Ford: Vor der Serie - Das können die neuen Lichtsysteme

, 10.08.2015


Wer kennt es nicht: Praktisch jeder Autofahrer, der öfter bei Dunkelheit unterwegs ist, musste schon einmal einem Menschen, einem Tier oder einem Hindernis ausweichen, das plötzlich vor seinem Auto auftauchte - wie aus dem Nichts. Genau hier setzt Ford an, um Fußgänger, Radfahrer und Tiere mit neuen Licht-Technologien noch leichter und noch früher erkennen zu können. Das Beste ist: Das fortentwickelte, Kamera basierte Frontlichtsystem steht kurz vor seiner Serienreife, während sich die Spotlicht-Technologie noch in einer frühen Phase der Entwicklung befindet und einen spannenden Ausblick auf ein neues Leistungsspektrum bietet.


Neues Frontlicht-System leuchtet häufig gefahrene Strecken besser aus

Die nächste Generation des Kamera basierten Frontlichtsystems wird derzeit im europäischen Ford-Forschungszentrum Aachen (FFA) entwickelt. Diese Technologie fußt auf dem adaptiven Frontlicht und der Verkehrszeichenerkennung - beides sind wegweisende Assistenz-Systeme, die Ford bereits heute für viele seiner Serienmodelle anbietet.

Neu ist: Die Elektronik greift auf GPS-Daten des Navigationssystems zu und öffnet zum Beispiel beim Heranfahren an Kreuzungen, Kreisverkehre und Vorfahrtsstraßen frühzeitig den Lichtkegel. Hindernisse, die sich (noch) nicht unmittelbar vor dem Fahrzeug befinden, können auf diese Weise viel eher erkannt werden. Auch Kuppen und Senken oder andere Straßen spezifische Besonderheiten gehen in die Berechnung der Ausleuchtung ein.

Stehen keine GPS-Informationen zur Verfügung, bedient sich das Lichtsystem der Frontkamera im Fuß des Rückspiegels. Anhand dieser Daten passt das System den Lichtkegel den Fahrbahnmarkierungen entsprechend an beziehungsweise prognostiziert den weiteren Straßenverlauf. In der nächsten Evolutionsstufe kann sich das System sogar die Ausleuchtung häufig befahrener Strecken merken und gemeinsam mit den Navigationsdaten erneut abrufen. Dies führt automatisch zu einer nochmals optimierten Licht-Performance.


Spotlicht-Technologie illuminiert Gefahren

Die neue Spotlicht-Technologie setzt eine Infrarotkamera ein und erkennt zeitgleich bis zu acht Menschen oder größere Tiere, die sich in einer Entfernung von bis zu 120 Metern auf oder direkt neben der Fahrbahn aufhalten. Zwei von ihnen kann das System über zwei spezielle LED-Leuchten, die sich neben den Nebelscheinwerfern befinden, mit einem Lichtpunkt markieren. Zusätzlich läuft ein Lichtstreifen über die Straßenoberfläche auf das oder die Objekte zu, die darüber hinaus - je nach Gefahrenstufe gelb oder rot eingerahmt - auf dem zentralen Display als Warnung abtauchen.

In einem Kreisverkehr kann ein Fahrer beispielsweise die Ausfahrt eher sehen - ebenso wie Fußgänger oder Radfahrer, die dort die Fahrbahn überqueren wollen. Die Spotlicht-Technologie wiederum weist den Fahrer frühzeitig auf potenzielle Gefahrenmomente hin - ganz gleich, ob sie von einem Fußgänger, Radfahrer oder größeren Tier ausgehen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Loder1899 Ford Mustang GT mit der Felge ''Lander'' in 22 Zoll

Loder1899 Ford Mustang 2015: Großes kommt auf uns zu

Der neue Ford Mustang erobert erstmals Europa. Allein in Deutschland liegen bereits über 1.800 Vorbestellungen für das moderne Muscle Car vor. Um den Look zu schärfen und den Fahrspaß zu steigern, nimmt …

Ford Mondeo Turnier Business Edition

Ford Mondeo Business Edition: Heißes Angebot für …

Richtig scharf in Schale warf sich der neue Ford Mondeo, der dazu mit hochwertigen Materialien, einem großen Platzangebot und einer Extra-Portion modernster Assistenzsysteme glänzt. Jetzt legt Ford mit der …

Ford Focus RS 2016

Ford Focus RS 2016: Geheimnis gelüftet - Drift-Modus …

Die nächsten Geheimnisse um den neuen Ford Focus RS, der Anfang 2016 auf den Markt kommt, sind gelüftet. Immer wieder gab es Spekulationen, wie stark der neue Kompakt-Racer von Ford sein wird. Es wird …

Ford GT Race Car - Rennwagen

Ford GT 2016: Gleich vier Rennwagen sollen Le Mans …

Die Spannung könnte nicht größer sein: 2016 wird der neue Ford GT bei den 24 Stunden von Le Mans starten - genau 50 Jahre nach dem historischen Dreifachsieg. Gleich vier Rennwagen wird Ford beim …

Ford Fiesta 2015

Ford Fiesta 2015: Neue Motoren und satte Preisvorteile

Satte Preisvorteile und die größte Auswahl aller Zeiten in Bezug auf die Modell- und Ausstattungsvarianten als auch die Motoren bietet ab sofort der Ford Fiesta des Modelljahres 2015. Zusätzliche …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo