und 435S seine …

Cargraphic Ford Focus RS: Ein ganz heißes Eisen

Cargraphic Ford Focus RS: Ein ganz heißes Eisen

Der streng limitierte Ford Focus RS500 gilt als eine der stärksten Versuchungen unter den Kompaktsportlern. Wer keine der „Taschenraketen“ bekommen hat, muss sich nicht grämen; denn Cargraphic hat ein noch …

Ford Mustang V6 DUB Edition: Der geschärfte Tatendrang

Ford Mustang V6 DUB Edition: Der geschärfte Tatendrang

Markant gestylt zeigt sich der neue Ford Mustang DUB Edition, der in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Tuning-Magazin „DUB“ und dem renommierten Tuner Roush entstand. Jetzt zeigt das moderne Muscle …

Ford Fiesta S1600: Keine Siesta für den schnellsten Fiesta

Ford Fiesta S1600: Keine Siesta für den schnellsten Fiesta

Echte sportliche Gene zeigt der neue Ford Fiesta S1600 - allerdings nur in Großbritannien mit einer auf 650 Exemplare limitierten Auflage. Basierend auf dem Fiesta Zetec S, bringt der Fiesta S1600 mit …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im Live-Stream
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo