Hyundai FIFA World Cup Edition: Satte Preisvorteile bis zu 4.430 Euro

, 31.01.2014


Wenn aus Vorfreude Fahrfreude wird: Im Fall der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 landet Hyundai bereits vor dem Anpfiff fünf Volltreffer mit den neuen Sondermodellen der FIFA World Cup Edition. In der Startaufstellung stehen der kleine, agile i20, der Team-Player ix20, der kompakte Spielmacher i30, der attraktive i40 Kombi und der Kompakt-SUV ix35 als einer der Führungsspieler. Weltmeisterliche Zusatzausstattungen und ein titelverdächtiger Preisvorteil von bis zu 4.430 Euro lassen aufhorchen.



Hyundai i20 FIFA World Cup Edition

Die Fünferkette besticht durch eine ausgeklügelte Taktik und schöne Kombinationen. So offeriert Hyundai nicht nur günstige Einstiegspreise; die Ausstattung lässt sich ferner durch zwei spezielle Optionspakete erweitern. Basierend auf den Ausstattungslinien „Classic“ (i20, i30, ix20, ix35) und „Comfort“ (i40 Kombi) enthalten die beiden optionalen Pakete „Silver“ und „Gold“ zusätzliche Komfort- und Sicherheitselemente, die üblicherweise nur in den höchsten Top- Varianten der Serienmodelle erhältlich sind. Dazu gehören je nach Modell unter anderem eine Sitzheizung, LED-Tagfahrlicht, ein Smart-Key-System, ein Panorama-Glasschiebedach, ein Radio- Navigationssystem, eine Rückfahrkamera oder Seitenairbags hinten.

Hyundai i20: Bereits der kleinste Mitspieler bietet große Vorteile

Als kleinster Mitspieler im Team der FIFA World Cup Edition erweist sich der Hyundai i20, der wahlweise als 3- oder 5-Türer und mit einem 1.2 Benziner (86 PS) oder dem sparsamen 1.1 CRDi (75 PS) erhältlich ist. Letzterer begnügt sich im Durchschnitt mit nur 3,8 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Zusätzlich zum Serienmodell verfügt der i20 über eine Leseleuchte. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bereits bei 10.290 Euro für die dreitürige Variante.

Durch einen Aufpreis von 1.130 Euro für das „Silver“-Paket erhält der Kunde zusätzlich eine Klimaanlage, ein kühlbares Handschuhfach, eine Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung und eine Alarmanlage. Im „Gold“-Paket für einen Aufpreis von 2.560 Euro wird der 5-Türer unter anderem durch 15 Zoll große Leichtmetallfelgen, eine Einparkhilfe hinten, Nebelscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und eine Sitzheizung zum Spitzenstürmer und bietet den Kunden einen Preisvorteil von 2.350 Euro.



Hyundai ix20 FIFA World Cup Edition

Hyundai ix20: Große Teamplayer-Qualitäten

Den variablen City-Van ix20 bringt Hyundai mit einem 90 PS starken 1,4-Liter-Benzinmotor, als 1.6 CRDi Diesel mit 116 PS und als 1,6-Liter-Benziner mit Automatikgetriebe und 125 PS. Mit Beigaben wie einer manuellen Klimaanlage, einem kühlbaren Handschuhfach oder elektrischen Fensterhebern vorne und hinten fährt das Modell bereits ab 14.650 Euro vor.

Umso üppiger trumpft das „Silver“-Paket für einen Aufpreis von 1.200 Euro auf: eine Sitzheizung vorn, eine Einparkhilfe hinten, ein Lichtsensor und Nebelscheinwerfer stellen nur einige Elemente der umfangreichen Ausstattung dar. Weitere Komfortelemente, wie beispielsweise 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Geschwindigkeitsregelanlage, Vollledersitze, eine Klimaautomatik und Bluetooth, erhalten Kunden gegen einen Aufpreis von 2.850 Euro im „Gold“-Paket. Dies entspricht exakt dem damit erzielten Preisvorteil.

Hyundai i30: Erfolgsgarant mit höchstem Preisvorteil

Die größten Vorzüge für die Käufer bietet das Erfolgsmodell von Hyundai: Mit einem Preisvorteil von 4.430 Euro für die mit dem „Gold“-Paket ausgestatteten Kompaktmodell-Varianten i30 und i30 Kombi in der Version 1.6 CRDi (110 PS), trumpft das Editionsmodell groß auf. In dieser Top- Variante enthält der Hyundai i30 Ausstattungsmerkmale wie 17-Zoll- Leichtmetallfelgen, ein Smart-Key-System mit Start-Stop-Knopf, ein Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera, Knie-Airbag und ein beheizbares Lenkrad.

Zusätzlich zum 1.6 CRDi ist der Hyundai i30 als 5-Türer und Kombi ferner als Benziner mit 1,4 Litern Hubraum (99 PS) und mit 1,6 Litern (135 PS) erhältlich. Das Sondermodell startet bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 16.700 Euro. Bereits in dieser Ausstattungsvariante befinden sich eine manuelle Klimaanlage, ein kühlbares Handschuhfach, eine Einparkhilfe hinten, elektrische und beheizbare Außenspiegel, in Wagenfarbe angepasste Außenspiegel und Türgriffe sowie eine Sitzheizung vorn mit an Bord.



Hyundai i30 FIFA World Cup Edition

Hyundai i40 Kombi: Groß, sportlich und dazu fußballerische Attribute

Basierend auf der Ausstattungslinie „Comfort“ zieht der Hyundai i40 Kombi mit einem 135 PS starken 1,6-Liter-Benziner oder als 1.7 CRDi (Diesel) mit 136 PS das Interesse auf sich. In der Basisversion des Sondermodells kommt zur großzügigen Serienausstattung eine Geschwindigkeitsregelanlage hinzu. Das „Silver“-Paket für einen Aufpreis von 2.500 Euro umfasst unter anderem ein Smart-Key-System mit Start-Stop-Knopf, eine Sitzheizung, eine Einparkhilfe vorn und hinten sowie einen Regensensor.

Zusätzliche 2.930 Euro ermöglichen die Top-Ausstattung „Gold“ einschließlich 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, kühlbarem Handschuhfach, eines Radio- Navigationssystems mit Rückfahrkamera und Soundsystem, dunkler Scheiben ab der B-Säule, Xenon-Scheinwerfern und adaptivem Fahrlicht, einer hochauflösenden TFT-Anzeige und Seitenairbags hinten. Mit einer insgesamt 20 Elemente umfassenden Mehrausstattung summiert sich beim i40 Kombi, inklusive „Gold“-Paket, der Kundenvorteil auf 3.540 Euro.

Hyundai ix35: Titelverdächtiger Fahrspaß im City-Roader

Der Hyundai ix35 komplettiert die Mannschaftsaufstellung der Hyundai FIFA World Cup Edition. Zum Preis von 19.380 Euro als 1.6 2WD (Frontantrieb) mit einem 135 PS starken Benziner oder 22.580 Euro als Dieselvariante 1.7 CRDi 2WD mit 116 PS Leistung bietet der kompakte SUV zusätzlich Nebelscheinwerfer. Zu einem Aufpreis von 1.900 Euro für die beiden genannten Varianten und zusätzlich auch für den 2.0l CRDi (136 PS) bietet Hyundai das „Silver“-Paket mit Elementen wie einer Einparkhilfe hinten, einer Sitzheizung vorne und hinten, einer 2-Zonen-Klimaautomatik, einer Geschwindigkeitsregelanlage, Stoff-Leder-Sitzen und einer Lendenwirbelstütze auf der Fahrerseite an.

Nur noch übertroffen wird dies durch das für zusätzliche 2.400 Euro erhältliche „Gold“-Paket. Die Integration von Ausstattungsmerkmalen wie ein Smart-Key-System mit Start-Stop-Knopf, ein Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera und Soundsystem, ein Licht- und Regensensor und Scheibenwischerenteiser führen beim Hyundai ix35 zu einem Kundenvorteil von 3.110 Euro.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Hyundai-News
Hyundai Genesis Limousine 2014

Hyundai Genesis 2014: Angriff auf Mercedes, Audi und BMW

Hyundai hat Großes vor und möchte jetzt auch in Europa das gehobene Segment erobern. Für die meisten Europäer stellt ein Hyundai in der oberen Mittelklasse erst einmal einen ungewohnten Anblick dar. Doch die …

ARK Performance Hyundai Genesis Legato Coupé

ARK Hyundai Genesis Legato Coupé: Drum prüfe, was …

Hyundai weiß seine Sportwagen in Szene zu setzen. In Zusammenarbeit mit ARK Performance entwickelte Hyundai USA ein besonders stylishes Showcar mit reichlich Bums unter der Haube. Das schlanke, silberne …

Hyundai Intrado HED-9 Concept: Die Revolution steht kurz bevor

Hyundai Intrado HED-9 Concept: Die Revolution steht …

Revolutionär in der Konstruktion, eine komplett neue Design-Linie und ein Wasserstoffantrieb der nächsten Generation - der von der Luftfahrt inspirierte Hyundai Intrado Concept mit dem internen Codenamen …

Hyundai Genesis Coupé JP Edition

Hyundai Genesis Coupé JP Edition: Im Rausch der Farbe

Mit einem weiteren Paukenschlag sorgte Hyundai auf der diesjährigen SEMA in Las Vegas für Furore. Dieses Mal geht es um die JP Edition des Genesis Coupés. In Zusammenarbeit mit dem bekannten Tuner John …

Bisimoto Hyundai Genesis Coupé

Bisimoto Hyundai Genesis Coupé: 1013 PS - den hält …

Hyundai fuhr auf der diesjährigen Tuning-Messe SEMA in Las Vegas ziemlich schwere Geschütze auf. Mit dem eisblauen Bisimoto Hyundai Genesis Coupé wollen es die Koreaner so richtig wissen und knallten dem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo