Lightweight BMW X4 F26: Jetzt wird er richtig böse

, 08.08.2015


Der BMW X4 fällt auf, immer und überall. Mit seinem extrovertierten Design vereint das SUV-Coupé Lifestyle und Performance. Doch jetzt legt Lightweight Performance noch einmal deutlich nach: mehr Power, neue Aerodynamik-Komponenten aus Carbon, eine noch Sound gewaltigere Abgasanlage und ein weiter veredelter Innenraum stellen nur einige Modifikationen dar, mit denen der Tuner dem BMW X4 (F26) einen weitaus imposanteren Auftritt verleiht.


Bereits das Exterieur des BMW X4, dem kleinen Bruder des BMW X6, zieht mit der Vollfolierung in „Dark Frozen Grey“ die Blicke auf sich. Zum Schutz brachten die Macher eine keramische Zwei-Komponenten-Vollversiegelung, inklusive der Scheiben, auf. Während das Frontspoiler-Schwert wahlweise in schwarzem Glanz- oder Sichtcarbon verfügbar ist, offeriert Lightweight die Spiegelkappen, den Heckschürzeneinsatz und den Heckspoiler in Sichtcarbon.

Um dem BMW X4 xDrive35d, dem Top-Diesel, richtig die Sporen zu geben, offeriert Lightweight zwei Arten der Leistungssteigerung: Ein Zusatzsteuergerät für 3.699 Euro holt aus dem 3,0 Liter großen Sechszylinder-Turbodiesel satte 365 PS und 690 Nm Maximaldrehmoment. Eine ab 2.599 Euro erhältliche Kennfeldoptimierung sorgt sogar für 375 PS, 700 Nm und eine Vmax-Aufhebung auf 280 km/h.

Die neuen Spurt-Werte teilte Lightweight nicht mit. Zum Vergleich: In der Serie spurtet der BMW X4 xDrive35d mit 313 PS und 630 Nm in 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Dazu gibt Lighweight an, dass der BMW X4 durch seine Modifikationen sogar 0,5 bis 1,0 Liter weniger Diesel auf 100 Kilometern verbrauchen soll. Im Serientrimm sind es durchschnittlich 6,0 Liter Diesel pro 100 Kilometer.


Darüber hinaus verpasste Lightweight Performance dem BMW X4 einen hauseigenen Edelstahl-Endschalldämpfer mit 4 x 90 Millimeter großen Endrohren, die passend zur Wagenfarbe in „Frozen Grey“ beschichtet und mit einem eingefrästen „Lightweight“-Logo versehen sind. Die Anlage offeriert Lightweight auf Wunsch mit einem Soundgenerator, über den sich der Klang und die Lautstärke variieren lassen.

Den Kontakt zum Asphalt halten an der Vorderachse „Hartge Classic 2“-Räder in 9,5 x 21 Zoll mit „Michelin PilotSuperSport“-Reifen im Format 245/35 und hinten in 10,5 x 21 Zoll mit Gummis der Größe 265/30. Ein hauseigenes Komplettfahrwerk mit Bilstein-Komponenten sorgt außerdem für eine Tieferlegung um 30 Millimeter, die den Kurvenspaß mit dem getunten BMW X4 nochmals steigert.

Der Innenraum des Lighweight BMW X4 besticht durch schwarzes Alcantara. Die Mittelkonsole versah der Veredeler zudem mit einer doppelten Kontrast-Naht, während eine Pedalerie sportliche Akzente setzt.

Zu guter Letzt gibt es ein digitales Zusatz-Display zum Auslesen der wichtigsten Fahrzeuginformationen, wie zum Beispiel Öltemperatur, Kühlwassertemperatur, Ansauglufttemperatur, Abgastemperatur, Kühlwasseraustrittstemperatur und Abgastemperatur. Zu den weiteren Messwerten zählen unter anderem die Längs- und Querbeschleunigung, die Beschleunigungsmessung von 0 auf 100 km/h, von 0 auf 200 km/h und die Vmax sowie der Ladedruck, die Ladeluft vor und nach dem Ladeluftkühler und der Benzindruck.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Lumma CLR X6R auf Basis des BMW X6 F16

Lumma CLR X6R: Der ultra-aggressive BMW X6

Der BMW X6 sprengt alle Grenzen - erst recht, wenn er von Lumma kommt. So martialisch wie der neue Lumma BMW CLR X6R wirkt dank des Breitbau-Bodykits kaum ein anderes SUV-Coupé - und dazu gibt es eine …

G-Power BMW 435d xDrive F32

G-Power BMW 435d XDrive F32: Das entfesselte Biest

Das hat gefehlt: Bereits ab Werk ist der allradangetriebene BMW 435d xDrive (F32) durchaus mit einer kraftvollen Leistung gesegnet. Doch das ringt G-Power nur ein müdes Lächeln ab; denn der Tuner möchte für …

Hamann BMW X6 M (F86)

Hamann BMW X6 M (F86): Schluss mit Zurückhaltung

Hamann hat es getan und verpasst dem bulligen BMW X6 M (F86) ein spürbares Upgrade in puncto Fahrdynamik und Optik. 640 PS, noch mehr Breite, der Einsatz von Carbon und 23 Zoll große XXL-Felgen stellen nur …

mbDesign BMW M4 Cabrio F82 mit ''etabeta Venti-R''-Felgen

mbDesign BMW M4 Cabrio: Flotter Aufschnitt mit Turbine

Eine der rasantesten Möglichkeiten, oben ohne der Sonne entgegen zu stürmen, bietet das BMW M4 Cabrio (F83) mit seinem 431 PS starken Biturbo-Reihensechszylinder-Triebwerk. Die auf spektakuläre …

TVW Car Design BMW M4 DTM Champion Edition

TVW BMW M4 DTM Champion Edition: Extrem seltene …

Jetzt gib es endlich den Extra-Adrenalinkick: In einer Kleinstauflage von nur 23 Exemplaren kam im Herbst 2015 der BMW M4 DTM Champion Edition zu Ehren des amtierenden DTM-Champions Marco Wittmann auf den …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative zum VW Bus
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo