Jetzt 365,7 km/h: Brabus Rocket schnellste Limousine der Welt

, 22.11.2006

Brabus schraubte den eigenen Weltrekord für die schnellste straßenzugelassene Limousine auf 365,7 km/h weiter nach oben. Erreichte der Brabus Rocket auf Basis der Mercedes-Benz CLS-Baureihe im Juni 2006 bereits 362,4 km/h, gaben sich die Entwickler damit noch nicht ganz zufrieden und reisten Mitte Oktober 2006 erneut zur weltberühmten High-Speed-Kreisbahn ins süditalienische Nardo. Unter Aufsicht des TÜV Süd markierte das 348.000 Euro teure High-Performance-Automobil, das in einer Kleinserie gefertigt wird, den neuen Weltrekord von 365,7 km/h.


Herzstück des Rekordwagens ist der V12-Biturbomotor aus den aktuellen Mercedes 600-Modellen, der in aufwändiger Präzisionsarbeit in den Motorraum des Viertürers eingepasst wurde. Nach dem umfangreichen Umbau des Aggregats, inklusive einer Hubraumerweiterung auf 6.233 cm³, leistet der Brabus Rocket satte 730 PS / 537 kW bei 5.100 U/min. Das maximale Drehmoment liegt bei 1.320 Nm, wird jedoch elektronisch auf 1.100 Nm begrenzt, die bereits ab 2.100 Touren bereitstehen.


Neben der Höchstgeschwindigkeit von 365,7 km/h - für den Straßenbetrieb elektronisch auf 350 km/h limitiert - bietet der Brabus Rocket auch Beschleunigungswerte auf höchstem Niveau: Nur 4,0 Sekunden vergehen beim Sprint von 0 auf 100 km/h. Bereits nach 10,5 Sekunden erreicht die Limousine die 200 km/h-Marke. Das viertürige Coupé sprintet allerdings weiter nach vorne und meistert die 300 km/h bereits in 29,5 Sekunden.

Ausführliche Fahrzeugvorstellung: Brabus Rocket

4 Kommentare > Kommentar schreiben

28.06.2006

:applaus: Und das mit einem dezenten, sehr geilen Design! Innerhalb einer halben Minute auf 300km/h! :eek: !HELP!

22.11.2006

Brabus schraubte den eigenen Weltrekord für die schnellste straßenzugelassene Limousine auf 365,7 km/h weiter nach oben. Erreichte der Brabus Rocket auf Basis der Mercedes-Benz CLS-Baureihe im Juni 2006 bereits 362,4 km/h, gaben sich die Entwickler damit noch nicht ganz zufrieden und reisten Mitte Oktober 2006 erneut zur weltberühmten High-Speed-Kreisbahn ins süditalienische Nardo. Unter Aufsicht des TÜV Süd markierte das 348.000 Euro teure High-Performance-Automobil, das in einer Kleinserie gefertigt wird, den neuen Weltrekord von 365,7 km/h.

[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2006/BrabusRocket4.jpg[/IMG]

22.11.2006

Wirklich beeindruckend. *habenwill*

22.11.2006

Eigentlich denkt man "Naja, 3,3km/h sind ja nicht soo viel." Aber solch eine Steigerung bei über 350km/h ist wirklich ein guter Fortschritt. Einfach nur der Hammer, das Fahrzeug!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Größter Diesel-Marathon: Mit dem Taxi von Paris nach Peking

Größter Diesel-Marathon: Mit dem Taxi von Paris nach Peking

Die größte Diesel-Langstreckenfahrt aller Zeiten ging am 17.11.2006 in Peking erfolgreich zu Ende. 36 Mercedes-Benz E-Klassen, die am 21. Oktober 2006 in Paris zu einem transkontinentalen Marathon über je …

Exklusives Showcar geht in Serie: Mercedes-Benz SLK Edition 10

Exklusives Showcar geht in Serie: Mercedes-Benz SLK …

Das Showcar „Edition 10“, mit dem Mercedes-Benz auf dem diesjährigen Pariser Automobilsalon das zehnjährige Jubiläum der SLK-Klasse feierte, geht in Serie und ist ab Januar 2007 lieferbar. Die SLK-Klasse kam …

Kicherer K 60 EVO: Mercedes SL avanciert zur Fahrmaschine

Kicherer K 60 EVO: Mercedes SL avanciert zur Fahrmaschine

Eine absolute Fahrmaschine schuf Kicherer auf Basis des schon in der Serie starken Mercedes-Benz SL 600 und taufte sein Werk K 60 EVO. Dazu strippte der Tuner den SL und veredelte den Zweisitzer anschließend …

Carlsson CK50: Der G-Ländewagen mit S-Klasse-Komfort

Carlsson CK50: Der G-Ländewagen mit S-Klasse-Komfort

Die stattlichste Erscheinung im Mercedes-Programm stellt die GL-Klasse dar. Das geländetaugliche Fahrzeug bietet bei aller Robustheit auch das Ambiente, das Fahrer der S-Klasse betört. Mercedes-Tuner …

Neue Diesel-Ära: Mercedes-Benz E 320 Bluetec

Neue Diesel-Ära: Mercedes-Benz E 320 Bluetec

Steigende Kraftstoffpreise erhöhten auch in den USA das Bedürfnis nach sparsamen, sauberen Autos. Am 15. Oktober 2006, rechtzeitig zur Einführung von schwefelarmem Dieselkraftstoff in den Staaten, bringt …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo