Kleemann realisiert 595 PS starke Mercedes M-Klasse

, 06.12.2005

Wenn sich der dänische Tuner Kleemann ein Fahrzeug unter seine Fittiche nimmt, kommt dabei ein schnelles Kraftpaket heraus. Auf Basis des Mercedes-Benz ML 500 entstand der 595 PS starke Kleemann ML 50K S8 - ein SUV, der sicherlich auf der reinen Straße bewegt werden möchte.


Das Kernstück der rassigen M-Klasse stellt ein Kleemann-Kompressor in dem 5 Liter großen V8-Aggregat dar. In einem nächsten Schritt programmierten die Ingenieure von Kleemann die Motorsteuerung um, verbauten Sportnockenwellen sowie eine neue Edelstahlsportauspuffanlage mit zwei trapezförmigen Endrohren, damit der Motor freier atmen und mehr Leistung entfalten kann. In Zahlen ausgedrückt: Der ML 50K S8 mutiert zu einer Performance-Maschine mit 595 PS und einem maximalen Drehmoment von 770 Nm, die schon bei 2.000 U/min anliegen. Das reicht aus, um den Spurt von 0 auf 100 km/h in 5,3 Sekunden zu meistern. Die Höchstgeschwindigkeit wurde erst bei 270 km/h elektronisch abgeregelt. Die Kraftübertragung erfolgt über eine 7-Gang-Automatik.
{ad}
So viel Leistung muss bei der nicht gerade leichten M-Klasse sicher gezügelt werden. Dazu verbaut Kleemann eine Hochleistungsbremsanlage mit 380 mm großen Scheiben und 8-Kolben-Zangen vorne sowie 345 mm große Pendants mit 4-Kolben-Zangen hinten. Für den Kontakt zur Straße sorgen rundum 20 Zoll große Leichtmetallfelgen, die mit Toyo Tires vom Typ Proxes S/T in der Dimension 295/45 bestückt wurden. Diese Hochleistungsreifen entwickelte Toyo Tires speziell für SUVs. Ein Elektronikmodul senkt darüber hinaus die Karosserie zur Minderung der Rollneigung ab.


Um den muskulösen Ausdruck der getunten M-Klasse zu unterstreichen und die Aerodynamik zu optimieren, erhielt der ML 500 von Kleemann einen tiefer gezogenen Frontspoiler und eine Heckschürze mit integriertem Diffusor. Für mehr Abtrieb sorgt außerdem ein kleiner Heckspoiler. Neu gezeichnete Seitenschweller und vergrößerte Radhäuser schaffen Platz für die gewaltigen Räder und betonen zugleich den agilen Charakter des Fahrzeugs.

Der Innenraum wirkt nach der Veredelung noch sportlicher und luxuriöser. Das Programm reicht von Komplettlederausstattungen bis hin zu Leder-Alcantara-Kombinationen. Exklusivität garantieren ebenfalls Carbon-Applikationen für Armaturenbrett, Konsole und Innenverkleidung der Türen. Individuelle Accessoires, wie z. B. ein ergonomisch geformtes Sportlenkrad, runden das exklusive Programm des dänischen Tuners ab.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

06.12.2005

Die Leistung ist ohne zweifel atemberaubend :applaus: aber für das Design gibt es einige Punkte abzug. Besonders die Frontschürze und die Felgen gefallen mir nicht.

18.12.2005

Die Felgen sind vielleicht etwas zu unscheinbar und zu klein für diesen Wagen. Ansonsten kann ich aber an der M-Klasse nichts bemängeln. Das optische Tuning von Kleemann gefiel mir schon seit je her. So auch in diesem Fall. Finde dass die Frontschürze das Erscheinungsbild perfekt akzentuiert und durch die etwas kantigere Gestaltung derselbigen dem ganzen Wagen noch mehr Sportlichkeit verleiht.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Starke R-Fahrung: Carlsson R-Klasse mit 430 PS

Starke R-Fahrung: Carlsson R-Klasse mit 430 PS

Die Mercedes-Benz R-Klasse vereint Kombi, Van, sportliche Limousine und SUV zu einem eigenständigen Charakter. Edeltuner Carlsson nahm schon jetzt den R 500 unter seine Fittiche, um dem Grand-Sports-Tourer …

Kleemann: Der kleine Mercedes SLK ganz groß

Kleemann: Der kleine Mercedes SLK ganz groß

Vor einigen Monaten präsentierte der dänische Tuner Kleemann einen Aerodynamik-Kit für den auf 596 PS hochgetunten Mercedes-Benz SLK 55 AMG. Nun entwickelten die Dänen auch für die schwächer motorisierten …

S-Klassig: Mercedes S 500 von Carlsson

S-Klassig: Mercedes S 500 von Carlsson

Edeltuner Carlsson hat sich der neuen Mercedes-Benz S-Klasse angenommen und zeigt auf der Essen Motor Show erstmals den CK50 auf Basis S 500. Der speziell für den S 500 entwickelte Motorkit CK50 beschleunigt …

Mercedes schenkt Papst ein Feuerwehrauto

Mercedes schenkt Papst ein Feuerwehrauto

Papst Benedikt XVI. erhielt jetzt von Mercedes-Benz ein Econic-Feuerwehrfahrzeug. Das mit modernen Einsatzgeräten ausgestattete Fahrzeug wird von der Feuerwehr des Vatikanstaates bei Feuerlöschaktionen, …

Mercedes R-Klasse jetzt in kraftvoller AMG-Optik

Mercedes R-Klasse jetzt in kraftvoller AMG-Optik

Für die Mercedes-Benz R-Klasse sind ab sofort das kraftvolle AMG-Styling sowie ausdrucksstarke 19 Zoll große AMG-Leichtmetallräder mit 255/50er-Breitreifen lieferbar. Mit den markanten AMG-Komponenten lassen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo