Königseder Opel GT’aime: Lust auf eine heiße Affäre?

, 16.12.2007

Königseder hat eine neue Affäre, nennt diese „GT’aime“ und sagt damit zum Opel GT: „Ich liebe Dich!“. Mit aerodynamischen Akzenten, bestehend aus Frontspoiler und Heckflügel, siegt Rasse über Masse und erzeugt genau die Spannung, die eine Affäre in sich trägt. Stylisch betonen die neuen Komponenten die weiche Silhouette und powern andererseits den dynamischen Charakter des Autos. Kein Wunder: Statt der serienmäßigen 264 PS gibt es rassige 300 PS und 410 Nm Drehmoment, mit denen der kleine Flitzer richtig agil wird.


Das sportliche Fahren unterstützt ein KW-Gewindefahrwerk der Variante 3. Für Bestzeiten auf Rennstrecken sorgen die getrennt voneinander einstellbare Druck- und Zugstufendämpfung nebst einer umfangreichen Fahrwerksanpassung. Derweil erinnern die 20 Zoll großen „Giovanna Dalar“-Felgen an beste Elvis-Nietengürtel-Zeiten - zwei amerikanische Giganten finden bei Königseder zusammen. Den direkten Kontakt zum Asphalt stellen Reifen im Format 245/35 her.


Diese Power muss gezügelt werden. Den Job übernimmt eine sonderangefertigte Brembo-Hochleistungsbremsanlage. Die geschlitzten, 332 Millimeter großen Scheiben mit den roten 4-Kolben-Bremssätteln unterstreichen geradezu den aufregend-erotischen Stil dieses Zweisitzers.


Die Krönung der Affäre findet - wie es sich gehört - im Innenraum statt. Dort erfreuen die zwei Insassen, um die Liaison optisch zu vollenden, handgefertigte Echtholzfußmatten mit einem rot-schwarzen „GT’aime“-Schriftzug. Wie weit die Liebe im Innenraum geht, ob diese bei schneller Fahrt oder im Stand stattfindet, ist den beiden Passagieren überlassen.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

16.12.2007

Wow, dachte ich, als auf meinem Laptop nur das erste Bild (von vorne) zu sehen war. Leider erfolgte beim runterscrollen die Ernüchterung.... Mein Gott wie prollig. Da gefällt mir die einache Sereinvariante ja noch besser, naja, abgesehen von der neuen Motorleistung vielleicht. Den Rest verbuche ich mal als Tuner-Fehlgriff!

17.12.2007

Tja, von Vorne wirklich nett. Auch die Felgen sind noch ganz nice. Aber der Heckspoiler, die roten Fußmatten und das restliche Rot im Innenraum gehen gar nicht klar! Das ganze gipfelt dann in den Flammen an der Seite! Airbrushs auf Fahrzeugen gehören verboten!!! Und Flammen gehören auf einen Hot-Rod, auf nichts anderes!! :mad:

17.12.2007

Irgendwie weiß ich gar nicht was ihr habt. Was ist daran prollig? Den Spoiler kann man zwar wegschmeißen und über die Flammen kann man sich streiten, aber trotzdem ist der nicht prollig. Ich würde den bis auf den Spoiler genauso nehmen. Die roten Ledersitze sind übrigens sogar Serie.

17.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Aston Martin [/i] [B]Die roten Ledersitze sind übrigens sogar Serie. [/B][/QUOTE] Richtig, ebenso das Lenkrad. Finde diese Sachen auch nicht schlimm, aber bin auch kein Airbrush Fan und die Teppiche gehen nun mal wirklich gar nicht ;)

18.12.2007

Also seid ich einmal in so einem GT gesessen hab, ist das Auto bei mir durchgefallen. Sowas von amerikanisch und ein Plastik da waren meine BBurago Modelle früher hochwertiger. Ich bin kein Opel Fan aber denke, dass Opel das viel besser kann. Da gefällt mir der Speedster z.B. um Welten besser. Leistungsmäßig ist gegen den GT jedoch nichts einzuwenden und fairerweise muss man ja auch den günstigen Preis berücksichtigen. Diese Variante von Königseder ist mir persönlich auch zu prollig. Dann doch lieber Serie mit etwas anderen Felgen und gut ist.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Opel Insignia: Neues Modell soll neue Ära einläuten

Opel Insignia: Neues Modell soll neue Ära einläuten

Die nächste Generation der Mittelklasse von Opel verspricht einen radikalen Schritt nach vorn. Bei Technik und Design soll die neue Modellfamilie, die im Juli 2008 auf der London Motorshow ihre Weltpremiere …

Opel Zafira: Dynamik und Effizienz weiter gesteigert

Opel Zafira: Dynamik und Effizienz weiter gesteigert

Mit frischen Designakzenten und drei weiteren Motoren kommt der Opel Zafira ab Februar 2008 in den Handel. Sichtbare Kernaussage: dynamisch, stilsicher, markant. Der geliftete Opel-Kompaktvan mit noch …

Opel Vectra Flexpower verarbeitet Bioenergie

Opel Vectra Flexpower verarbeitet Bioenergie

Mittelfristig möchte Opel verstärkt Modelle anbieten, die sich mit alternativen Kraftstoffen betreiben lassen. Im Hinblick darauf entwickelte das Unternehmen als Studie den Vectra Flexpower. Unter der Haube …

Opel Flextreme: Der elektrisierende Saubermann

Opel Flextreme: Der elektrisierende Saubermann

Opel verpackt mit dem Concept Car „Flextreme“ sein neues, umweltfreundliches Elektroantriebskonzept „E-Flex“ in eine dynamische Karosseriestudie. Zum Antrieb nutzt Opel einen Elektromotor, gespeist von einer …

Limitierte Hommage: Opel Astra OPC Nürburgring-Edition

Limitierte Hommage: Opel Astra OPC Nürburgring-Edition

Opel präsentiert mit dem Sondermodell Astra OPC Nürburgring-Edition eine limitierte Version des erfolgreichen Dreitürers und unterstreicht damit die Verbindung der Marke Opel zu der traditionsreichen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen wichtig sind
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen …
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die ultra-seltene Rarität
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo