Kelleners BMW X5 (F15): Richtig dicker SUV mit 527 PS

, 25.07.2014


Weil er es kann: Der aktuelle BMW X5 (F15) zeigt einen starken Charakter und beherrscht sowohl den Asphalt als auch die Emotionen. Für den besonders überlegenen Auftritt sorgt jetzt allerdings Kelleners Sport mit einem aggressiv gestalteten Widebody-Kit und der atemberaubenden Leistung von 527 PS, die es in sich hat.


Der Aerodynamik-Bausatz für den BMW X5 besteht aus einem markanten Frontschürzenansatz mit integrierter Frontspoilerlippe, muskulösen Radlaufverbreiterungen vorne und hinten sowie einem Heckschürzenansatz, der noch mehr Kraft ausstrahlt. Dazu kommen oval geformte Edelstahl-Endblenden mit einem Durchmesser von 106 x 71 Millimetern, welche die sportliche Heckpartie zusätzlich betonen.

Sage und schreibe 527 PS und ein maximales Drehmoment von 761 Nm entfacht der mit dem Modul „KS Power 50“ ausgestattete BMW X5 xDrive50i. In der Serie bietet der 4,4 Liter große Achtzylinder-Benziner mit TwinPower-Turbo „nur“ 450 PS und 650 Nm Maximaldrehmoment. Die neuen Performance-Daten gab Kelleners noch nicht bekannt. Zum Vergleich: Bereits mit 450 PS spurtet der BMW X5 xDrive50i in nur 5,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Der Vortrieb endet bei elektronisch begrenzten 250 km/h. Mit dem Power-Plus von 77 PS und 111 Nm sollte der Durchzug spürbar stärker ausfallen.

Auch für die anderen Motorisierungen offeriert Kelleners satte Leistungssteigerungen. Speziell auf den BMW X5 xDrive35i stimmten die Macher das Modul „KS Power 35“ ab. Damit steigt die Leistung des Sechszylinder-Reihenmotors von 306 PS auf 358 PS bei einem maximalen Drehmoment von 468 Nm (Serie 400 Nm). Mit dem Modul „KS Diesel Power 30“ wird ebenfalls der BMW X5 xDrive30d noch spritziger. Das Sechszylinder-Triebwerk leistet nach der Kraftkur 302 PS und ein maximales Drehmoment von 655 PS (Serie 258 PS und 560 Nm).

Sportlich-komfortabel stimmte der Tuner den neuen Sportfedernsatz ab. Die Anwendung bringt den BMW X5 an Vorder- und Hinterachse bis zu 30 Millimeter dem Straßenbelag näher. Für anspruchsvolle Fahrer hält Kelleners ein Gewindefahrwerk bereit. Die Radhäuser füllen derweil 10,0 x 22 Zoll große Felgen im Design „Frankfurt“ in den Finishes „Mattschwarz“ und „Mattschwarz poliert“ aus, die der Tuner mit Gummis im Format 295/30 ZR22 bestückte.

Im Innenraum erfüllt Kelleners nahezu alle Wünsche. Die Kunden können aus drei unterschiedlichen Lederqualitäten in allen Farben und Strukturen ihren Favoriten wählen. Ganz nach individuellem Geschmack lassen sich zudem der Nahtverlauf, das Material und die Nahtkombination aussuchen. Carbon- oder Edelholz-Applikationen sorgen ferner für eine exklusive Interieurgestaltung. Das vierteilige, in Schwarz erhältliche Velours-Fußmattenset trägt ebenso das „Kelleners Sport“-Logo wie der Aluminium-Pedalsatz.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 2er Active Tourer M-Sport

BMW 2er Active Tourer M-Sport: Die Extra-Portion Dynamik

Der neue BMW 2er Active Tourer beweist, dass auch ein frontangetriebener Kompakt-Van mit viel Fahrdynamik auftrumpfen und flott unterwegs sein kann. Für den unverwechselbaren Auftritt und ein intensiveres …

BMW 2er Active Tourer

BMW 2er Active Tourer: Alle Details und Preise des …

Es ist vollbracht: BMW ist bekannt für seine sportlichen Coupés, eleganten Cabrios und dynamischen Limousinen im Premium-Segment. Doch jetzt folgt mit dem BMW 2er Active Tourer der erste Kompakt-Van der …

BMW 4er Cabrio

BMW 4er Cabrio 2014: Jetzt 5 neue Antriebsvarianten

Für unvergessliche Fahrmomente unter freiem Himmel sorgt das BMW 4er Cabrio. Jetzt legt BMW nach und erweitert das Modellprogramm von vier auf neun Antriebsvarianten. Dazu gehören eine neue Einstiegsversion …

Lumma Design CLR X6 R auf Basis BMW X6 (F16)

Lumma BMW X6 (2015): Mächtige Muskelmasse mit 590 PS

Spürbar mehr Dynamik und bis zu 590 PS starke Triebwerke lassen aufhorchen: Lumma Design arbeitet bereits mit Hochdruck an einem brachialen Tuning-Programm für den neuen BMW X6 (F16), der Ende 2014 auf den …

G-Power BMW M3 CRT

G-Power BMW M3 CRT: Bombastischer Familienspaß mit 650 PS

Extrem selten, besonders leicht und jetzt sogar mächtige 650 PS stark: Der auf nur 67 Einheiten limitierte BMW M3 CRT (Carbon Racing Technology) trägt zwar nicht die legendären Buchstaben „CSL“ (Coupé Sport …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im Live-Stream
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo