Lancia Ypsilon Versus: Der kleine Italiener groß in der Mode

, 13.10.2008

Eigens für einen jugendlichen Lebensstil ausgelegt, spiegelt der neue Lancia Ypsilon Versus den Geschmack eines für die Entwicklung von Mode empfänglichen Publikums wider - eine originelle Version, die aus der Zusammenarbeit zwischen Lancia und der Versace-Marke Versus entstand. Das auf dem Pariser Automobilsalon (04.10.2008 - 19.10.2008) vorgestellte Show-Car nimmt eine Serie voraus, die in einer auf 500 Exemplare limitierten Sonderauflage ab März 2009 auf den Markt kommen soll.


Der Ypsilon Versus zeigt das Interesse von Lancia an der Welt der Mode, ein nur anscheinend weit von der Welt des Autos entfernter Sektor. Kurz gesagt, hier kommen die erfolgreichen Zutaten des berühmten italienischen Stils in einer Symbiose zusammen. Äußerlich kennzeichnen das Show-Car die Karosseriefarbe „Bronzo Bronzino“ und auf dem Dach im Siebdruck die Aufschrift „Versus“. Darüber hinaus stechen die bronzefarbenen 16-Zoll-Leichtmetallfelgen hervor. Die bronzefarbene Verchromung nimmt Lancia am Kühlergrill, an den Griffen, an den Türleisten und am hinteren Stoßfänger sowie am Griff des Kofferraums wieder auf, wo sich auch das Logo „Versus“ befindet.


Im Interieur findet sich dieselbe starke Individualisierung wieder, wie zum Beispiel bei der Fahrzeugauskleidung, die mit einem Stoff ausgeführt ist, der auf die Welt der Mode verweist. Im mittleren Bereich erinnert das in dem braunen Leder durch Heißprägetechnik aufgetragene Logo „Versus“ an die Accessoires der Modemarke.


Große handwerkliche Sorgfalt galt auch den Lederbezügen mit Perleffekt beim Armaturenbrett, den Türverkleidungen und den Kopfstützen, die außerdem das Versus-Logo im Nietendesign tragen. Noch eleganter und exklusiver wird das Ganze durch die Detailverarbeitung der Instrumententafel, des Türschwellers und des Schalthebels gestaltet, welche die bronzefarbene Verchromung der äußeren Stilelemente aufgreifen.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

15.10.2008

Oha, da versucht Fiat aber mit allen Mitteln Lancias Luxus/ Designanspruch aufrecht zu halten. Dieses Design gefällt einfach zu wenig Leuten. Dann ist es auch egal, ob da Versace oder C&A dran steht. Für die eigentliche Rolle als Luxusmarke im Fiat-Konzern hat man einfach zu viel falsch gemacht. Bei Alfa genauso, bloß noch nicht ganz so extrem.

17.10.2008

[QUOTE=Aston Martin;57484] eigentliche Rolle als Luxusmarke im Fiat-Konzern[/QUOTE] Luxusmarke? Für mich ist Lancia eigentlich nur noch die Frauen-Marke von Fiat. Jedes Modell sieht sowas von weiblich aus. Schlimm!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lancia-News
Lancia Delta: Die ersten 50 gibt es exklusiv nur im Internet

Lancia Delta: Die ersten 50 gibt es exklusiv nur im Internet

Lancia vertreibt die ersten 50 Fahrzeuge des neuen Deltas exklusiv im Internet. Kaufinteressenten, die als einer der ersten Deutschen den neuen Lancia Delta fahren möchten, können sich unter www.50delta.de …

Lancia Musa Elefantino: Die extravagante City-Limousine

Lancia Musa Elefantino: Die extravagante City-Limousine

Betont extravagant präsentiert sich der Lancia Musa in der Ausführung „Elefantino“. Das limitierte Editionsmodell mit dem 95 PS starken 1.4-Liter-Benzinmotor lässt sich ab sofort zu einem Basispreis von …

Lancia Delta: Mit dem Neuen zurück zu alter Stärke

Lancia Delta: Mit dem Neuen zurück zu alter Stärke

Der Auftritt von Lancia auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (06.03.2008 - 16.03.2008) steht ganz im Zeichen des neuen Deltas, der Mitte 2008 zu den Händlern rollt. Nun sind alle Informationen über die …

Lancia Delta: Wiedergeburt als eleganter Kompaktwagen

Lancia Delta: Wiedergeburt als eleganter Kompaktwagen

Der neue Lancia Delta wird auf dem Genfer Automobilsalon (06.03.2008 - 16.03.2008) seine Weltpremiere feiern. Der Name „Delta“ erinnert an ein echtes Erfolgsmodell in der Markengeschichte von Lancia. …

Lancia Nuova Phedra: Neues Paradebeispiel italienischer Lebenskunst

Lancia Nuova Phedra: Neues Paradebeispiel …

Mit dem Nuova Phedra möchte Lancia ein Paradebeispiel „italienischer Lebenskunst“ präsentieren. Dazu überarbeiteten die Macher die Karosserie und gestalteten den Innenraum des Nuova Phedra neu. Auch die …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit diesem RS
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit …
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für weniger Geld
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für …
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 Euro sparen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 …
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo