Hyundai Veloster RE:MIX Special Edition: Mit mehr Wums in die Serie

, 12.11.2012


Dieses Jahr ließ sich Hyundai auf der Sema 2012 in Las Vegas nicht lumpen. Obwohl die Konzeptfahrzeuge besonders Fans aufgemotzter Karren ansprachen, vergisst der koreanische Automobilhersteller auch die anderen Hyundai-Liebhaber nicht. Mit dem Veloster RE:MIX kommt im Dezember 2012 ein schickes Gefährt in einer Stückzahl von nur 2.000 Exemplaren auf den US-amerikanischen Markt und soll ab einem Preis von 19.900 US-Dollar starten (aktuell ca. 16.550 Euro).


Hyundai zeigt mit dem Veloster RE:MIX einige sehr individuelle Versionen, die mit Hinblick auf unterschiedliche Anforderungen designt wurden. Zum einen gibt es den RE:MIX Veloster Gaming, der auf der Sema 2012 in Froschgrün gehalten vor allem bei den Spiele-Geeks aufgrund der großen Xbox-Gaming-Ausrüstung im Kofferraum große Augen verursachte. Der große LCD-Fernseher, inklusive Spielekonsole, mit vier Controllern füllte den Kofferraum komplett aus. Die üblichen in Silber gehaltenen Chromteile glänzten derweil passend zum Farbkonzept ebenfalls in sattem Grün.

Ganz ähnlich präsentiert sich der Hyundai RE:MIX Veloster Music. In edlem Schwarz getaucht, zeigt sich dessen Innenraum mit einem Soundsystem der Extraklasse. Rote Zierteile setzen optische Akzente, während sich im Kofferraum lauter Boxen und Zubehör der Musikanlage stapeln. Abgerundet wurde der musikalische Auftritt durch eine Fender Stratocaster-Gitarre, welche die Macher unter dem Dachhimmel anbrachten.

Die Veloster RE:MIX Sonderedition für den Verkauf hielt Hyundai dagegen ganz solide. Hier steht eine Variante mit manuellem Getriebe oder mit einem DCT-Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung. Der 1.6-Liter-Vierzylinder bringt es auf 140 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 167 Nm bei 4850 U/min. In 9,8 Sekunden beschleunigt das frontangetriebene Coupé aus dem Stand auf Tempo 100 und beendet seinen Vortrieb bei 201 km/h. Das Key-Start-System erlaubt es, das Fahrzeug zu starten, auch wenn man den Schlüssel eigentlich noch in der Jackentasche hat.


Trotz der eher geschmeidigen Kraft unter der Haube zeigt sich der Hyundai Veloster RE:MIX von außen weiterhin sportlich aggressiv. Die dunklen 18-Zoll-Felgen integrieren sich perfekt in die Karosserie, die zuzüglich der exklusiven Sonder-Lackierung in „Sprint Gray“ (Grau) noch eine Palette von fünf weiteren Farben liefert: „Century White“ (Weiß), „26.2 Yellow“ (Gelb), „Marathon Blue“ (Blau), „Ultra Black“ (Schwarz) und „Boston Red“ (Rot).

Der niedrige Aufbau mit hoher Gürtellinie und die weit außen stehenden Räder prägen das athletische Design des 2+2-Sitzers. Das markante Heck formen ein mittig positionierter eckiger Doppelrohrauspuff und ein modifizierter Diffusor. Der für Hyundai typische Hexagonal-Grill, ein neuer Frontspoiler, noch dynamischer gezeichnete Seitenschweller sowie spannungsgeladene Sicken und Flächen verleihen dem Sportler eine besonders dynamische Note.

Darüber hinaus verbaute Hyundai LEDs im Heck als auch im Fahrgastraum, um den Auftritt noch stärker in Szene zu setzen. Die hochwertige Lederausstattung und spezielle RE:MIX-Bodenmatten sprechen nicht nur das Auge an, sondern sind auch funktionell und bequem.

Für Musikfans hält der RE:MIX etwas Besonderes bereit: Die satte Klangfarbe der acht Lautsprecher und der Wums aus dem 8-Zoll-Subwoofer erzeugt ein 450 Watt starkes Audio-System. Hyundai schafft es, im Veloster RE:MIX Musik, Kunst, Technologie und Design in einer einzigartigen Kombination zu vereinigen, um die Individualität, Kreativität und Leidenschaft bei potenziellen Käufern anzusprechen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Hyundai-News
In Zusammenarbeit mit ARK Performance schuf Hyundai ein Modell auf  Genesis Coupé R-Spec Basis.

ARK Hyundai Genesis Coupé R-Spec Track Edition: …

Wenn die Tuning-Elite einmal im Jahr auf der SEMA in Las Vegas zusammentrifft, rotiert jedes Fan-Herz in der Brust. Hier konkurrieren die hochgezüchteten Boliden und die neuesten Show-Cars miteinander und …

Hyundai Cosworth Genesis CGRS Coupé

Hyundai Cosworth Genesis CGRS Coupé: …

Heiß, heißer, Hyundai: Um das ultimative Genesis Coupé zu schaffen, ging Hyundai eine Kooperation mit der Motorenschmiede Cosworth aus Großbritannien ein, die auch Tuning-Teile vermarktet. Das Ergebnis …

Hyundai Elantra GT 2013

Hyundai Elantra GT 2013: Mit europäischer …

Hyundai bringt mit dem neuen Elantra GT europäische Fahrdynamik in die USA; denn das fünftürige Fließheck-Modell basiert auf der aktuellen Generation des i30, der extra für den europäischen Markt konzipiert …

Hyundai i30

Hyundai i30: Ein bisschen Golf und sehr viel Klasse

Mit seinem neuen, in Europa entwickelten und produzierten Kompaktwagen i30 ist Hyundai besser denn je für den harten Kampf in der Golf-Klasse gerüstet. Nicht erst seit VW-Chef Martin Winterkorn auf Messen …

Hyundai Elantra Coupé

Hyundai Elantra Coupé: Der Bestseller wird …

Die neue Generation des Hyundai Elantras gehört in den USA zu den meistverkauften Fahrzeugen. Jetzt zeigt Hyundai eine neue Karosserie-Variante: Nach der Limousine folgt für den nordamerikanischen Markt ein …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo