Infiniti M35h: Neuer Sprint-Weltrekord mit Voll-Hybrid

, 01.10.2011


Einen Platz im Guinness Buch der Rekorde als beschleunigungsstärkster Voll-Hybrid der Welt hat sich jetzt der Infiniti M35h ersprintet. Gesteuert vom britischen Journalisten Tim Pollard und unter Aufsicht von Offiziellen der renommierten Publikation benötigte der Benzin-Elektro-Vollhybrid für die Viertelmeile aus dem Stand (400 Meter) im Schnitt aller Wertungsläufe nur 13,9031 Sekunden.


Aufgestellt wurde der Rekord mit einem Serienauto am 23. August 2011 auf dem britischen Santa Pod Raceway, wo auch die Läufe zur FIA European Drag Racing Championship ausgetragen werden. Dank der durch seinen Elektromotor ausgewiesenen Anfahrstärke und der Leistung seines V6-Benzinmotors bei höheren Drehzahlen erreichte der M35h bei jedem der Läufe Geschwindigkeiten von über 160 km/h.

Mit Zeiten um die 13 Sekunden reiht sich der M35h unter die Crème de la Crème der Performance-Modelle ein und steht nun in der Rangliste spurtstarker Fahrzeuge neben legendären Automobilen wie dem Lamborghini Countach von 1982 (13,9 Sekunden) und nur wenige Zehntelsekunden hinter Modellen von Porsche, Ferrari oder Aston Martin.

Das Ergebnis ist umso bemerkenswerter, als der Infiniti M35h einen CO2-Emissionswert von nur 162 g/km ausweist und sich mit 7,0 l/100 km Kraftstoff begnügt. Erhältlich ist der M35h zu einem Preis, der mit 56.600 Euro nur 1.500 Euro über dem eines ausstattungsgleichen Infiniti M30d4 mit Diesel-Motor liegt.

 

„Der Infiniti M35h beweist, dass ein Hybrid schnell und gleichzeitig sparsam sein kann“, so Tim Pollard, Mitherausgeber des britischen CAR Magazine. „Beim Anfahren stellt der Elektromotor seine Kraft derart spontan bereit, dass man fast von einem Katapultstart sprechen kann. Ich habe zunächst manuell geschaltet; die mit 13,8960 Sekunden beste Einzelzeit sind wir dann aber mit der reinen Automatik gefahren. Am meisten beeindruckt mich, dass der M35h nicht nur schnell, sondern auch komfortabel ist, und sich dabei noch leicht fahren lässt.“


Der von Guinness World Records überwachte Rekordversuch war eine Idee von Infiniti anlässlich des Verkaufsstartes des M35h. Bereits die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,5 Sekunden markiert einen Bestwert für Vollhybride. Der Kurzsprint über die stehende ¼-Meile (400 m) ist jedoch noch anspruchsvoller und vermittelt ein kompletteres Bild von der Beschleunigungsleistung eines Autos.

Nachdem die Vertreter von Guinness World Records sich in Santa Pod davon überzeugten, dass der Rekordversuch regelkonform ablief, kann der Infiniti M35h als erster Vollhybrid nunmehr seinen Platz unter den anderen Rekordhaltern einnehmen.

Rein äußerlich gibt sich der Infiniti M35h bereits betont athletisch. Die dazu passende Antriebskraft liefert die Kombination aus einem kraftvollen und drehfreudigen V6-Benzinmotor und einem der derzeit stärksten Elektromotoren mit 68 PS (50 kW). Insgesamt 364 PS (268 kW) leitet das Hybrid-System über zwei Kupplungen zu den Hinterrädern. Der Antrieb ermöglicht im reinen Elektromodus Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Infiniti-News
Der Infiniti FX Sebastian Vettel Version ist der ultimate Renn-Crossover.

Infiniti FX Sebastian Vettel Version: Der ultimative …

Nur sechs Monate liegen zwischen der ersten Idee und der Präsentation der Infiniti FX Sebastian Vettel Version. Was im März 2011 beim Genfer Autosalon mit einem Gespräch zwischen dem amtierenden …

Infiniti QX56: Der bullige SUV kommt als 400 PS starkes Luxus-Boot

Infiniti QX56: Der bullige SUV kommt als 400 PS …

Bei dem großen Luxus-SUV Infiniti QX56 denkt man zuerst an edles Lederinterieur oder den bärenstarken 5.6-Liter-V8-Motor mit 400 PS. Durch den kraftvollen Durchzug, die Geschmeidigkeit über das gesamte …

Infiniti schickt seinen kompakten Crossover EX jetzt noch besser ausgestattet in den Sommer.

Infiniti EX: Der Luxus-Crossover mit noch mehr …

Die japanische Luxus-Marke Infiniti schickt seinen kompakten Crossover EX jetzt noch besser ausgestattet in den Sommer. Obwohl der Infiniti EX in seinem Segment bereits eine der umfangreichsten …

Er will alles: AHG Sports AHG Sports rückten dem schnittigen Crossover nun zu Leibe.

AHG Sports Infiniti FX30d S - Eine nahtlose …

Er will alles: Mit seinem muskulösen Stil, dem langen Radstand und der gestreckten Motorhaube vereint der Infiniti FX samt seiner geduckten Coupé-Form die Ausstrahlung eines Sportwagens mit dem unbeirrbaren …

Im neuen Modelljahr verfügt der bis zu 390 PS starke Infiniti FX über neue Features.

Infiniti FX: Das neue Modelljahr mit preisgekrönter …

Reichhaltig ausgestattet, besticht der Infiniti FX ebenso durch seine markante Kombination aus athletischem Design und dynamischen Fahreigenschaften. Im neuen Modelljahr verfügt der luxuriöse und bis zu 390 …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo